StartseiteFAQMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen
 

 Halbmondklasse

Nach unten 
AutorNachricht
Maka Albarn
Admina
Maka Albarn

Anzahl der Beiträge : 1268
Der Charakter : Halbmondklasse Img_3114


Halbmondklasse Empty
BeitragThema: Halbmondklasse   Halbmondklasse Icon_minitimeDo Jul 25, 2013 12:57 am

Hier findet der Unterricht der Shibusen statt. Achtung, dieser Klassenraum ist nur fürs Inplay gedacht und für UNterricht, der relevant für die Storyline ist.

Der geregelte UNterricht mit den eingeteilten Klassen findet im Off-RPG statt.
Zum Unterricht

_________________


Halbmondklasse Oie_tr11
Multicharas: Scarlett Watson
Pausierte Charas: Maka Albarn, Alice Hanamura
Charafriedhof: Yuuko, Kabegami, Yomi, Medusa Gorgon
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast
avatar


Halbmondklasse Empty
BeitragThema: Re: Halbmondklasse   Halbmondklasse Icon_minitimeMi Mai 21, 2014 11:09 pm

cf: Shinigamis Spiegelsaal

Cat bahnte sich unbeirrt ihren Weg durch die Schülermassen. Wenn jemand nicht Platz machte, dann funkelte sie denjenigen einfach nur böse an und lief weiter drauf los. Meistens gaben die anderen aus Höflichkeit oder Respekt nach. Oder sie hatten einfach keine Lust mit ihr zusammen zu prallen.
Neben dem Klassenraum der Halbmondklasse lehnte sich Cat an die Wand und wartete, bis auch die letzten Schüler den Raum verlassen hatten. Manche besprachen dort noch Hausaufgaben, jedoch dauerte dies nie sehr lange.
Sie warf einen Blick auf ihr Handyuhrzeit. Um die paar Minuten zu überbrücken stöpselte sie sich wieder ihre Musik ein und musterte "sehr interessiert" die schwarz-weißen Bodenfließen ein paar Meter vor ihr.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


Halbmondklasse Empty
BeitragThema: Re: Halbmondklasse   Halbmondklasse Icon_minitimeDo Mai 22, 2014 6:41 pm

cf: Shinigami Spiegelsaal

Als die Massen aus der Klasse traten, lehnte Richard schon an der gegenüberliegenden Wand von Cat. Natürlich bekam der Meister mit, wie die anderen Cat Platz machten. Respekt hatte sie sich schon verdient bei diesen Schülern, sehr interessant.
Ob sie es mit bekommen hatte, das Richard an der Wand lehnte wusste er nicht, aber ihre Waffenform, was der Kleine bis jetzt gesehen hatte, war wirklich sehr:

"Geil"


Dachte er in seinen Gedanken. Es passte auch Perfekt zu ihr!
Aber was Cat meinte, das seine Erzählungen ihr auf die Nerven ging, konnte er schon nachvollziehen. Ray erinnerte sich sehr viel zurück und verglich, sodass er schätzen konnte, was er nun hatte. Das traf wohl nicht auf Cat zu, seiner Meinung nach, das sie sich immer sträubte etwas davon zu erzählen, war wohl ein Zeichen, das sie es noch nicht verarbeitet hatte, wenn nicht sogar nicht akzeptiert hatte.
Das war wahrlich schwierig, aber sie musste es selbst lösen.
Als, dann nach ca. Fünfminuten immer noch nicht alle draußen waren, ging er an Cat vorbei in die Klasse.

"Alle raus hier ihr Kleinen Sch***er! Wir müssen das Zimmer putzen, was ihr mit euren Dreckslatschen dreckig gemacht habt! Euren Sch**ß könnt ihr auch woanders noch machen! Wer nicht hört, muss fühlen, kapisch?!"


Richard funkelte jeden noch Sitzenden an, sodass er es auch ernst meinte. Der Meister holte sogar sein Tomahawk heraus und ließ es gefährlich baumeln.
Einige schauten schon sehr empört, andere ängstlich und Verliesen den Raum.
Einer wollte wohl es wagen und stellte sich Ray gegenüber. Der Kerl war ca. einen halben Kopf größer als er und meinte:

"Was Winzling willst du eigentlich von mir? Ich hab dich hier noch nie gesehen. Willst wohl Stress machen , hä?"


Innerlich, grinste Ray schon, war für eine schöne Schule!
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


Halbmondklasse Empty
BeitragThema: Re: Halbmondklasse   Halbmondklasse Icon_minitimeSa Mai 24, 2014 10:04 pm

Cat wurde langsam ungeduldig und blickte daher auf, um nachzuschauen, wie viele noch da drin waren. In dem Augenblick lief dieser Ray an ihr vorbei in die Klasse und brüllte, die anderen sollten gefälligst verschwinden, in einer Lautstärke, dass Cat es sogar durch die Ohrstöpsel hörte.
Langsam richtig wütend werdend stand Cat hinter ihm und blickte mit hasserfüllten Blicken den Militärtypi an.
Einige der Schüler bequemten sich schon von selbst hinaus, doch ein paar waren deutlich dagegen so rüde hinaus zitiert zu werden und kamen mit eher schlechter Laune zu Ray.
Der erste begann ihn schon anzupöbeln.
Das ganze Durcheinander und der steigende Lärmpegel machten Cat nur noch wütender. Als sie daran dachte, dass letztendlich alles auf SIE zurückfallen würde, begann eine Idee in ihr zu reifen, welche mit einem stahlharten Tritt in Rays Rücken ihre Fleischwerdung demonstrierte.
"Du Vollidiot! Du nervige Bratze! Wie kann man nur so ein Unruhestifter sein! Du Ar***loch!", brüllte Cat und lief zu Ray, der durch ein paar seiner Anfechter hindurch mit dem Kopf voraus auf die erste Bankreihe zugeflogen war.
Einige der Anfechter glotzten Cat an und merkten dann erst, wer dem Typen in den Rücken getreten hatte. Ein paar wollten keine Schlägerei anfangen oder kannten Cats rüde Methode spätestens jetzt, weshalb etwas Abstand genommen wurde.
Unter den männlichen Anfechtern wuchs jedoch die Zahl derer, die sich ein Lachen nicht verkneifen konnten. Gesprächsfetzen wie "von einem Mädchen" und "geschieht ihm recht" erreichten Cats Ohren, welche sie nun von den Stöpseln befreite.
Bei Ray angekommen, packte sie ihn am Kragen und zog ihn aus der Bank hoch.
"Wenn du nicht endlich die Klappe hältst und lernst, wie hier der Hase läuft, dann schwöre ich, dann prügel ich dich bis ins Krankenzimmer! HABEN WIR UNS VERSTANDEN?", sagte Cat mit allem Ernst, wobei sie den letzten Teil brüllte.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


Halbmondklasse Empty
BeitragThema: Re: Halbmondklasse   Halbmondklasse Icon_minitimeSa Mai 24, 2014 11:56 pm

Ray konnte vieles vertragen, beleidigt zu werden, angebrüllt zu werden oder auch ausgelacht zu werden. Das war ihm so was von Sch**ß egal! Aber er hasste es wie die Pest, wenn man ihn hinterrücks Angriff.
Wo Richard durch ein paar der Leute flog und mit den Kopf voran in eine Bank fiel, war er auf Hundert achtzig!
Als, der Kleine dann auch noch am Kragen hochgezogen wurde und es sich herausstellte, dass es Cat war, ging gar nichts mehr. Irgendwie tickte etwas bei ihm aus.
Richard nahm ihr Handgelenk, drehte sich und nutzte den Schwung für einen Hüftwurf, sodass Cat mit den Rücken auf den Boden knallte. Für diese Technik, brauchte man keine Kraft, sondern nur die Technik.
Als sie dann auf dem Boden lag, packte Ray sie am Kragen und zog Cat etwas hoch:

"Ich kann vieles vertragen, mir ist, egal ob man mich auslacht, mich Bast**d nennt oder auf mich rum trampelt. Aber, ein, was kann, ich überhaupt nicht leiden, wenn man mich hinterrücks angreift, wie so ein Feiges Sch**in! Das ist einfach nur ehrenlos.
Außerdem, damit du es endlich in dein Sch**ß Gehirn abspeicherst: ich habe keine Ahnung wie ich mit Menschen oder mit dieser Schule umgehen soll! Warum habe ich wohl immer von meiner Vergangenheit erzählt? Damit du diese besch***ene Erkenntnis bekommst! Wohlmöglich habe ich deine Intelligenz einfach unterschätzt."


Dann lies Ray los und nahm etwas Abstand von ihr, wer weiß wie ihre Reaktion drauf ist, aber so wie sich immer gibt, wird sie sicherlich äußerlich einfach kühl bleiben oder ihn angreifen.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


Halbmondklasse Empty
BeitragThema: Re: Halbmondklasse   Halbmondklasse Icon_minitimeSo Mai 25, 2014 2:22 am

Unerwarteterweise konnte sich Ray aus Cats Griff lösen und zwang sie zu Boden.
So schnell konnte Cat gar nicht reagieren, doch es tat nicht wirklich weh. Sie war hart im Nehmen.
Als er sie leicht hochzog überlegte sie, was sie ihm antun sollte, was dies wieder gutmachen könnte.
Er schlug sie allerdings nicht weiter, weswegen sie erst einmal wartete, bis er sie los ließ.
"Dann komm damit am besten möglichst bald klar!", brüllte sie schließlich und begann den Gegenangriff.
Dass er abwehren konnte wusste sie, deswegen nutzte sie eine Kombination von Tritten und Schlägen, um ihn zurück zu drängen. Schließlich täuschte sie einen Tritt in die Seite vor und zog Ray stattdessen die Beine weg. Im gleichen Atemzug verpasste sie ihm einen Hammerschlag in die Magengegend und einen Chop ans Schlüsselbein, sodass Ray richtig hart auf den Boden aufschlug.
Cat kniete sich auf seine Arme und setzte sich auf seinen Oberkörper. Ihre linke Hand verwandelte sich in ihre Klingenform und näherte sich Rays Gesicht.
"Hast du endlich genug oder sollen wir das noch länger als nötig hinauszögern?", fragte Cat und schien eher auf ein Ende des Kampfes zu hoffen.
Sie blickte zwar zu Ray hinunter, blickte jedoch eher ernst und berechnend anstatt herablassend oder wütend.
Ihre Klinge hatte bereits einen circa fünf Zentimeter langen, feinen Strich auf Rays Wange hinterlassen, wo nun begann ein wenig Blut heraus zu tropfen.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


Halbmondklasse Empty
BeitragThema: Re: Halbmondklasse   Halbmondklasse Icon_minitimeSo Mai 25, 2014 12:33 pm

Die Tritte und Schläge wehrte er mit seiner Muay Thai Technik ab, also Ellbogen und Knie. Jedoch, merkte Ray langsam das seine Ausdauer zu Ende ging, indem er einen harten Schlag in die Magen Gegend bekam und seine Beine weggezogen wurden.
Als, dann Cat auf ihn saß und fest genagelt hatte, dachte der Schwarzhaarige nach.

"Beide sind wir also Muay Thai Kämpfer, schon mal ein was gleich, aber was wohl noch?"


Als Cat fragte, ob er nun genug hätte, musste Ray leicht grinsen und antwortete, damit:
Richard zog seine Beine zusammen und schlüpfte durch ihre beide Arme, sodass er schnell die Beiden Beine auf ihre Schultern hinunter sausen lies. So knallte Cat, wieder mit den Rücken und wahrscheinlich Hinterkopf gegen den Boden. Seine Beine hatte der Kleine nun knapp bei der Schulter, um ihre Arme eingeklemmt. Ihre Teilform, schnitt sich zwar in seine Kniekehle, aber Schmerz konnte Richard auch vertragen.
Nun hielt, Ray seinen Tomahawk an ihrem Hals.

"Ich habe nicht angefangen, anzugreifen. Wir können von mir aus den Sch**ß hier lassen, haben genug Unterhaltung für diese Bälger geleistet oder nicht?"


Es bildete sich sogar schon ein kleiner Kreis um die Zwei und feuerten sie an weiter zu machen. Auch dieser voll Honk war dabei und grinste hässlich.
Manche Vollidioten meinten sogar: "Das Paar des Jahrhunderts" und solche Dummheiten.
Richard konnte nur mit dem Kopf schütteln, alles Gestörte....
Ray, löste sich langsam von ihr und reichte ihr die Hand hin, um beim Aufstehen zu helfen.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


Halbmondklasse Empty
BeitragThema: Re: Halbmondklasse   Halbmondklasse Icon_minitimeSo Mai 25, 2014 8:24 pm

Richard konnte sich trotz allem lösen und stieß sie wieder von sich. Als sie aufkam war er schnell wieder da und drückte ihr eine Art Mini-Axt an die Kehle. Cat grinste nur, denn sie war seiner Sehne in der Kniekehle verdammt nahe. Blut tropfte bereits an der Klinge entlang zu Boden. Dies schien den Kerl aber gar nicht zu stören. Er wollte sogar von ihr ablassen, doch Cat war nun wütend.
Nun meinte er auch noch, dass er nicht angefangen hätte. Cat brodelte innerlich. Äußerlich sah man davon kaum etwas.
Als er ihr die Hand reichte, sah sie ihre Chance.
Sie verwandelte sich wieder in ihre menschliche Gestalt und ließ sich aufhelfen. Dabei machte sie sich aber besonders schwer. Gerade, als Ray noch hinzufügte, dass sie doch genug Belustigung geschaffen hatten, nahm Cat Schwung, verwandelte ihren rechten Arm in ihre Klinge und rammte sie ihm mit voller Kraft durch den Oberkörper knapp über der Brust unter der Schulter.
"Ach du meine Güte. Das tut mir jetzt aber Leid! Ich wollte doch nur die Hand heben, um aufzustehen.", meinte Cat mit einer verführerischen Stimme und tat gespielt schockiert.
Während das Blut begann Rays Klamotten rot zu färben und sein Körper schwerer wurde, nahm Cat ihre linke Hand und ergriff ihn am Kragen.
Sie zog den Jungen, immernoch mit der Klinge im Körper, näher an sich heran, so nah, dass ihre Nasenspitzen sich fast berührten.
"Ich habe gedacht es wäre deutlich gewesen, dass du dich besser nicht mit mir anlegst, Freundchen. Wenn du nicht bald lernst, wie die Dinge hier laufen, wirst du ganz schnell untergehen.", hauchte sie ihm zu.
Es folgte ein schockiertes Raunen, als Cat dem verletzten Jungen einen leidenschaftlichen Kuss aufdrückte und währenddessen die Klinge langsam aus seinem Körper zog.
Mit einem bösen Grinsen trat sie von ihm zurück und blickte auf die kleine Blutpfütze auf dem Boden. Er war nicht ernsthaft verletzt, allerdings würde es bestimmt noch einige Zeit weh tun.
"Du machst ja alles dreckig!", fügte Cat noch an und lachte leicht auf.
Als hinter ihr einer ebenfalls lachte, schlug sie denjenigen einfach zu Boden.
"Schnauze, du Nichtsnutz! Anstatt zu lachen solltest du lieber den Erste-Hilfe-Kasten holen und seine Blutung stoppen!", brüllte Cat den Jungen an und machte ein Gesicht wie der Teufel persönlich.
Panisch rannte der Kerl davon und holte aus der Nähe des Lehrerpults den Erste-Hilfe-Kasten, um Ray zu helfen.
Während Ray verbunden wurde verließ Cat den Kreis der Schaulustigen, holte sich Putzlappen und Putzmittel und begann die hintersten Tischreihen abzuwischen.
Das Geschehen da vorne interessierte sie nicht mehr.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


Halbmondklasse Empty
BeitragThema: Re: Halbmondklasse   Halbmondklasse Icon_minitimeSo Mai 25, 2014 9:11 pm

Vieles, aber das hätte Ray nicht erwartet! Der Stich tat natürlich weh, aber er hatte schon schlimmere Schmerzen gespürt.
Der Kuss, ja das verwirrte ihn tatsächlich, sogar ziemlich. Aber, was sollte er nun machen? Reden konnte man also nicht wirklich mit ihr so richtig.
Außerdem, Richard und sich anpassen? Niemals, dann wäre er nicht er und somit kam das gar nicht infrage.
Er ist nicht in dieser besch**sen Basis untergegangen, also wird Ray es hier auch nicht. Wem was nicht passte, sollte es eben so sein, der war eben uninteressant.
Cat, jedoch dagegen empfand Ray als sehr interessant, klar dachte Richard sie einschätzen zu können, aber nun war er wieder am Anfang, war dem Kleinen noch nie passiert.
Als dann der „Nichtsnutz“ versuchte, Ray zu verbinden, was der Typ gar nicht drauf hatte, nahm er den Verband und schaute den Jungen nur Böse an:

„Du bist wirklich ein Nichtsnutz, verschwinde!“

Natürlich brüllte Ray nicht, er sagte es, wie immer in seinem ruhigen Tonfall. Doch, der Junge verschwand schnell, er wollte sich nicht mit Ray anlegen.
So Verband sich der Meister selbst und stand dann auf. Richard ging zu Cat, blieb stehen und fragte ruhig, dennoch direkt:

„Wo sind hier die Putz Utensilien, kenn mich hier nicht aus.“


Richard schaute wie immer und bewegte kurz die Schulter, er konnte sich unter Schmerzen etwas bewegen, sie hat also nur das Fleisch, aber keine Muskeln getroffen.
Entweder, Cat wollte genau da treffen oder Ray hatte Glück gehabt…sonst wäre es böse ausgegangen.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


Halbmondklasse Empty
BeitragThema: Re: Halbmondklasse   Halbmondklasse Icon_minitimeSo Mai 25, 2014 11:06 pm

Dieser Ray war ziemlich zäh, so schien es ihr. Kurze Zeit später kam er sogar zu ihr und fragte, wo die Putzutensilien waren. Als ob nichts passiert wäre und er ihr immernoch helfen wollte beim Putzen.
"Lass es gut sein.", antwortete Cat mit ruhiger Stimme, jedoch ernstem Unterton.
Sie hatte nicht einmal aufgeblickt zu Ray, als sie ihm geantwortet hatte. Unbeirrt setzte sie ihre Arbeit fort mit einem Ausdruck von Konzentration und Ernsthaftigkeit im Gesicht.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


Halbmondklasse Empty
BeitragThema: Re: Halbmondklasse   Halbmondklasse Icon_minitimeMo Mai 26, 2014 8:34 pm

Jetzt seufzte Ray, ja er seufzte, wann war das mal passiert?

"Dann such ich eben..."


So ging er einmal raus aus dem Raum, fragte jemanden, diesmal ruhiger und schon kam Richard mit seinem eigenen Putzzeug wieder rein.
Er knackte einmal mit seinen Genick und schon ging es los:
Den ersten Tisch, nach Zweiminuten war er fertig. Der Tische glänzte schon fast, dann ging es weiter und weiter. Der Dritte, der Vierte, man konnte fast denken der Kleine putzte um sein Leben. Aber schmerzhaft war es schon, denn die Wunde war noch frisch, aber Spaß kostet. Man merkte vielleicht auch, dass es ihm Spaß machte.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


Halbmondklasse Empty
BeitragThema: Re: Halbmondklasse   Halbmondklasse Icon_minitimeDi Mai 27, 2014 9:38 pm

Als Cat zur nächsten Tischreihe gehen wollte, blickte sie auf und verfolgte Ray, der den Raum verließ.
Sie arbeitete sich noch eine Tischreihe weiter, bevor sie den Lappen einfach liegen ließ und sich vor zur Tafel schlich, welche gleich neben der Tür stand.
Sie hatte da doch tatsächlich Ray gesehen, wie er sich mit einem anderen Schüler unterhielt.
Nun belauschte sie, worum es ging. Als sie hörte, dass es um Putzmittel ging, hätte Cat ihm am liebsten die Sehnen seiner Arme durchtrennt.
Während sie sich noch aufregte, kam Ray bereits mit Putzutensilien zurück. Doch anstatt an ihren Lappen zurück zu laufen, versteckte sich Cat schnell unter dem Lehrerpult und verwandelte sich in ihre Waffenform.
Innerlich lachte sie sich ins Fäustchen. Der Trottel würde ihre Arbeit schön erledigen und wenn er sie suchen würde, dann würde er sie nicht so schnell finden. Am besten gar nicht!
Immerhin war sie ja nur ein Schwert unter einem Lehrerpult.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


Halbmondklasse Empty
BeitragThema: Re: Halbmondklasse   Halbmondklasse Icon_minitimeDi Jun 10, 2014 9:42 pm

Richard putzte weiter, bis er alle Bänke, Stühle und jeden Dreck in dem Raum beseitigte. Als Ray fertig war, betrachtete er sein Werk und empfand das sein Werk gut war. Wenn nur alles so glänzen würde wie hier...
Der Schwarzhaarige nahm seine Putzmittel und schaffte sie wieder raus, den Putzlappen von Katherina ließ er gekonnt liegen. Richard kam wieder in das Zimmer und lief direkt zum Lehrerpult.
Er ging kurz in die Hocke und starrte das Schwert an:

"Du hast eine wirklich sehr interessante und wunderschöne Schwertform. Vor allem diese detailreichen Linien, Katherina."


Kurz machte der Kleine eine Pause, dann sprach er weiter:

"Ich habe dich erkannt, da du mir schon deine Klinge gezeigt hattest."

Richard stand wieder auf und lief zwei Schritte nach hinten. Das Er alles alleine sauber gemacht hatte hat ihn so gepasst, wer weiß, ob sie auch richtig sauber geputzt hätte.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


Halbmondklasse Empty
BeitragThema: Re: Halbmondklasse   Halbmondklasse Icon_minitimeDo Jun 19, 2014 9:50 pm

Cat hebelte sich aus dem Pult und fiel mit dem Halter direkt auf Richards Fuß. Als Mädchen stand sie mit vollem Gewicht auf seinem Fuß.
"Oh, das tut mir aber Leid. Wie ungeschickt von mir.", entschuldigte sich gespielt betroffen und nahm den Fuß von seinem.
Als Richard meinte, dass sie schöne Linien hatte, blickte Cat etwas betreten zu Boden.
Schließlich nahm sie ihre Hände hoch und zog den dunklen Schal von ihrem Hals. Sie legte ihn auf das Pult und zog nun auch ihre Jacke aus. Ihr Blick war dabei auf ihre Kleidung gerichtet. Was Richard jetzt denken könnte war ihr egal.
Schließlich drehte sie sich mit dem Rücken zu Richard und zog auch ihr Shirt aus.
Auf Cats heller Haut auf dem Rücken zeigte sich nun der große, schwarze Drache, der Richard förmlich entgegen zu springen drohte.
"Fafnir.", sprach Cat nur und bewegte ihre Schultern leicht, sodass es so aussah, als würde der Drache seine Flügel anlegen.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


Halbmondklasse Empty
BeitragThema: Re: Halbmondklasse   Halbmondklasse Icon_minitimeMi Jul 02, 2014 6:59 pm

Spoiler:
 

Richard klatschte sich an die Stirn und ließ die Hand am Kopf. Natürlich! Ein Drachenschwert!

"Jetzt wird mir einiges klar...natürlich du hast die Form eines Drachenschwertes. Fafnir der Zwerg, welcher seinen Vater getötet hat und sich allmählich zu einem Drachen verwandelt.
Jetzt ergibt es Sinn. Wahrlich wunderbar!"


Ray freute sich, nun das Geheimnis um die Waffenform herausgefunden zu haben.
Aber, er sollte seine Freude zügeln. Schließlich hat gerade ein Mädchen vor ihm sich freigemacht.

"Mhm"


Räusperte er sich.

"Danke, dass du mir dein Tattoo gezeigt hast. Sieht wirklich...Geil aus."


Dass sie sich "versehentlich" auf seine Füße gestellt hat, überspielte Ray jetzt einfach mal.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


Halbmondklasse Empty
BeitragThema: Re: Halbmondklasse   Halbmondklasse Icon_minitimeSa Jul 19, 2014 12:45 am

Cat zog ihr Shirt, ihre Jacke und den Schal wieder an. Richards Bemerkung ließ sie einfach mal so stehen. Mehr wollte sie dazu nicht sagen.
Nachdem der Raum nun sauber war fragte sich Cat, was sie nun tun sollte. Schließlich entschied sie sich dazu in der Mensa etwas zu essen.
Mit einem "Ich bin dann mal weg." verließ sie das Klassenzimmer und lief die sich langsam leerenden Flure entlang zur Mensa.

tbc: Mensa
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




Halbmondklasse Empty
BeitragThema: Re: Halbmondklasse   Halbmondklasse Icon_minitime

Nach oben Nach unten
 
Halbmondklasse
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Soul Eater RPG ::  :: Archiv :: Stuff-
Gehe zu: