StartseiteFAQMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen
 

 Vergo Bamboo [Autonome Waffe]

Nach unten 
AutorNachricht
Gast
Gast
avatar


Vergo Bamboo [Autonome Waffe] Empty
BeitragThema: Vergo Bamboo [Autonome Waffe]   Vergo Bamboo [Autonome Waffe] Icon_minitimeSo Dez 08, 2013 8:46 pm

Ich beziehe mich in dieser Bewerbung von Zeit zu Zeit auf das Video, welches in meine Signatur eingebettet ist. Dies dient lediglich der Veranschaulichung und ist auch nur darum möglich, weil die Grundelemente des Charakters aus One Piece übernommen, selbst neu geschrieben und an das Soul Eater Universum angepasst wurden. Meine Empfehlung wäre, sich als erstes das Video anzuschauen, da es ziemlich genau darstellt, wie das Kampfsystem in dieser Bewerbung gemeint ist. Aber das bleibt natürlich euch überlassen ^.^

An die Admins:
Bevor ich die Story schreibe, hätte ich den Rest gerne Bewertet/Aktzeptiert, da diese weitgehend mit eben dieser BW verbunden sein würde - Und ich keine Lust habe, wenn etwas nicht angenommen werden sollte, auch die komplette Geschichte abzuändern :3

An die Admins x2:
Wenn die Bewerbung nicht genug Text für einen starken Charakter beinhaltet, einfach melden. Ich habe mich weitgehend gestoppt, da ich sah, das die durchschnittliche Bewerbung sowieso nicht all zu lang ist c:

Allgemeines:

Bild:
Vergo Bamboo [Autonome Waffe] Vergo_Anime_Concept_Art

Vorname: Vergo

Name: Bamboo

Geschlecht: Männlich

Alter: 25

Größe: 2,03 Meter

Geburtsort: Nord Amerika

Rasse: Waffe

Aussehen:
Vergo ist ein großer Mann mit dunkelm schwarzen Haar, einem Bart, Kotletten und einer Sonnenbrille. Seine Gesichtsbehaarung wächst bis zum Kinn, wo sie dann schließlich endet. Er trägt einen weißen Trench Coat, welcher ihm bis zu den Knien reicht. Jener besitzt ein Karo-Muster und drei horizontale Streifen auf Hüfthöhe. Auf beiden Seiten knapp über der Brust, befinden sich Taschen. Unter diesem Kleidungsstück trägt er ein hellblaues Shirt mit einer violetten Kravatte. Weiterhin trägt er die meiste Zeit schwarze Handschuhe. Vergo trägt weiße Schuhe zusammen mit einer weißen, zum Mantel passenden, Hose.

Charakter

Charakter Eigenschaft:
Vergo ist, wie seine Vergangenheit bezeugen lässt, zu einem herzlosen Mann geworden. Er selbst sieht sich über den Death Scythe und fürchtet lediglich den Shinigami selbst. Er neigt dazu, jeden der ihn nicht Respektiert anzugreifen, wodurch er einige seiner gleichgestellten Offiziere oft schon bewusstlos geschlagen hatte. Gegenüber Jüngeren und Unerfahrenen Schülern zeigt er sich meist Verständnisvoll, verlangt von ihnen jedoch das sie ihn Vergo-san nennen. In der Nähe solcher "normaler Menschen" zeigt er sich mit falscher Freundlichkeit und wird somit oft als eine nette Person angesehen. Weiterhin weißt er einen hohen Intellekt auf, mit dem er auch in der Lage ist Soldaten oder Bürger durch seine Worte zu manipulieren. Seine Gewalttätigkeit den meisten ein Geheimnis, würde er sogar seine eigenen Untergebenen töten wenn es ihm helfen würde sein Ziel zu erreichen - ohne einen Moment zu Zögern oder es zu erklären. Weil er ein Anführer der Armee des Shinigami ist, glaubt er, dass in den Augen seiner Untergebenen, alles was er macht richtig ist. Für ihn sind sie nichts weiter als Nachläufer. Seine Grausamkeit wird deutlich in seinem Kampfstil veranschaulicht, in welchem er sein Gegenüber oft brutal bis zur Ohnmacht schlägt. Auch wenn er hohe Inteligenz besitzt, verfällt Vergo manchmal in einen Status der Vergesslichkeit. So zum Beispiel, suchte er vor dem Beginn einer Mission nach seinem Schwert - Obwohl er überhaupt kein Schwertkämpfer ist. Dem Shinigami ist diese Macke bereits auch aufgefallen, wodurch er von ihm den Spitznamen "Doofi" erhielt. In seinen frühen Jahren hatte Vergo den Entschluss gemacht, seinen Weg alleine zu bestreiten. Damals lernte er, dass er sich auf niemanden verlassen konnte. Sein Meister schob ihm wieder und wieder die Schuld für ihr Versagen in die Schuhe, wodurch er, nachdem er sich von ihm trennte, keinen neuen Partner fand. Seither hat er die Jagd nach Kishin Eiern eingestellt und wandte sich der Ausbildung zum Soldaten zu. Die vielen Verletzungen die er in den verschiedenen Schlachten erlitten hatte, haben seinen Körper als auch seinen Geist Schmerz-Resistenter werden lassen. Somit ignoriert Vergo normale Fausthiebe komplett und kann sich auch nach schwereren Angriffen schnell wieder fangen. Im Kampf beleidigt er sein Gegenüber oft, indem er sich immer wieder darauf bezieht, wie nutzlos und Unwürdig jener doch wäre. In solchen Fällen versucht Vergo den Kampf so brutal wie möglich zu beenden und seinen Gegner langsam zu töten.

Shinigami:
Auch wenn Vergo nicht viel vom Shinigami hält, ist er jenem trotzdem Unterstellt. Da dieser eines der wenigen Wesen darstellt, bei denen er WEIß, dass er keine Chance im Kampf hätte, erträgt er dessen Spinnereien ohne sich zu Wort zu melden. Aufgrund seiner kleinen "Macke" wird er von ihm, und somit im langsamen Laufe der Zeit auch von anderen, "Doofi" genannt. Am liebsten möchte er jeden der ihn so nennt auf der Stelle das Rückgrat persönlich herausreisen, schluckt im Moment jedoch Aufgrund der möglichen Folgen alles weitere herunter.

Shibusen:
Als ein Kommandant der Armee des Shinigami besitzt Vergo Befehlsgewalt über eine mittlere Gruppe aus Soldaten. Auch wenn er nach Außen Freundlich scheint, hätte er kein Problem oder irgentwelche Schuldgefühle damit, sie einfach aufzuspießen. Seiner Meinung nach würde jeder einzelne für ihn in den Tod gehen, wobei er sie weiterhin nur als Maden  ansieht, die jedem seiner Befehle folgen.

Hexen:
Außer in verschiedenen Schlachten, hatte Vergo nie Kontakt zu den Hexen. Somit ist er wie der Rest der Shibusen, auf sie feindlich eingestellt - Auch wenn er seit geraumer Zeit bezweifelt das hier wirklich ein Böse - Gut - Muster herrschte. Die Seele einer Hexe würde er trotzdem verspeisen, auch wenn er dem Essen jener für gewöhnlich Abgeneigt ist. Alleine der starke Machtschub ist genug Grund dafür, eines dieser dreckigen Teile hinunter zu würgen.

Kishin:
Auch wenn Vergo nicht wikrlich etwas gegen den Kishin und seine Gefolgschaft empfindet, so vertritt er die Meinung des Shinigami. Persönlich heißt er Asuras Idealee gut, jedoch nicht den Weg mit welchem diese Umgesetzt werden. Nicht das er etwas gegen Gewaltsames vorgehen hätte, Nein. Einzig und Allein der Fakt das der wahnsinn das eigene Denken beeinflusst hält ihn davon ab, sich dem Kishin zuzuwenden.

Vorlieben:

- Hamburger
- Milch
- Reis
- Alkohol
- Menschen mit Sonnenbrille
- Eher ruhige Personen

Abneigungen:

- Respektlosigkeit
- Ärzte
- Selbstüberschätzung
- Kleine Kinder


Fähigkeiten

Stärken:
Vergos wohl größte Stärke besteht in seiner Halbverwandlung. Hierbei ist es ihm möglich, entweder sich vor Angriffen zu schützen, oder Aggresiv anzugreifen. Wenn er sich in den "Block - Modus" begibt, wird es sehr schwer ihn überhaupt zu verletzen, wobei seine körperlichen Angriffe zudem extremer werdern. Da er ein erfahrener und trainierter Kämpfer ist, ist er in der Lage schnelle Bewegungen, Tritte und Schläge auszuführen, zu welchen ein gewöhnlicher Mensch niemals im Stande wäre. Wenn er jedoch zu seiner eigentlichen waffe greift, weißt er großes Können im Nahkampf, als auch im Präzisen Treffen des Fernkampfs, auf. Vergo lernt sehr schnell aus Fehlern und durschaut die Kampftaktig des Gegners meistens bereits nach einigen Schlägen - Wodurch es wiederum einfacher wird, jene Abzuwehren. Vergo selbst hatte kurze Erfahrungen als Lehrer, wodurch er sich selbst in der Lage sieht, mehrere Schüler der Shibusen auf einmal zu besiegen.

Schwächen:
Auch wenn Vergo ein Regelrechter "Stahlmann" ist, so besitzt er auch seine Schwächen. Da er in Ausdauer, Stärke und Tempo den meisten überlegen ist, besitzt er nicht allzuviele Schwächen. Eine Schwäche des Geistes hierbei wäre der Fakt, dass er sich sogut wie über jedem stehen sieht und bei Respektlosigkeit schnell zum Angriff übergeht. Seine "Rüstung" schützt ihn wie Stahl - Also können auch übermächtige Angriffe, welche Stahl zerstören, auch zu ihm durchdringen. Hiervon abgesehen, ist er "anfälliger" für Seelenwellen. Auch wenn sie bei ihm nicht mehr Schaden, welcher von seiner starken Seele sogar gesenkt wird, als bei anderen Verursachen, so werfen sie trotzdem seine eigene Wellenlänge durcheinander, wodurch es für ihn weitaus schwerer wird, seine Halbverwandlung effektiv zu nutzen. Somit erfolgen Verwandlungen nur noch sehr langsam, wodurch diese meistens erst zu spät aktiv werden. Die Letzte Schwäche, Magieattacken, teilt sich. Während Vergo in der Lage ist, mithilfe seiner Teilverwandlung Projektil-Angriffe, sei es ein Blitz, ein Feuerball oder ein Wasserstrahl, zu blocken, schützt ihn jene trotzdem nicht vor den Auswirkungen der Magien, welche sich direkt auswirken. Hierrunter fallen Zauber welche sofort eintreffen und nicht geblockt werden können. Ist jedoch die Seele des Zaubernden Individuum schwächer als Vergos, so ist er ebenfalls in der Lage, jenem Zauber durch pure Willenskraft zu wiederstehen.


Kampfstil:
Der Kampfstil von Vergo ist weitläufig gestaltet. Einerhand rückt er seinem Gegenüber meistens mit purer Gewalt, bestehend aus einer Mischung von Faust und Fuß Tritten, zu Leibe, während er sich durch das Benutzen seiner Autonomen Form selbst vor Angriffen schützt. Hierbei führt er mit verhärteten Füßen und Händen Schläge aus, welche genug Kraft besitzen, bei voller Wucht, Risse in ihren Zielort zu schlagen. Meistens bleibt er, wenn möglich, an seinem Ziel, bis jenes zu Boden geht. Wenn er seine Waffe erzeugt hat, verlässt er sich auf schnelle, einfache Angriffe mit jenem Bambus. Dieser besitzt den selben Widerstand wie Stahl, wodurch es ein leichtes ist, Schwerter oder ähnliches zu blocken. Vergo kann kraftvolle Angriffe hiermit ausführen, welche seinen Aggressiven Kampfstil noch verdeutlichen. Da er sich bei seiner "Block-Form" auf Ausdauer und Stärke verlässt, und in "Waffen-Form" ungeheures Tempo besitzt, verstärkt sich bei Verwendung auf Distanz die Genauigkeit seiner Angriffe. Wenn Vergo seinen Bambus als Blasrohr verwendet, helfen ihm unterschiedliche Munitons-Typen, gegen seinen Gegner zu gewinnen. Im Grunde ist Vergos Kampfstil von verschiedenen Kampfposen und Techniken geprägt, welche jedoch viel zu viel sind, um hier aufgezählt zu werden. Als ein Kommandant besitzt er große Kontrolle über seinen Körper, was ihn dazu ermöglicht, komplexe Angriffe, welche für normale Menschen unmöglich wären, auszuführen. (* Signatur Video: 00:15, 00:50, 02:03)

Waffenform:
Vergo Bamboo [Autonome Waffe] Vergo_Haki_on_Bamboo_Stick

Teilverwandlung:

Vergo besitzt zwei verschiedene Arten seine Teilverwandlung zu nutzen, wobei eine jedoch die andere ausschließt.

Panzer
Jene Taktik erlaubt es ihm, beliebige Teile seines Körpers zu verhärten. Er kann Bereiche in der ungefähren Größe seines Gesichts hiermit beeinflussen, wodurch jene so hart wie Stahl werden. Es kann lediglich ein Bereich zur selben Zeit aktiv sein, jedoch ist er in der Lage diese mit hohem Tempo zu ändern. Dieser Reflex entstehen fast schon automatisch, womit die einzige Bedingung zum Blocken wäre, dass er den Angriff auch wahr nimmt.  Alle restlichen Angriffe kann er abblocken, indem er den Bereich, auf welchen gezielt wird, im letzten Augenblick verhärtet. Wendet er jene Technik auf seinen Arm an, verleiht dies ihm extra Schlagkraft - selbiges gilt für seine Beine. Hierbei wird genug Kraft verwendet um seine Schläge "fliegen" zu lassen. Das bedeutet, dass auch wenn er nicht auf Materie trifft, trotzdem genug Wucht entsteht, um die Luft selbst nach vorne zu drücken. Dies Resultiert in einer leichten Druckwelle, welche zwar gespürt werden kann, jedoch keine Schäden verursacht.

Waffe
Hiermit ist er in der Lage, seinen Bambus ebenfalls zu verhärten. Benutzt er seine Waffe, ist Vergo nicht in der Lage einen anderen Körperteil zu verhärten. Jedoch kann er kurzzeitig die Verhärtung seiner Waffe auflößen, wodurch er erneut zum Blocken befähigt wird. Hierbei verbleibt seine Waffe als normales Bambusrohr. Wird jenes in diesem Zustand gebrochen, kann es zwar erneut verhärtet werden, aber Vergo braucht eine gewisse Ruhe, um den Stock erneut zusammenzufügen..

Fähigkeiten:

Blasrohr
Das Bambusrohr kann ebenfalls als Schusswaffe verwendet werden. Indem Vergo in ein Ende pustet, während im anderen Munition verstaut ist, kann er jene wie mit einem Gewehr abfeuern. Verschiedene Munition verursacht unterschiedliche Schäden. (Explosion, Pistolenkugel, Giftpfeil etc.) Er besitzt ein geringes Inventar an Munition in seinen Taschen. (Signatur Video 00:47)

    Schwarzpulver KugelBeim abfeuern verhält sie sich wie eine normale Pistolenkugel, verursacht beim Aufprall jedoch eine mittlere Explosion. Indem er mehrere Kugeln gleichzeitig abfeuert, können folglich auch weitflächigere Explosionen erzeugt werden. Vergos Taschen bieten genug Platz für 15 Exemplare,PistolenkugelDie gewöhnliche Pistolenkugel. Durch das Blasrohr abgefeuert, erreicht sie die selbe Geschwindigkeit wie aus ihrer Ursprünglichen Verwendung. Vergo besitzt genug Erfahrung hiermit, ein Ziel in bis zu 30 Meter Entfernung extrem zielsicher zu treffen. Er trägt meistens nur wenige Kugeln bei sich, da es sowieso zu Umständlich wäre, jene im Kampf  zu benutzen. Sie dienen im Grunde nur der Assassination von Unwissenden.GiftpfeilDer Treffer eines Giftpeils verursacht Müdigkeit, Schlaffheit und zulezt Ohnmacht. Ein getroffenes Ziel wird innerhalb von Zwei Minuten seiner Wachheit beraubt und fliegt hilflos zu Boden. Vergo versucht seinen Vorrat bei über 3 Exemplaren zu halten. Da das Gift nur Illegal erhältlich ist, kann das Nachfüllen der Vorräte einige Zeit lang dauern Weiterhin kann Vergo den Giftpfeil auch im Nahkampf wie eine Art Spritze verwenden, was die selben Wirkungen hervor ruft.


Bamboo Shield
Vergo wirbelt seinen Bambus in solch enormer Geschwindigkeit, dass jede Materie, welche auf den Wirbel trifft, zur Seite geschleudert wird. Bei festen Umgebungen wie Erde und Gestein, nimmt die Wirkung sowie die Dauer mit steigender Wiederstandskraft ab. Somit können in leichtem Erdboden Meterlange Tunnel gebohrt werden, während bei Gestein nach wenigen Schritten Schluss ist. Weitgehenst ist diese Fähigkeit trotzdem jedoch nur zum Blocken von Angriffen oder dem Verstärken von Attacken bestimmt.

Oni Take
Mit seinem Bambus kann er einen einzigen, gut gezielten, Schlag durchführen, welcher eine Schallwelle in die Schlagrichtung abgibt. Diese Entladung ist stark genug um mehrere Schichten Eisen zu zerstören, lässt jedoch auch das Bambusrohr in der Mitte brechen. Wenn der Schlag nicht trifft, wird lediglich eine kleinere Druckwelle abgegeben und das Bambus bleibt bestehen. Nur wenn der Schlag auf Materie stößt, wird seine volle Wirkung erreicht. (Signatur Video: 02:42)

Double Take
Sollte das Bambus bereits gebrochen sein, kann Vergo eines der Teile in den Boden rammen, woraufhin ein kleines Erdbeben ausgelöst wird. Da durch den Bruch zwei Enden vorhanden sind, ist diese Fähigkeit pro Bambus zweimal einsetzbar. Das Beben ist nicht in der Lage starke Schäden an der Umgebung zu verursachen, kann das Gegenüber jedoch ins Taumeln bringen. Werden beide Teile gleichzeitig eingesetzt, entsteht ein Riss im Boden, welcher die Mittellinie der beiden Bambusrohre bildet. Der Riss erreicht eine Länge von bis zu 10 Metern und erscheint ohne Verzögerung, wodurch das Gegenüber ziemlich sicher von den Füßen gerissen wird, oder wenigstens genug Ablenkung für einen Angriff entsteht. Wiederholt er diesen Vorgang besonders schnell, kann er ein anhaltendes Beben erzeugen, wodurch die Umgebung für mindestens eine Minute erschüttert wird.

Moonwalk
Vergo stößt seine Füße mit solch enormer Kraft vom Boden ab, dass er einige Meter in die Luft katapultiert wird. In der Luft kann er sich drei weitere Male abstoßen, wodurch er höher gelegene Bereiche erreichen kann. Allein der Fakt, dass er in der Lage ist dies zu tun, als auch, dass bei seinem Aufschlag und Absprung leichte Krater entstehen, zeigt zu welchen Leistungen jener in der Lage ist. (Signatur Video 1:53)


Theoretische Seelenresonanz:

Busoshoku
Der Körper des Benutzers erhält stark erhöhte Muskelmasse. Ebenfalls wird dessen kompletter Körper, wie die Waffe selbst, verhärtet. Dies führt zu unglaublicher Kampfkraft ohne große Öffnungen. Je eintrainierter die Seelenresonanz zwischen Waffe und Meister ist, desto länger hält dieser Status an. Die Seelenresonanz erhöht weder die Geschwindigkeit, noch die Reflexe des Meisters.


Besondere Fähigkeiten:

Autonome Waffe
Vergo ist trainiert auf eigene Hand zu kämpfen. Stark verdeutlicht wird dies durch seinen Kampfstil, welcher die Grenze eines normalen Soldaten längst überschritten hat. Mit viel Einsatz wäre er wohl in der Lage gewesen, schon in jüngeren Jahren den Rang einer Death Scythe zu erreichen, stoppte die Kishin Jagd jedoch im Alter von 19. Seiner Meinung nach schmeckten Seelen scheußlich und er wäre froh keine weitere mehr essen zu müssen.


Biographie

Ziel:
Im Moment seines Todes noch sagen zu können:
Ich habe gelebt. Ich habe getötet. Mein Leben gehört mir.

Story:
Vergo wurde als Sohn von Waffe und Frau, in Nordamerika, Nevada geboren. Seine Eltern waren bereits an der Shibusen beheimatet und besaßen ein kleines Häuschen in Death City. In seinen jungen Jahren ging er wie alle anderen Kinder an die Vorschule der Shibusen, wo er bis zum Alter von 13 Jahren, soviel Grundwissen wie möglich übermittelt bekam. Noten waren nicht wirklich wichtig, da die meisten Abgänger sowieso den Weg des Kishin Jäger einschlugen. So auch Vergo, welcher sich mit einem jungen Meister aus seiner Klasse zusammentat. Beide gingen zuerst in die NOT - Klasse, bevor sie aufgrund von Vergos fortgeschrittenen Fähigkeiten, in die EAT-Klasse aufgenommen wurden. Da sein Meister jedoch nicht halb so begabt wie Vergo war, scheiterten sie bereits bei ihrer ersten Mission. Als sein Meister schwer verletzt wurde, begann Vergo einen - Damals noch ebenbürtigen - Kampf mit dem wahnsinnigen Kishin Ei. Als er nach vielen Schlagaustauschen und mit starken Verletzungen schlussendlich gewann, schleppte er sich und seinen Meister vor das nächstgelegene Haus. Die Besitzer verfrachteten die beiden schnellstmöglich ins Krankenhaus, wo sie erst einmal wieder zusammengeflickt wurden. Aufgrund dieses Fehlschlags, entschieden die Lehrer, als sie nach Death City zurück gekehrt waren, das sie erneut in die NOT-Klasse degradiert wurden. Vergos Meister wurde so in Rage versetzt, das er ihn für all den Misserfolg verantwortlich machte - Auch wenn er ohne ihn wahrscheinlich gestorben wäre. Somit trennten sich die Wege der beiden und Vergo machte sich auf die Suche nach einem neuen Meister. Leider bildeten sich jedoch immer mehr Gerüchte über das ehemalige Paar - Meistens zu Gunsten seines Meisters. Dadurch fand Vergo auch nach einigen Wochen suche keinen Partner und entschied sich von nun an alleine zu arbeiten. Ein normaler Beruf wäre für ihn nie in Frage gekommen, wodurch er die Ausbildung zum Soldaten begann. Shinigamis' Armee war wie jede andere. Jeden morgen um 5 Uhr aufstehen, Dauerlauf, Krafttraining. Die nächsten drei Jahre wurde sein Körper immer stärker und seine Teilverwandlung immer genauer. So kam es, dass er mit der Zeit hervor stach und die Ausbildung zum Kommandant erhielt. Nun auf selbem Rang mit den Lehrern der Shibusen, stattete er seiner alten Heimat erneut einen Besuch ab. Die Jahre vergingen und Vergo wurde immer verbitterter und konzentrierte sich immer mehr auf sein Kampftraining. Es war fast schon abnormal - auch als Soldat. Als der erste große Krieg in seiner Laufbahn als Kommandant bevorstand und er zusammen mit Sid einige Männer in die Schlacht um Brew führte, begann sich seine sadistische Ader zu zeigen. Er führte einen kleinen Trupp aus Zwölf Männern, um eine Gruppe von Arachnes' Soldaten zu eliminieren. Hier zeigte sich der Fakt, dass er bis zu diesem Punkt noch keine großen Führungsqualitäten besaß. Fast im Alleingang zerschmetterte er Gegner für Gegner, während seine Männer im Hintergrund nur mit offenen Mündern staunen konnten. Als Sid Nygus die Kontrolle über den Rest der Armee gab und dem Samurai Mifune hinterherjagte, weigerte Vergo sich insgeheim, sich einer Frau zu unterstellen. Er ignorierte den Befehl sich zu sammeln und ging weiter gegen Arachnophobia vor. Gefolgt von seinem Trupp, schlachteten sie sich durch die gegnerischen Truppen - Bis die Meldung kam, dass Stein und Marie gescheitert waren und der BREW sich in den Händen des Feindes befand. Auch wenn er bleiben und noch mehr Chaos verursachen wollte, musste er sich fügen, da sie sonst keine Chance gehabt hätten, von der eisigen Insel zu entkommen. Der Kampf war ein Misserfolg gewesen und somit blieben auch Vergos Taten ignoriert. Alle waren viel zu niedergeschlagen. Viele Jahre vergingen in denen Vergo wieder und wieder gewaltsame Übergriffe gegen andere seinen Ranges ausübte. Da er es lediglich ein Duell nannte und er seine Gegner auch "nur" ins Koma schlug, behielt er seinen Rang. Von nun an ging es ruhig zu. Vergo vertrieb sich die meiste Zeit damit, Kishin Eier zu jagen. Zwar aß er nie selbst die Seelen, jedoch half es ihm in Form zu bleiben. Das ständige "verschenken" überschüssiger Seelen trug dazu bei, das die Schüler ihn im Moment als eine nette Person ansehen. Er gibt sich nach außen auch als solche, auch wenn das Biest in seinem inneren nur wieder darauf wartet, hervorzubrechen.


Sonstiges für den Admin

Bildquelle: Vergo, One Piece

Multicharakter: Erster Charakter




Vergo Bamboo [Autonome Waffe] NeruhgpbVergo Bamboo [Autonome Waffe] 2oddv7q9Vergo Bamboo [Autonome Waffe] 2oddv7q9Vergo Bamboo [Autonome Waffe] FhihqtrkVergo Bamboo [Autonome Waffe] 2oddv7q9Vergo Bamboo [Autonome Waffe] 2oddv7q9Vergo Bamboo [Autonome Waffe] 2oddv7q9Vergo Bamboo [Autonome Waffe] 2oddv7q9Vergo Bamboo [Autonome Waffe] 2oddv7q9Vergo Bamboo [Autonome Waffe] 2oddv7q9Vergo Bamboo [Autonome Waffe] 2oddv7q9Vergo Bamboo [Autonome Waffe] S93zg544
Vergo Bamboo [Autonome Waffe] Mgezj56nVergo Bamboo [Autonome Waffe] M8blsna6


Zuletzt von Vergo am Mi Dez 11, 2013 7:45 pm bearbeitet; insgesamt 4-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Death the Kid
Admin
Death the Kid

Anzahl der Beiträge : 1083

Vergo Bamboo [Autonome Waffe] Empty
BeitragThema: Re: Vergo Bamboo [Autonome Waffe]   Vergo Bamboo [Autonome Waffe] Icon_minitimeMo Dez 09, 2013 6:02 pm

Also One Piece verfolge ich leider nicht immer. Maka und Black Star sind da mehr auf dem Laufenden und kennen sich da besser aus.

Aber mal los.
Will man einen starken Chara spielen, sollte die Bewerbung dementsprechend aussehen. Deine geht klar, kannst dich aber noch austoben später (solange es keine 3 Beiträge umfasst *hust*)

Zitat :
Weil er ein Anführer der Armee des Shinigami ist[...]
Hast du diesbezüglich dich mit einem Admin abgesprochen?

Zitat :
Waffe
Hiermit ist er in der Lage, seine eigene Waffenform heraufzubeschwören. Benutzt er seine Waffe, ist Vergo nicht in der Lage einen anderen Körperteil zu verhärten. Jedoch kann er kurzzeitig die Verhärtung seiner Waffe auflößen, wodurch er erneut zum Blocken befähigt wird. Hierbei verbleibt seine Waffe als normales Bambusrohr. Wird jenes in diesem Zustand gebrochen, kann es zwar erneut verhärtet werden, aber nicht bis zur erneuten Erzeugung zusammen gesetzt werden. Vergo kann jede Stunde einen vollständigen Bambus zu erzeugen.

Ich persönlich würde diesen Punkt geändert haben wollen, da die Teilverwandlung eine TEILverwandlung ist und auch bleiben sollte.
Deswegen fällt unter diesen Punkt auch Blasrohr, Bamboo Shield, Oni Take und Double Take.


Das wären meine momentanen Punkte.

Lg Kid

_________________


Vergo Bamboo [Autonome Waffe] Uns79nqg
Meine Charakter: Death the Kid | Yosuke | Gekigami
Vergo Bamboo [Autonome Waffe] Lt85g5hx
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast
avatar


Vergo Bamboo [Autonome Waffe] Empty
BeitragThema: Re: Vergo Bamboo [Autonome Waffe]   Vergo Bamboo [Autonome Waffe] Icon_minitimeMo Dez 09, 2013 8:26 pm

Das mit "Anführer" war so gemeint, wie eben Sid im Anime auch in der Schlacht um Brew die Kontrolle über seine Soldaten Gruppe hat. Nichts weltbewegendes jetzt^^
Und ja, sollte die BW passen wurde es von Black Star abgesegnet.

Wäre es bei der Teilverwandlung in Ordnung wenn er den Bambus so mit sich rumträgt, und diesen jediglich verhärtet? Dann wäre seine Teilverwandlung quasi pures verhärten.
Würd sich nicht viel ändern, lediglich würd es mit dieser Philosophie dann übereinstimmen :D

Hoffe ich verwirre keinen o_o
Nach oben Nach unten
Death the Kid
Admin
Death the Kid

Anzahl der Beiträge : 1083

Vergo Bamboo [Autonome Waffe] Empty
BeitragThema: Re: Vergo Bamboo [Autonome Waffe]   Vergo Bamboo [Autonome Waffe] Icon_minitimeMo Dez 09, 2013 8:30 pm

Gut, gut, dann ist das ja auch geklärt :D

Jau, meinetwegen kannst du den Bambus erhärten, jedoch sollte es dabei bleiben, also dass der Bambus das einzige Objekt ist, das du stählern kannst ^^

_________________


Vergo Bamboo [Autonome Waffe] Uns79nqg
Meine Charakter: Death the Kid | Yosuke | Gekigami
Vergo Bamboo [Autonome Waffe] Lt85g5hx
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast
avatar


Vergo Bamboo [Autonome Waffe] Empty
BeitragThema: Re: Vergo Bamboo [Autonome Waffe]   Vergo Bamboo [Autonome Waffe] Icon_minitimeMo Dez 09, 2013 8:31 pm

Okay gut :3
Sonst noch wünsche, weil dann würd ich mich an die Story hocken.
Nach oben Nach unten
Black Star
Admin
Black Star

Anzahl der Beiträge : 1747
Der Charakter : Vergo Bamboo [Autonome Waffe] Img_3114


Vergo Bamboo [Autonome Waffe] Empty
BeitragThema: Re: Vergo Bamboo [Autonome Waffe]   Vergo Bamboo [Autonome Waffe] Icon_minitimeMo Dez 09, 2013 9:16 pm

Also so abgesegnet hab ich das direkt nich xD
Du zählst ja mit diesem Char schon zu den stärkeren innerhalb der Shibusen aber solche Sachen wie Anführer einer Armee wird man nicht so eifnach wie ich bereits sagte^^

Die Bewerbung an sich gefällt mir o:
Allerdings möchte ich ungern dass eine Waffenteilverwandlung so weit geht dass sie sich selbst beschwören kann^^
Du kannst aber gerne einen Bambusstock mit dir rumtragen auf den sich die Verhärtung dann überträgt
kommt aufs gleiche raus aber passt besser hier rein^^

_________________


Vergo Bamboo [Autonome Waffe] Tj84so10
Multicharas: Black Star, Nayami, Moegami, ???
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast
avatar


Vergo Bamboo [Autonome Waffe] Empty
BeitragThema: Re: Vergo Bamboo [Autonome Waffe]   Vergo Bamboo [Autonome Waffe] Icon_minitimeMo Dez 09, 2013 10:13 pm

Oke, das mit der Teilverwandlung wurde geändert und ich habe die Story begonnen :3
Wird dann ca. morgen Abend fertig sein und ich werd mich erneut hier melden  :D 
Bis dahin, Gute Nacht, ich geh jetzt pennen  8)
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


Vergo Bamboo [Autonome Waffe] Empty
BeitragThema: Re: Vergo Bamboo [Autonome Waffe]   Vergo Bamboo [Autonome Waffe] Icon_minitimeMi Dez 11, 2013 7:47 pm

Fertig, hoffe es ist in Ordnung, dass ich Verbindungen mit anderen Hauptcharakteren eingebaut habe und bezug auf die SE Story nehme :3
Nach oben Nach unten
Yosuke

Yosuke

Anzahl der Beiträge : 1045
Der Charakter : Vergo Bamboo [Autonome Waffe] Img_3114


Vergo Bamboo [Autonome Waffe] Empty
BeitragThema: Re: Vergo Bamboo [Autonome Waffe]   Vergo Bamboo [Autonome Waffe] Icon_minitimeMi Dez 11, 2013 8:12 pm

Nice. ^^
Vergo Bamboo [Autonome Waffe] Stempel_angenommen_by_alpha

_________________



..:I won't pray for you:..
Vergo Bamboo [Autonome Waffe] 2ai2i5s3
Meine Charakter: Death the Kid | Yosuke | Gekigami
Fuckin' shit, yeah!:
 
Reden | Denken
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast
avatar


Vergo Bamboo [Autonome Waffe] Empty
BeitragThema: Re: Vergo Bamboo [Autonome Waffe]   Vergo Bamboo [Autonome Waffe] Icon_minitimeDo Dez 12, 2013 4:53 pm

Danke :D So nur noch einer :3
Nach oben Nach unten
Tarnatos
Moderator
Tarnatos

Anzahl der Beiträge : 723
Der Charakter : Vergo Bamboo [Autonome Waffe] Img_3114


Vergo Bamboo [Autonome Waffe] Empty
BeitragThema: Re: Vergo Bamboo [Autonome Waffe]   Vergo Bamboo [Autonome Waffe] Icon_minitimeDo Dez 12, 2013 6:07 pm

Vergo Bamboo [Autonome Waffe] Stempel_angenommen_by_alpha

_________________


Reden / Denken  der Tod
Multicharas: Tarnatos, Bás, Judas Iscariot, Umba ja'du
Vergo Bamboo [Autonome Waffe] Tranis10
Spoiler:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Black Star
Admin
Black Star

Anzahl der Beiträge : 1747
Der Charakter : Vergo Bamboo [Autonome Waffe] Img_3114


Vergo Bamboo [Autonome Waffe] Empty
BeitragThema: Re: Vergo Bamboo [Autonome Waffe]   Vergo Bamboo [Autonome Waffe] Icon_minitimeDo Dez 12, 2013 6:48 pm

Vergo Bamboo [Autonome Waffe] Stempel_angenommen_by_alpha

_________________


Vergo Bamboo [Autonome Waffe] Tj84so10
Multicharas: Black Star, Nayami, Moegami, ???
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




Vergo Bamboo [Autonome Waffe] Empty
BeitragThema: Re: Vergo Bamboo [Autonome Waffe]   Vergo Bamboo [Autonome Waffe] Icon_minitime

Nach oben Nach unten
 
Vergo Bamboo [Autonome Waffe]
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Marik Ishtar [autonome Waffe]
» Roxas [Waffe]

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Soul Eater RPG ::  :: Archiv :: BWs-
Gehe zu: