StartseiteFAQMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen
 

 Joieta Gabriel Albarn [Meister]

Nach unten 
AutorNachricht
Gast
Gast
avatar


Joieta Gabriel Albarn [Meister] Empty
BeitragThema: Joieta Gabriel Albarn [Meister]   Joieta Gabriel Albarn [Meister] Icon_minitimeDi Aug 06, 2013 6:55 pm

Allgemeines:

Bild:

Spoiler:
 

Vorname:

Joileta Gabriel

Name:

Albarn

Geschlecht:

weiblich

Alter:

21

Größe:

1,63

Gewicht:

unbekannt

Geburtsort:

Death City

Rasse:

Meister

Aussehen:

Sie hat weiße lange Haare und rote Augen. Diese Haarfarbe und Augen hat sie wohl von ihrer Mutter geerbt. Desweiteren trägt sie nun eine lange rote Hose und rote Schuhe. Sie hat zwar ihr Top noch an, aber darüber einen roten Poncho.
Außerdem hat sie an ihrer Roten Hose 2 Halfter, worin sie ihre Pistolen rein legt., doch das war es noch nicht:
Außerdem hat sie auf dem rechten Oberarm ein Tattoo.

Man sieht Jo meist mit ihrem Sohn auf dem Arm, Neo. Sie würde ihn auch nur sehr ungern einfach jemand anderen in die Arme geben und der kleine ist auch nur selten dazu bereit.

Charakter

Charakter Eigenschaft:

Nun wie ist Joileta Gabriel Albarn…
Man kann sie als ruhig, nachdenklich und liebevoll bezeichnen. Nachdem die weißhaarige Neo bekommen hatte, machte sie eigentlich eine 180° Wendung und mag den Kampf nun gar nicht mehr, desweiteren sich sinnlos aufregen ist auch nicht mehr ihr Bier, jedoch bei einer Sache regt sie sich ziemlich auf: Wenn jemand ihren vollen Vornamen ausspricht, das dürfen nämlich nur Maka und ihr Vater: Spirit Albarn.
Der Erzengel von Shibusen ist Nett, geduldig und versucht meist zu helfen.
Eher versucht sie alles mit Worten zu klären und es friedlich zu lösen, jedoch wenn es nicht anders geht, dann erscheint die Alte Jo wieder und das bedeutet: Angstfrei, keine Gnade und erbarmungslos. Desweiteren macht Jo, dann die Feinde runter, um sie seelisch noch fertig zu machen.

Vorlieben:

- Frieden
- ihre Familie
- Höflichkeit
- Regen

Abneigungen:

- Krieg
- sinnloser Streit
- Unhöflichkeit
- zu viel Sonne

Fähigkeiten

Stärken:

Körperlische Stärke
Sie ist überaus Stark, da Shinigami Jo Trainiert hat. Man kann es mit Death the Kids Körperlicher Stärke vergleichen.  

Wellenlänge
Diese ist fast so stark wie Stein´s und sie kann diese auch sehr gut auf ihren Feind anpassen. So das man ziemliche Schmerzen bekommt, desweiteren kann sie diese so anpassen, das sie fast schon teleportieren kann und um so hohe Ort schnell zu erreichen oder den Feind gut zu verwirren.

Reaktion
Durch ihr Training von Shinigami, hat sie sehr gute Reaktionen bekommen und kann so auch Schüsse ausweichen oder Sachen fangen.

Schwächen:

Lungenkrebs
Sie hat Lungenkrebs, was erst in den Anfangsstadien ist, aber mit der Zeit schlimmer wird. So wird ihre Ausdauer bei Husten Anfällen sehr schnell geschwächt und was auch ihren Tod bedeuten kann.



Kampfstil:

Sie hat nun einen eher defensiven und taktischen Kampfstil, sodass sie die Schwachstelle des Gegners herausfinden will um ihn so zu demütigen bzw. zu besiegen.
Manchmal schießt oder schlägt sie genau in empfindlichen Stellen, welchen den Feind ziemlich Schwächen tut.
Wenn dann Jo mit Dante wechselt, wird ihr bzw. sein Stil aktiv. Das bedeutet Aggressive und taktisch zugleich!
Dieser Schlägt immer auf seine Feinde ein und versucht sie dabei aber immer weiter in die Enge zu treiben.

Fähigkeiten:

Hakuda
Eine Kampfsport Art, welche viele Kampfsportarten vereint und ihr Shinigami gezeigt hat.

Jo Desert Eagle Wave
Sie versucht sehr nah an den Gegner zu gelangen und schlägt mit den beiden Pistolen den Feind in den Magen. Wenn sie dann abdrückt bekommt der Feind eine mächtige Wellenlänge ab von ihr die wie Feuer brennt und höllische Schmerzen anrichtet. Ebenso können innere Organe darunter leiden. Aber kann eben nur...

Seelenresonanz:

Tamashii no Kyoumei - Jo Twilight Cannon
In diesem Modus bekommen ihre Desert Eagel´s jeweils 1 lilanes Tattoo das an ihres erinnert. Nun schießt sie noch stärkere Wellenlängen aus den Pistolen. Diese erinnern schon an Stein stärke, wenn nicht sogar stärker. Sie ist nun auch doppelt so stark wie vorher.

Tamshii no Kyoumei - Shioki no Aka Hime (Hinrichtung der roten Königin)
Jo und Dante konzentrieren ihre Seele, lassen ihre Seelen in Einklang bringen.
Dante konzentriert sich und es kommen alle kleinen Roten Blitze um Jo´s Körper. Jo´s Augen nehmen eine Dämonenhafte Form an und schaut zu ihren Feind.
Sie rennt zu diesen und lässt die Red Queen am Boden Schleifen, es kommen keine Funken sondern rote Blitze.
Wenn sie einen affenzahn drauf hat, stoppt sie abrupt kurz vor dem Feind etwa 3 m und schlägt vertikal zu diesem.
Es entsteht ein sehr sehr langer und sehr schmaler roter Strahl, der wie eine Verlängerung der Red Queen wirkt und den Feind bei Tötung in 2 teilt. Diesen Schlag kann man nicht aufhalten, außer man ist um einiges stärker als der Anwendender und sie kann diese Attacke auch nur in der Gruppenresonance verwenden.

Tamshii no Kyoumei  – Gabriel´s staff
Wenn sie diese Seelenresonance benutzt entsteht am Linken arm das Gleiche Tattoo wie bei den rechten. Außerdem entsteht bei Jo durch ihre Wellenlänge auf ihren Rücken Flügel, die, aber nur so aussehen eben durch ihre Wellenlängen. Außerdem verwandelten sich ihre 2 Pistolen zu einen Stab der des Erzengel´s Gabriel´s gleicht. Ein goldener Stab der am Ende 3 heraus ragende enden hat. In diesem Modus ist sie sehr schnell und man kann es kaum mit dem Auge wahrnehmen, wenn sie sich bewegt. Ihre Schlagkraft hat sich kaum verändert dadurch dass sie schon so ziemlich stark war. Doch diesen Modus kann sie nicht lange anhalten maximal 2 Minuten (2 Post´s). Wenn sie es übertreibt bekommt sie innerliche Verletzungen mit der Zeit, wenn sie mehr in diesem Modus an Zeit benutzt.

Tamshii no Kyoumei  – Gabriel Hakuda Style
In diesem Modus besitzt Jo immer noch ihre Pistolen. Sie sind wie vorher normal stark nur das nun Jo Wellenlängen mit jedem Schlag austeilen kann. Das heißt sie kann Schießen und wenn sie zu tritt wird automatisch eine Wellenlänge in den Gegner gejagt. Die Wellenlängen sind nicht so stark wie die von Stein, aber annähernd so stark wie die von Black Star. Auch in diesem Modus bekommt sie diese Flügel.

Tamashii no Kyoumei – The Ultimate Resonance
Bei dieser Resonance Synchronisiert sie, mit Dante und ihren 2 Pistolen gleichzeitig. Dadurch wird sie doppelt so Stark und kann alle Angriffe welche sie eben kann, benutzen, haben jedoch den doppelten Schaden.
Doch diese Resonance darf sie nur durchführen, wenn Shinigami-sama seine Erlaubnis dafür gibt, denn der Preis für diese Resonance ist sehr hoch: Es könnte ihr Leben kosten.

Devil Bringer:
(Wird von Dante benutzt, wenn er Jos Körper übernimmt)
Er dreht an seinem Schwert wie an einem Gaszug eines Motorrads und lässt somit seine Seelenwellenlänge hineinströmen. Sein Schwert fängt an zu brennen, da ihre Wellenlänge brennen. Je mehr Wellenlänge er hinein pumpt desto stärker wird der Angriff, hat jedoch seine Limits. Wenn diese überzogen werden kann es tödlich werden, und zwar nicht nur für den Gegner. Wenn dieses Verfahren fertig ist kann er einen verehrenden Schnitt anrichten, indem er dann die ziemlich mächtige oder auch kleine Wellenlänge mit dem Schnitt hineinjagt.

Spoiler:
 
Jo´s Stab

Spoiler:
 
Wie sie aussieht, wenn sie die Gabriel Resonancen verwendet ^^ Feuer und Flügel self made heran gesetzt^^

Besondere Fähigkeiten:

Sie kann mit Dante Kommunizieren, weil dieser in Jos Körper steckt. Diese Seele kam durch ein Gerät, welches Stein gebaut hat, in Jos Körper. Es war eine relativ schmerzhafte Prozedur, danach trainierten sie zusammen mit oder auch nur die Methoden, welche Shinigami ihnen gab.
Warum er das tat ist unbekannt.  

Jo benutzt immer 2 Pistolen. Diese 2 Desert Eagels beherrscht die Weißhaarige blind. Diese Pistolen wurden von Stein entwickelt und schießen Jo´s Wellenlängen ab. Es sind 2 Waffen die einfach mit ihr gleich synchronisieren, aber keine Menschen Gestalt haben. Ihr Tattoo glüht wenn sie sauer ist oder eine Seelen Resonance mit ihren beiden Pistolen benutzt.
Wenn sie sehr Wütend ist, entstehen auch kleine Engelsartige Flügel auf ihren Rücken und sie fängt an zu brennen. Doch dies sieht nur so aus wegen ihren Wellenlängen. Vielleicht nennt man sie deshalb: Der Engel aus der Hölle

Desweiteren, kann sie auch die Red Queen erscheinen lassen, da sie Dantes Seele in sich trägt.

Spoiler:
 

Biographie

Ziel:
Frieden für Shibusen und ihr Kind beim aufwachsen sehen.

Story:

Jo mit 6 Jahren

Ich selbst kann mich noch an mein 6. Lebensjahr erinnern. An den Tag fing ich schon an leicht zu trainieren, da mein Onkel, Shinigami-sama meine Mutter darum bat. Wieso wusste ich nicht, aber es wirklich cool!
Mein Vater, Spirit, beobachtete es immer genau, da er nicht wollte, dass ich mich verletzte. Er hatte eindeutig, zu Große Vater Gefühle, nur wenn ich eine Schramme hatte fing er schon an zu heulen…
Wenn, er ein paar Tage weg war, weil er wohin musste, war es erträglicher.
Er lernte mir viel über die Schule von Shibusen, die Kräfte welche er selbst hatte und erzählte mir auch von seinem Sohn.
Shinigami redete Stolz von seinen Erfolgen und ich hörte als kleines Kind natürlich, vollkommen zu und war begeistert.

mit 12 Jahren

Mein Training wurde von Jahr zu Jahr härter und ich machte auch gute Fortschritte. Mein Vater, entschied sich zu seiner anderen geliebten und Tochter zugehen. Etwas Sauer war ich schon, auch auf das Kind der beiden, aber es legte sich wieder. Es war schließlich, seine Entscheidung und ich hatte ja noch meinen Onkel, der mich ab und zu besuchte.
Wir redeten viel, trainierte mich oder gab mir Methoden auf, welche ich bis zu seinem nächsten Treffen anwenden solle.
Da er sich auch um Shibusen kümmern müsste.
Ich lernte mir vieles selbst, bei über die Welt, da ich auf einer Insel geboren wurde und von der Außenwelt, ziemlich abgeschnitten.
Meine Mutter, starb an meinem 12. Geburtstag, sie hatte Lungenkrebs. Die Leute, welcher mein Onkel schickte, um sie zu behandeln, sagten auch, dass ich es bekommen könnte.
Doch ich legte in meinem kindlichen Verstand, erst einmal nichts drauf.

mit 15 Jahren

In diesem Lebensjahr, brachte mein Onkel mir einen Trainingspartner, sein Name war Nero, er hatte weiße Haare und goldene Augen. Shinigami-sama meinte auch, dass ich nun soweit bin mit einer Seele zu verschmelzen und somit noch stärker zu werden. Es war eine sehr schmerzhafte Prozedur und Stein-sama durchführte sie. Mir wurde erklärt, das ich ein Gerät an meinem rechten Unterarm bekam und diese dann, solange dran hätte bis es selbst Abfälle.  
Nachdem, ich das Gerät an meinem Arm hatte, schlief ich ganze drei Tage durch um mich zu erholen.
Nero, war die ganze Zeit bei mir, jedoch wusste ich nicht den Grund dafür.
Als ich wieder aufwachte, trainierte ich mit Nero gleich und er war genauso stark wie ich, so lernten wir uns kennen, außerdem sagte man mir das er das gleiche Training bekam wie ich, er wurde auch ausgesetzt auf eine Insel und musste um sein Überleben kämpfen.

mit 18 Jahren

Es vergingen wieder drei Jahre. Wir lernten uns kennen und lieben, wir wurden in der Zeit ein Paar, auch wenn er Zwei Jahre älter war als ich.
Wir trainierten, jedoch immer noch wie zuvor und das sogar noch härter. Wir trainierten die Seelenresonancen und kämpften gegeneiander.  
Ich bekam mit, dass er bevor er auf der Insel landete in der „Außenwelt“ lebte und erzählte mir viel von der Welt.
Nahkampfmäßig waren wir schon Meister und so spezialisierten wir uns auf Wellenlängen. Anpassung, wie man diese fühlt und wie man eine Seele fühlen konnte. Währenddessen auch die Seelenresonancen.
Mein Onkel besuchte uns immer weniger, da er viel zu tun hatte und gab uns immer noch Methoden.
Nero erzählte mir das die Seele, welche in dem Gerät war, die seines Zwillingsbruders war. Er erzählte vom ihm und ich hörte ihm zu.
Es war eine wirklich schöne Zeit, wir trainierten auch die Gruppenresonance, das sogar sehr oft, da auch Dante, sein Bruder daran beteiligt sin konnte.
Sein Bruder war durch einen Überfall gestorben und so zu einer Seele geworden, danach fand Stein ihn mit der Seele seines Bruders, Stein-sama meinte das er eine Methode hätte ihm wieder Leben einzuhauchen und so kam Nero zu der Insel, auf welcher er das gleiche Training durchzog wie ich.  
Er freute sich, wenn sein Bruder mit meinem Körper verschmolzen würde, so könnte er endlich wieder Leben.
Etwa ein Jahr später geschah es und ich lernte Dante kennen.

mit 20 und heute…

Zwei Jahre vergingen, ich, Dante und Nero trainierte, wie immer, ich sogar härter, da ich nun auch Dante in mir hatte.
Ich verstand mich mit Dante recht gut, wobei wir dennoch, unsere Differenzen hatten. Es war mal Lustig, Nervig, aber auch schön.
Ich war schon verdammt stark geworden und auch Nero, welcher sogar noch stärker war als ich.
Da Dante und Nero Zwillinge waren, hatte ich auch die Fähigkeiten wie er bekommen, als Dante mit meinem Körper verschmolz, so trainierten wir diese, jedoch konnte ich leider nicht alles von Nero lernen.
Mein Onkel besuchte uns nicht mehr, was mich wunderte, doch es störte nicht, da wir die Methoden kannten und darauf trainierten.
Schwanger wurde ich als ein halbes vergangen war, von meinem Zwanzigjährigen Geburtstag.
Stein-sama besuchte uns und wollte nach dem Rechten sehen, dieser kam meist um uns zu untersuchen, das wir auch Gesund sind. Da fand er es heraus, das ich im 6. Monat Schwanger war, aber auch das Nero sehr Krank war, er hatte Spinozerebelläre Ataxie.
Bei dieser Krankheit, würden die Muskeln nach und nach den Geist aufgeben, solange bis Nero nicht einmalmehr sich bewegen kann. Er hätte noch, Drei Monate zu Leben.
Es war eine sehr erschütternde Nachricht und wir Drei waren sehr schockiert.
Ich weinte mir die Augen aus, zum ersten Mal Weinte ich. Selbst Nero, konnte mich nicht trösten, er hoffte einfach, dass er wenigstens unser Kind noch sehen konnte.  
Wir trainierten nicht mehr und genossen, noch die Zeit welche uns blieb, es war eine sehr schmerzvolle Zeit, doch Nero und Dante lernten mir bei damit umzugehen.
Stein, blieb bei uns um mich und auch Nero immer zu untersuchen, aber ich merkte wie Nero langsam immer mehr dahin ging.
Als es soweit war, das unser Kind kam, gab Stein ihm ein Serum, womit seine letzten Kräftemobilisiert wurden und wir so unseren Neo, gemeinsam betrachten konnten.
Wir Freuden uns sehr, aber die Traurigkeit darüber, das Nero einen Sohn nie aufwachsen sehen würde blieb.
Neo war Kern Gesund und hatte keine Krankheit geerbt, auch ich hatte eine Krankheit: Lungenkrebs.
Jedoch, würde diese behandelt werden können, um so es hinaus zu zögern.
Zwei Tage danach, verstarb Nero, wir bestatteten ihn, ich weinte noch einmal mir die Augen aus, auf den Armen war Neo.  
Zwei Monate später, machten wir uns auf den Weg nach Shibusen, an meinem 21. Geburtstag.
Nach oben Nach unten
Yosuke

Yosuke

Anzahl der Beiträge : 1045
Der Charakter : Joieta Gabriel Albarn [Meister] Img_3114


Joieta Gabriel Albarn [Meister] Empty
BeitragThema: Re: Joieta Gabriel Albarn [Meister]   Joieta Gabriel Albarn [Meister] Icon_minitimeDi Aug 06, 2013 8:08 pm

Joar, also auszusetzen an dem Chara habe ich nichts, da der Chara ja auch "nur" neu gemacht wurde und kleinere Details verändert wurden. ^^
Da du ja eh schon längere Zeit in dem RPG aktiv warst wissen die meisten auch wie du schreibst.

Von mir gibts 1x

Joieta Gabriel Albarn [Meister] Stempel_angenommen_by_alpha

_________________



..:I won't pray for you:..
Joieta Gabriel Albarn [Meister] 2ai2i5s3
Meine Charakter: Death the Kid | Yosuke | Gekigami
Fuckin' shit, yeah!:
 
Reden | Denken
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Black Star
Admin
Black Star

Anzahl der Beiträge : 1747
Der Charakter : Joieta Gabriel Albarn [Meister] Img_3114


Joieta Gabriel Albarn [Meister] Empty
BeitragThema: Re: Joieta Gabriel Albarn [Meister]   Joieta Gabriel Albarn [Meister] Icon_minitimeMi Aug 07, 2013 7:35 pm

Joieta Gabriel Albarn [Meister] Stempel_angenommen_by_alpha

_________________


Joieta Gabriel Albarn [Meister] Tj84so10
Multicharas: Black Star, Nayami, Moegami, ???
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




Joieta Gabriel Albarn [Meister] Empty
BeitragThema: Re: Joieta Gabriel Albarn [Meister]   Joieta Gabriel Albarn [Meister] Icon_minitime

Nach oben Nach unten
 
Joieta Gabriel Albarn [Meister]
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» [IA] Gratulation an den deutschen Meister
» Raidon Takezo (Meister)

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Soul Eater RPG ::  :: Archiv :: BWs-
Gehe zu: