StartseiteFAQMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen
 

 Scarlett Cykes [Meisterin] & Oni Kurohiya [Death Scythe]

Nach unten 
AutorNachricht
Henry Cradle

Henry Cradle

Anzahl der Beiträge : 140
Der Charakter : Scarlett Cykes [Meisterin] & Oni Kurohiya [Death Scythe] Img_3114


Scarlett Cykes [Meisterin] & Oni Kurohiya [Death Scythe] Empty
BeitragThema: Scarlett Cykes [Meisterin] & Oni Kurohiya [Death Scythe]   Scarlett Cykes [Meisterin] & Oni Kurohiya [Death Scythe] Icon_minitimeDi Jan 14, 2014 8:32 pm

Allgemeines:

Bild: Scarlett Cykes [Meisterin] & Oni Kurohiya [Death Scythe] 0715_3720

Vorname: Scarlett

Name: Cykes

Geschlecht: Weiblich

Alter: 23 Jahre

Größe: 1,69 cm

Geburtsort: England London

Rasse: Mensch / Meister

Aussehen:
Spoiler:
 


Charakter


Charakter Eigenschaft: Scarlett ist eine hübsche Junge Frau welche naja...man könnte sagen Stimmungsschwankungen hat. Wie komm ich darauf? Naja also~ Scarlett hat mal gute Laune und 5 Minuten später wieder schlechte Laune. Mal ist sie deprimiert mal ist sie richtig sauer.  So ist Scarlett eben~ Sie kann ihre Gefühle perfekt kontrollieren und auf Kommando weinen, richtig sauer werden und/oder 2 Sekunden später dann einen auf happy machen. Allerdings trägt sie wahrscheinlich deswegen die Kette um den Hals und trotz allen kann sie ihre Gefühle auch recht kontrollieren und auf Kommando sogar heulen. Die Meisterin mag außerdem Tee sehr gern, welchen die Meisterin immer beruhigt. Auch mag Scarlett Bücher sehr gern und kann auch viele Kampfsportarten. Was die orangehaarige allerdings nicht leiden kann sind Hexen da so eine ihre beste Freundin getötet hat. Auch kann sie ihren Vater nicht wirklich leiden da er ihre Kindheit zur Hölle gemacht hat. Außerdem hat Scarlett mit der Zeit das singen für sich entdeckt und sie hat auch eine sehr schöne Stimme. Außerdem kann sie noch ganz gut Gitarre spielen.

Außerdem hat Scarlett eine Art Kette um den Hals.
Diese Kette kann auf dem kleinen Bildschirm(also wo der Smily drauf ist o:) Scarletts Gefühle anzeigen.
Rot: Wenn sie wütend oder zornig ist.
Gelb: Wenn sie verwirrt, geschockt, erschrocken, nachdenklich der ähnliches.
Grün: Wenn sie Glücklich ist oder erfreut.
Hell Blau: Wenn sie ihre "übliche" Laune hat.
Blau: Wenn sie traurig.
Pink: Wenn sie verliebt ist.
Grau: Wenn sie deprimiert ist.

(Eine weitere Fähigkeit siehe Fähigkeit o3o)

Vorlieben:~Oni&Ihre alten Partner
~Tee
~Bücher
~Kämpfen
~Kickboxen(und andere Kampfsport arten)
~Singen&Gitarre spielen

Abneigungen: ~ Angeber
~Hexen
~der Tod
~Ihre Vergangenheit
~Ihren Vater


Fähigkeiten

Stärken: ~ Nahkampf
~ sehr Schnell&Geschickt ~ Assassine
~ gute Reflexe
~ Hoher IQ
~ Erfahrung
~ Gute Schauspielkunst

Schwächen: ~ Selbstüberschätzung
~ Orientierungslosigkeit
~ Giftanfälligkeit
~ Tollpatschig
~ Schmerzempfindlicher

Kampfstil: Durch Scarletts Erfahrungen kann sie den Gegner recht gut einschätzen. Dies macht sie auch immer am Anfang und weicht daher den Attacken des Gegners aus, versucht seine Schwächen zu finden und im richtigen Moment anzugreifen. Neben bei hat sie immer eine Taktik parat und auch einen Plan B sollte die erste Taktik mal nicht funktionieren. Mit Oni geht sie meist in den Nahkampf und versucht dabei durch ihre Schnelligkeit aber auch mit schnellen Hieben sei es mit ihrer Faust aber auch mit der Sense den Gegner zu besiegen.
Gezwungener Masen kann Scarlett durch Onis Attacken auch im Fernkampf kämpfen. Hierbei versucht sie ebenso schnell anzugreifen und den Gegner so außer gefächt zusetzten.
Falls es zu schwer für sie im Fernkampf wird so weicht sie wieder den Attacken des Gegners aus und versucht dabei eine schnelle und effektive Fallen für den Gegner zu erstellen. Die Falle erfordert allerdings ein wenig Zeit da sie im Kampf erstellt werden muss bei welchem der Gegner Scarlett immer im Auge hat. Ist die ausgelegte Falle fertig so lockt Scarlett den Gegner in diese Falle um ihn entweder schnell durch die Falle Kampfunfähig zumachen oder ihn dann im Nahkampf anzugreifen. Allerding lasst euch auch hier gesagt sein das der Kampfstil je nach Taktik wechseln kann.

Partner: Oni Kurohiya

Fähigkeiten:
Durch ihre Kette hat sie auch die Kraft die Gefühle oder sogar Lügen anderer zufinden und aufzudecken. Hierbei lässt sie
vor sich eine Karte als Hologramm erscheinen. Hierbei sind die Smiley in Rot, Gelb, Grün und Blau in jeweils einer Ecke(Bedeutung der Farben siehe Chara Eigenschaft). Erzählt die Person dann was ihr passiert ist zeigt die Karte nun die Emotionen an, welche die jeweilige Person eigentlich gefühlt hatte.
Außerdem kann diese Kette alle möglichen Informationen abspeichern die Scarlett sich hierbei aufgeschrieben hat und jederzeit neu aufrufen.
Scarlett Cykes [Meisterin] & Oni Kurohiya [Death Scythe] Giphy

Besondere Fähigkeiten: Scarlett kann Seelen im Umfang von 1 km aufspüren.

Scarlett beherrscht eine abgeschwächte Form der heilenden Seelenwellen.
Hierbei kann Scarlett legedlich sehen wie stark der Wahnsinn in einem ist und diesem sozusagen ihre bei einem direkten Treffer ihre Seelenwellen schicken als kleinen Kraftschub um sich vielleicht nach kurzer Zeit schon selbst befreien zu können.
(Das klappt nur ein mal im Kampf bei einem Gegner)

Biographie

Ziel: Die Restliche Zeit ihres Lebens mit Oni zu verbringen.

Story: Scarlett ist geboten und aufgewachsen in London.
Sie lebte bei ihrem Vater da ihre Mutter kurz nach ihrer Geburt gestorben ist.
Ihr Vater war allerdings Alkoholiker und schlug Scarlett des Öfteren mal.
Scarlett musste schon früh lernen selbstständig zu werden.
Das Mädchen ging ganz normal mit 6 Jahren zur Schule und versuchte immer die besten Noten zu bekommen was mach gut klappte.
Hatte sie mal eine schlechte Note interessierte es den Vater eh nicht.
Scarlett versuchte sich meist vor ihm zu verstecken oder ihn zu umgehen.
Oft hat sie von ihm zuhören bekommen Meine geliebte Frau....sie ist nur wegen dir gestorben!.
Scarlett versuchte dies meist zu umgehen oder es zu ignorieren doch es waren harte Worte. Oft saß sie in ihrem Zimmer und heulte stundenlang.
Eines Tages dann...da war das Mädchen so 8 Jahre alt kam sie eines Nachmittags vom Einkaufen wieder. Sie stellte die Einkaufstüten in der Küche ab und ging dann zu ihrem Vater.
Als sie ihn dann sah....ihr Atem stockte...ihre Pupillen weiteten sich...und ihr Körper fing an zu Zittern. Auf dem Sofa...da lag ihr Vater...tot.
Bei ihm stand eine Frau, welche eine Messer in ihrer Hand hatte welches Blutbeschmiert war. Allerdings hatte jene Frau wirklich Ähnlichkeit mit ihrer Mutter.
Die Frau hatte jetzt auch Scarlett bemerkt und ging langsam auf sie zu...
Doch irgendwas stimmte mit dieser Frau nicht...sie flüsterte irgendetwas vor sich hin und ihr Blick sprach auch dafür das die Frau nicht ganz bei Sinnen war.
Scarlett kamen die Tränen doch sie rannte los..in die Küche.
Dort schnappte sie sich ein Messer und hielt es mit beiden Händen fest aber auch zitternd vor sich.
Die Frau kam nun langsam auf das kleine Mädchen zu getaumelt und Scarlett bekam es immer mehr mit der Angst zutun.
Als die Frau schließlich vor ihr stand....spuckte sie Blut und kippte einfach um. Das Blut blieb am Scarlett Kleben welche einfach nur weiter grade aus starrte.
Schließlich fing sie sich ein wenig und schaute zum ersten mal auf die Frau welche bewegungslos am Boden lag. Scarlett bückte sich zu ihr runter um ihren Puls zu fühlen.
Tot...
Das Mädchen zuckte kurz zusammen und noch irgendetwas zu machen pacjte sie ihre Sachen...nahm das ganze Geld was noch zuhause rumlag und zog los.
Ihr Ziel war Dead City um sich als Meisterin eintragen zulassen.

Scarlett war da...nach langer Reise hatte sie es endlich nach Dead City geschafft.
Das Mädchen lies sich an der Shibusen Eintragen und wohnte seid dem im Wohnheim.
So verging die Zeit...Scarlett trainierte, lernte immer fleißig und schrieb sehr oft die besten Noten. In einer Pause lernte sie zwei Waffen kennen, es waren Zwillinge. Anju und Manabe hießen die beiden. Sie erzählten das sie auf der suche nach einer Meisterin waren. Da Scarlett ebenso nach einer Waffe suchte beschlossen die drei Partner zu werden. Sie verstanden sich alle wirklich sehr gut und trainierten auch fleißig. Nebenbei erledigten sie auch Aufträge und wurden nach und nach immer besser. Schließlich suchte Scarlett zusammen mit ihren Partnern eine Geeignete Mission für sich. Sie suchte und suchte und schließlich fand sie eine Mission...sie schien perfekt zu sein und so Griff sie nach dem Zettel. Doch als sie ihn grad gepackt hatte merkte sie das noch jemand den Zettel ihn der Hand hatte.
Ein Junge...nicht viel Elter als sie selbst...beide Zankten sich und grad als sie wohl Gegeneinander kämpfen wollten sah Scarlett wie der Junge zu Boden ging.
Eine Person tauchte hinter ihm auf und Scarlett schaute diese verdutzt an.
Das Mädchen welches den Jungen zu Boden geschlagen hatte stellte sich als Lynn vor. Auch Scarlett stellte sich vor genauso wie ihre Partner. Man merkte das Scarlett und Lynn sich super verstehen und irgendwann stellte sich auch der Junge vor.
Oni war sein Name und er war die Waffe von Lynn.
Die fünf einigten sich darauf den Auftrag zusammen zumachen und siehe da...es klappte perfekt. Scarlett und Lynn wurden beste Freunde und auch mit Oni verstand sie sich wirklich super. Sie trainierten zusammen kämpften ab und zu Gegeneinander hatten aber immer viel Spaß zusammen. Nach einiger Zeit machte sich Lynn dann mit Oni auf um die Hexenseele zu holen. Scarlett braute auch nur noch diese eine Seele...doch es gab da ein Problem.
Kurz nach dem die beiden aufgebrochen waren, kamen Anju und Manabe zu Scarlett und berichteten ihr das sie leider vorerst nichtmehr die letzte Seele holen konnten.
Scarlett schaute die beiden verwirrt an und so erzählten sie das die Familie zur Zeit Probleme hat und sie ihnen helfen wollten. Doch Scarlett verstand dies und ließ die beiden gehen. Am Abend schließlich wo sie grad nach Hause gehen wollte sah Scarlett vor der Shibusen jemanden liegen. Sie ging näher zu den beiden und zuckte zusammen. Die beiden stellten sich als Lynn und Oni heraus.
Scarlett fühlte den Puls der beiden und musste feststellen das Lynn...ihre beste Freundin tot war...Geschockt schaute sie dann zu Oni merkte das er noch lebte und brachte ihn erstmal schnell ins Krankenzimmer. Nach einigen Stunden wachte er wieder auf. Er drehte sich zu Scarlett um und merkte das etwas nicht stimmte. So erzählte sie ihm das ihre Partner leider zu ihren Eltern mussten da diese zur Zeit Probleme hatten.
Die beiden Unterhielten sich noch eine weile miteinander und Oni erzählte ihr das er es zur Death Scythe geschafft hatte. Schließlich versuchten sie zurück ins Leben zufinden, doch sie schafften es nicht.
So beschlossen sie erstmal abstand von der Shibusen zu nehmen.
Scarlett reiste zurück nach London um dort ihr altes Haus wiederzusehen, doch leider musste sie fest stellen das es nichtmehr da war. So beschloss sie sich eine Wohnung in London zu suchen. Gesagt, getan, geschafft. Zu der Zeit trainierte auch sie weiterhin und lernte Kampfsportarten wie Kickboxen was sie heute noch gern macht. Sie wollte sich einfach eine Zeit lang entspannen und zurück ziehen.
Die Jahre vergingen und irgendwann hätte Scarlett beinah die Shibusen vergessen doch eines Tages kam ein Brief.
In jenem Brief stand wohl das was Scarlett nie gehofft hätte...
In diesem Brief stand drinne das ihre Partner...Anju und Manabe Tot sind...und das nicht erst seid kurzem sondern schon seid vier Jahren.
Für Scarlett brach eine Welt zusammen doch sie machte sich schnell auf zu Shibusen. Dort traf sie dann Oni wieder und erzählte ihm was passiert war.
Er war genauso geschockt aber was sollte man jetzt noch machen? ....
So gingen beide erstmal zum Shinigami um mit ihm zureden und am Abend dann waren Scarlett&Oni dann Partner. Da beide ihre Partner verloren hatten wollten sie immer für einander da sein und auf sich aufpassen. Beide trainierten jeden Tag zusammen und machten Aufträge.
In der hoffnung doch noch ein Glückliches Leben zu führen...~

Sonstiges für den Admin

Bildquelle: Luka aus Vocaloid
Multicharakter: 1.Emily Stein
2.Dalian
3.Marie Mjolnir
4.Oni&Scarlett

~~~~~~~~~~~~

Allgemeines:

Bild:Scarlett Cykes [Meisterin] & Oni Kurohiya [Death Scythe] Izayoi

Vorname: Oni

Name: Kurohiya

Geschlecht: Männlich

Alter: 24 Jahre

Größe: 1,74 cm

Geburtsort: Dead City

Rasse: Death Scythe

Aussehen:
Spoiler:
 


Charakter

Charakter Eigenschaft: Oni kommt jedem Menschen auf den ersten Blick gelangweilt rüber. Gelangweilt von der Welt und gelangweilt von jedem Menschen. Oftmals hat er lust zu garnichts weshalb er damals im Unterricht oft gepennt oder geschwänzt hat statt aufzupassen. Eins interessiert die Waffe allerdings... das Kämpfen. Dies interessierte ihn schon von klein auf und das war das einzige was er seid seiner Kindheit liebend gern machte. Da er die langweile hasst sucht er oft herrausforderungen um zu kämpfen. Scarlett ist der einzige Mensch welche sehr warscheinlich Onis interesse voll und ganz für sich hat. Ausserdem liebt die Waffe Motorrad fahren was er auch sehr gern macht und auch selbst eine eigenes Motorrad hat. Er hasst Hexen, da eine zum ersten Lynn den Tod gebracht hat und zweitens für seine große Narbe und die Protesen verantwortlich ist.
Eins lasstet euch jedoch gesagt sein...über einen Mann der die ganze Zeit langweile hat und alles langweilig findet gibts eben nicht viel zu erzählen~

Vorlieben:
~Kämpfen
~Scarlett
~Motorrad fahren


Abneigungen: ~Langeweile
~Nur blöd rumzusitzen
~Hexen


Fähigkeiten

Stärken: ~Guter Nahkämpfer
~Muskelkraft
~Sehr schnell
~sehr gute Reflexe
~sehr gute Ausdauer
~Widerstand

Schwächen: ~ Prothese am linken Arm und linken Bein
~ Giftanfälliger
~ Hat eine große Narbe am Rücken
~ leichtes Trauma
~ Schnell Reizbar
~ Langsame Wundenheilung

Kampfstil: Oni greift immer frontal an und haut meist einfach nur auf den Gegner ein. Durch seine Teilverwandelung aber auch durch seinen Wiederstand des Körpers kann er oftmals Attacken einfach mit dem Arm aufhalten und dann einfach mit voller Wucht zurückschlagen. Danach prügelt er immer weiter auf den Gegner ein bis er von diesem weggeschleudert wird. Hierbei präpariert er meist (nur wenn er schnell genug ist) den Angriff so das er den Schub nutz und weiter nach hinten springt. Auch benutz Oni seine Prothesen um Angriffe von Messern oder ähnlichen einfach in seine Prothese fliegen zulassen wobei dann die Messer in der Prothese stecken bleiben. Er kämpft immer so da er meint so besser den Gegner schneller und besser zu besiegen. Er kämpft so seid er klein ist und seinen Kampfstil würde er auch nicht ändern. Außerdem nutz er nebenbei seine Schnelligkeit um besser an den Gegner heran zukommen und damit seine Schläge meist effektiver sind. Dies kann er lange durchhalten da er eine gute Ausdauer hat und gute Reflexe um den Angriff des Gegners schnell zu umgehen.

Partner: Scarlett Cykes

Waffenform:
Spoiler:
 

Teilverwandlung: In seiner Teilverwandelung kann Oni z.b seinen rechten Arm verhärten und so Schläge oder ähnliches besser mit der Hand abwehren. Außerdem erscheint am Unterarm der rote "Kreis", welcher bei gebrauch Onis Arm in Feuer hüllen kann.

Fähigkeiten:
Firestorm: Bei dieser Attacke nutzt Scarlett Oni als Wurfsense. Greift sie also einen Gegner mit der Attacke an so wirft sie die Sense hoch und dreht diese mit der Kette ein paar mal. Dabei entsteht ein Feuersturm(50x50 bis 70x70 Meter). Sobald der Feuersturm seine Gewünschte größe erreicht hat, schlägt Scarlett die Sense richtungen Gegner und schickt ebenso den Feuersturm zum Gegner.

Dancing Blade: Bei dieser Attacke rammt Scarlett die Wurf-Sense in den Boden. Hiernach schießen aus dem Boden Klingen in die Höhe welche einen Kreis bilden. Nach kurzer Zeit verschwinden diese Klingen wieder tauchen aber  immer nach einem Meter wieder auf(Das geht bis zu 100 Meter oder wenn die Klingen schon am Gegner vorbei sind). Die Klingen kommen allerdings nicht nur hoch und verschwinden wieder, sondern kommen sie unterschiedlich hoch. Der Kreis kann also z.B aus Klingen bestehen die 5 Meter hoch stehen und 2 Meter hochstehen und beim nächsten Meter dann nur 1 Meter und 4 Meter bestehen. Ausserdem kann Scarlett hierbei die Klingen noch anzünden wenn sie will sodass bestimmte Klingen auch brennend aus dem Boden kommen.

Speed Fire : Eine Attacke bei der Scarlett ein paar mal mit Oni vor sich hin und her schlägt und dabei Feuerklingen sehr schnell auf den Gegner zuschießen. Die Feuerklingen können sich allerdings nicht bewegen bzw falls der Gegner nach links ausweicht das sie dann auch nach links ziehen. Allerdings muss der Gegner bei ausweichen auch auspassen denn es kann ihn immer noch eine Klinge treffen da sie sehr schnell und in großer Anzahl auf den Gegner zuschießen.

Fire naku: Hierbei hält Scarlett die Sense in die Höhe. Dabei leuchten dann die drei "Kreise" rot auf. In dieser Position verharrt Scarlett kurz und im nächsten Augenblick ist Scarlett aus dem Blickfeld des Gegners verschwunden. Die Meisterin springt allerdings hoch und holt dann mit Oni aus. Hiernach schlägt Scarlett dann mit Oni in die Luft und die drei aufgeleuchteten Kreise schießen dabei in Form von strahlen zu Boden. Die Strahlen schießen dabei entweder in einer Reihe auf den Gegner zu oder in einem Dreieck. Die Strahlen bestehen nur aus Feuer.


Seelenresonanz: ~ Blade~
Bei dieser Seelenresonz, wenn Meister und Waffe im Einklang miteinander sind, “wachsen“ an der Klinge mehrere kleine Klingen. Greift der Meister jetzt den Gegner an, kann er falls er daneben trifft die Klingen nach belieben  aus und ein fahren.  Heißt wenn Scarlett z.b knapp mit der Klingen am Gegner vorbeischlägt kann sie eine kleinere Klinge noch ausfahren welche den Gegner doch noch verletzten kann. Aber auch bei dieser Seelenresonaz kann Scarlett Onis Feuer mit einbeziehen und es auf den Gegner hetzen.  Wenn Scarlett Oni als Wurfsense benutz funktioniert das Prinzip genauso.

~Queen of fire Phönix~
Die Seelenresonaz der beiden Queen of fire haben die beiden über die Jahre trainiert und beherrschen diese jetzt sehr gut. Bei dieser Seelenresonaz wird die Klinge der Sense größer und der Griff der Sense ebenfalls.
Hiernach verschwindet Scarlett vor den Augen des Gegners, allerdings springt sie hoch in die Luft und holt dann mit der Sense aus, schlägt mit Oni in die Luft.
Dabei sammelt sich Feuer an der Klinge und nach und nach Formt sich nach dem Schlag ein Phönix aus Feuer(5 Meter breit 10Meter hoch). Der Phönix welcher nun komplett erschienen ist fliegt auf den Gegner zu und greift ihn an.

Final Soul
Eine weiterentwickelte Form von Queen of fire Phönix. Führt Scarlett nun diese Seelenrsonaz mit Oni durch so wächst die Sense und beträgt dann eine größe 4,5 Meter länge beim Stab und 7,5 Meter bei der Klinge.
Scarlett kämpft hierbei konzentrierter mit Oni und nach 3 Posts erscheint erneut der Phönix aus Feuer (8 Meter breit, 4 Meter hoch). Scarlett und Oni können den Phoenix dann nach belieben kontrollieren und dieser steht den beiden dann im Kampf zu Seite. Der Phönix bleibt wenn die beiden die Seelenresonaz einigermaßen beherrschen 3 Posts. Wenn die beiden die Seelenresonz perfekt beherrschen kann der  Posts bleiben.

Nachteil dieser Seelenresonaz:
• Scarlett bemerkt hierbei nichtmehr das sie verletzt wird
• falls diese Resonaz mal unterbrochen wird, so bemerkt Scarlett die ganzen Schmerzen die sie während des Kampfes verlitten hat.
• Die beiden beherrschen diese Seelenresonaz noch nicht richtig, sollten sie also im Kampf mal die Resonaz durchführen so ist es sehr gut möglich das man einen Knall hört und die beiden einfach mal so von einander weggeschleudert werden. (Die Seelenresonaz trainieren sie dann im Inplay :3)
Spoiler:
 

Besondere Fähigkeiten:Oni kann die Temperatur in seiner Umgebung auf 40 Grad bringen. Oni hat die Fähigkeiten das Feuer auf die Gefühle seine Meisterin abzustimmen. So kann auch sie das Feuer steuern  allerdings muss sie ihre Gefühle dabei gut unter Kontrolle haben. Das Feuer an sich kann nur seine Farbe verändern z.b von Gelb ---> Pink oder so und hat meist noch eine kleine Besonderheit aber sonst ist das wie normales Feuer und dementsprechend auch heiß.

Rotes Feuer~Wütend:Beim roten Feuer wenn Scarlett wütend ist, gerät das Feuer meist außer Kontrolle. Beim roten Feuer kommt es jedoch drauf an wie wütend Scarlett ist. Währe sie zum Beispielen richtig wütend und hätte ihre Wut kaum noch unter Kontrolle so würde sie das Feuer nichtmehr kontrollieren können. Das Feuer könnte z.b sich ausbreiten und eine komplette Wiese würde in Flammen aufgehen oder z.b das Feuer sofort ein komplette Haus in Flammen aufgehen lassen. Außerdem kann das Feuer sogar Metall schmelzen. Allein Oni kann Scarlett zur Ruhe bringen und so das Feuer "löschen".

Gelbes Feuer~Erschrocken:Bei dem Gelben Feuer ist Scarlett meister Erschrocken, verwirrt oder ähnlichem. Dieses Feuer hat die Wirkung das Scarlett bei diesem Feuer kleine Explosionen erzeugen kann. Die Explosion ist aber nicht größer als 5x5 Meter. Wann eine kleine Explosion entsteht kann Scarlett selbst bestimmen. Aber auch Oni kann diese Explosionen nutzen um seine Meisterin zu unterstützen. a Feuer ist keine Wirkliche Explosion, hierbi verbreitet sich das Feuer einfach nur.

Grünes Feuer~Glücklich: Das Grüne Feuer ist wohl das Feuer was Scarlett am besten beherrscht. Das Feuer welches ihre gute Laune wiederspiegelt  kann Scarlett so nutzen das sie verschiedene Tiere erschaffen kann und natürlich auch steuern kann. Die Tiere bestehen vollkommen aus Feuer, sind immer Grün und natürlich genauso heiß wie normales Feuer.
Liste der Tiere
-Löwen&Tiger (5 Tiger und 5 Löwen gleichzeitig erschaffen// 3 Posts können sie bleiben)
-Adler (5 Adler // 5 Posts)
-Wolf(7 Wölfe//3 Posts)
-Drache(1 Drache//1 Posts)
Scarlett kann immer nur ein Tier erschaffen z.b die 7 Wölfe. Außer bei den Löwen und Tigern

Dunkel blaues Feuer~Traurig: Das dunkel Blaue Feuer spiegelt das Gefühl  “Traurig“ wieder. Es hat die Fähigkeit, dass wenn das Feuer einen Gegner berührt sich das Feuer z.b um den Arm des Gegners schlängelt und dann wie Eis am Arm festfriert. Das festgefrorende sieht auf den ersten Blick aus wie normales Eis allerdings wirkt das Feuer dann nicht kalt oder so, nein es wirkt wie normales Feuer heiß und auch die Verbrennungen sind sichtbar. Das eingefrorende Feuer kriegt man ab wenn Wasser drauf kommt oder wenn man es mit genug Kraft erschlägt ab.

Graues Feuer~Deprimiert: Das graue Feuer  hat die Fähigkeit sich in Nebel umzuformen und sich wie ein Kreis um Scarlett aufzubauen und sie zu umschließen. Der Nebel ist genauso heiß wie normales Feuer das heißt würde man versuchen durch den Nebel zu gehen würde man sich verbrennungen am ganzen Körper zuziehen. Allerdings kann Scarlett dieses Feuer  nur benutzen wenn sie schwer verletzt ist und/oder eine kurze Pause braucht wenn sie kurz davor ist den Kampf zu verlieren.(Die Nebelwand kann 3 Posts erhalten bleiben).


Biographie

Ziel: Scarlett zu beschützen und sein Leben mit ihr zu genießen

Story: Oni ist geboren und aufgewachsen in Dead City. Er hatte nie eine persondere Kindheit da ihn immer alles gelangweilt hat und er nie irgendwie was machen wollte. Doch eins interessierte ihn...das Kämpfen. Schon sehr früh wusste Oni das er eine Waffe war und hatt immer in seiner Teilverwandelung trainiert.
Freunde hatte er sogut wie keine da die meisten Kinder in oft seltsam oder gruselig fanden. Doch auch Oni interessierte es nicht wirklich da die andern Kinder ihn langweilten.
Seine Eltern versuchten oft Freunde für ihn zu finden aber fehlanzeige...alle fand er langweilig...
Als er älter wurde und weiterhin trainierte hatten die Eltern beschlossen ihn an der Shibusen anzumelden, da auch seine Eltern dort zur Schule gingen.
Oni fand warscheinlich zum ersten mal Interesse an etwas und freute sich dort zur Schule zugehen.
Warum ihn das interessierte? Sehr warscheinlich weil der Waffe endlich Leute herausfordern und gegen wen kämpfen konnte ohne irgendwie ärger zu bekommen oder das Leute vor ihm angst hatten.
Auch die Eltern freute es das ihr Sohn endlich mal interesse an etwas fand.
Nur eine Sache hatte der blonde wohl vergessen...die Tatsache das er lernen musste, im Untericht aufpassen musste und vorallem sich einen Meister zu suchen. Doch anstatt zu lernen lag er lieber faul bei sich zu Hause im Garten, ließ die Sonne auf ihn schienen und schlief. Anstatt im Unterricht aufzupassen schlief er lieber währenddessen.
Das größte Problem war wohl mit einer Meister oder einem Meister auszukommen. So schwänzte er immer den Unterricht oder Veranstaltungen bei dem man einen Partner bekommen kann oder einem zugeteilt wird.
So verbrachte er oftmals die ganzen Schulstunden auf dem Vorhof und genoss die ruhe.
Bis dann eines Tages sich ein Mädchen zu ihm setzte.
Es sagte bisher nichts. Es schaute nur zum Himmel und lächelte.
Das Mädchen...es hatte Onis interesse geweckt...Die Interesse die er eigendlich nur fürs kämpfen hat und sonst für keinen.
Irgendwann sprach das Mädchen ihn dann an Du bist es doch sicher genauso leid das sie dir als einen Partner zuteilen wollen oder?
Oni schaute das Mädchen verwundert an aber lachte dann und stimmte ihr zu.
Sofingen die beiden an sich zu unterhalten und als der Unterricht für den Tag zuende war, waren die beiden Meister und Waffe.
Der Name des Mädchens welche es geschaft hatte die Meisterin von Oni zuwerden lautete Lynn...Lynn Aibara.
So nahmen beide wieder am Unterricht teil auch wenn Oni oft weiter am pennen war und trainierten jeden Tag.
Irgendwann dann an der Anzeigetafel suchten die beiden nach eine gescheiten Auftrag welchen sie erledigen konnten.
Beide schauten und schauten und schauten und irgendwann hatte Oni einen gefunden. Der Auftrag schien für ihn perfekt zu sein und deshalb wollte er ihn sich nehmen. Doch grad als er nach jenem Auftragszettel gegriffen hatte merkte er das ein weiterer wohl den Job wollte. Es war ein Mädchen mit ihren zweit Partnern welche auch den Auftrag wollte. Komischerweise ließen beide den Auftrag los und fingen an sich anzumaulen und zu beleidigen. Grad als sie wohl anfangen wollten zukämpfen ging Oni zuboden.
Lynn hatte ihre Waffe mit einem Buch zu Boden gedonnert und stellte sich den beiden dann vor. Der Name jenes Mädchens war Scarlett und ihre Wafen waren Anju und Manabe. Oni hingegen war erstmal beleidigt, während Lynn sich mit den dreien Anfreundeten. Doch dann gab auch Oni nach und freundete sich ebenfalls mit den dreien an.
Hinterher beschlossen sie dann den Auftrag zusammen zumachen was auch wirklich perfekt war.
So trainierte sie zusammen und kämpften oft gegeneinander.
Beide Teams schienen wirklich etwas drauf zuhaben.
So verging dann nach und nach die Schulzeit und Lynn und Oni sammelten nach und nach immer mehr Seelen. Nun brauchten die beiden nurnoch eine Hexenseele. Beide waren nun hochmotiviert und machten sich gleich auf die suche nach jener Hexe.
Schließlich hatten sie eine.
Der Kampf ging los und beide schienen recht stark zusein.
Doch nach einem harten Kampf hatte sie es geschafft.
Sie hatten die hundertste Seele. Es sollte nun alles schön werden oder?
Nunja etwas kam doch noch dazwischen....Beide wussten wohl nicht das die Hexe noch eine Zwillingsschwester hatte. Jene Hexe welche nun voll Wut und Zorn war nutze die Chance als Oni grad unachtsam war und die Hexenseele wollte und tötete seine Meisterin.Die Waffe hatte es erst zuspät gemerkt.
Er drehte sich um und ließ die Seele der verstorbenen Hexe fallen. Nun sah er seinen Meisterin vor seien Augen liegen.
Tot...
Oni war in einem Schockzustand...dies nutze die Hexe aus und schaffte es Oni schwer am Rücken zu verletzten.
Schließlich verschwand die Hexe, doch die Seele der Hexe ließ sie da. Oni hingegen stand mit so einer schweren Verletztung auf, nahm die Seele und aß sie. Nach ein paar Minuten als er wieder einigermasen bei besinung war, nahm er seine Meisterin hoch  und trug seine Meisterin auf den Rücken zurück nach Dead City und vor den Toren der Shibusen brach er dann zusammen.
Das nächste woran er sich wieder erinnern konnte war wie er im Krankenzimmer der Shibusen aufwachte.
Und den ersten Menschen den er sah war Scarlett.
Sie erzählte was passiert war als er ohnmächtig war und das auch ihre Partner verschwunden sind. Nunja beide hatten beschlossen erstmal wieder zu ihren Eltern zuziehen da die zur Zeit große Probleme zuhause hatten. Auch Oni hatte erzählt das er es zur Death Scythe geschafft hatte.  
So waren beide nun Partnerlos.
Nach dem Oni wieder auf den Beinen war, erklärte er dem Shinigami erstmal alles.
Beide mussten sich dannach erstmal wieder in den Alltag der Shibusen reinfinden doch dies schafften sie nicht aufgrund der Tatsache das ein geliebter Mensch ihrer Seits den Tod auf grauenvolle weiße gefunden hatte.
So nahmen beide erstmal abstand von der Shibusen und gingen allein ihre Wege.
Oni nutze die Zeit und trainierte weiterhin. Er wollte stärker werden sodass niemand mehr zuschaden kommen müsste. Sein Charakter veränderte sich...
Er wirkt nun kalt und herzlos und an sogut wie garnichtsmehr interessiert. Während dieser Zeit war Oni ebenfalls auf der suche nach jener Hexe die seine Meisterin umgebracht hatte und im die Narbe am Rücken verpasste.
Nach ein paar Monaten fand er sie dann auch.
Er fackelte nicht lange und fing an zu Kämpfen. Der Kampf lief gut doch dann wurde er unvorsichtig da jene Hexe seine Meisterin beleidigte. Die Hexe hat ihn in die Falle gelogt denn auch sie war stärker und wollte rache.
So hatte sie es doch tatsächlich geschaft Oni den linken Arm und das linke Bein abzuhacken...
Oni knallte zuboden und war bewusstlos...
Glücklicherweise von ihn jemand von der Shibusen und brachte ihn dorthin zurück.
Er wurde in den Op gebracht und operiert.
Doktor Stein war es der Oni eine sehr gute Protese annähte und ihm ebenfalls das Leben rettete.
Scarlett bekam davon garnichts mit...
Oni lag noch 3 Tage bewusstlos im Krankenzimmer ehe er aufwachte.
Er lernte mit der Zeit mit den Protesen umzugehen und  wieder zurück ins Leben zurück zukehrern
Hinterher zog er sich dann erstmal ganz zurück als es ihm besser ging.
Nach ca. 5 Jahre und dann mit 21 Jahren beschloss er zurück zur Shibusen zugehen. Auf dem Vorhof sah er auch gleich Scarlett welche wohl nicht wirklich glücklich aussah. Als er sie dann fragte was los war erzählte sie ihm alles....
Ihre Partner...sie waren gestorben...getötet worden wie der rest der Familie.
Irgendeine Bande brach in ihr Haus ein und tötete sie.
Das schlimmste daran war ja das sie es erst 4 Jahre später erfahren hatte.
Die beiden Unterhielten sich noch den ganzen Tag und sprachen auch mit dem Shinigami wie es mit den beiden jetzt weitergehen sollte.
Am Abend schließlich waren sie dann Meister und Waffe.
Beide wissen wie es ist einen Partner zu verlieren und sind auf einer Wellenlänge, weshalb die beiden wirklich perfekt zueinander passen.
6 weitere Jahre vergingen in welchen sie trainierten und weiterhin Missionen machten und hoffen ein Glückliches Leben führen zu können.

Sonstiges für den Admin

Bildquelle: Mondaiji tachi ga isekai kara kuru sou desu yo - Izayoi

Multicharakter: 1.Emily
2.Dalian
3.Marie
4.Oni&Scarlett


Zuletzt von Oni&Scarlett am Do Jan 16, 2014 5:38 pm bearbeitet; insgesamt 14-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Black Star
Admin
Black Star

Anzahl der Beiträge : 1747
Der Charakter : Scarlett Cykes [Meisterin] & Oni Kurohiya [Death Scythe] Img_3114


Scarlett Cykes [Meisterin] & Oni Kurohiya [Death Scythe] Empty
BeitragThema: Re: Scarlett Cykes [Meisterin] & Oni Kurohiya [Death Scythe]   Scarlett Cykes [Meisterin] & Oni Kurohiya [Death Scythe] Icon_minitimeMi Jan 15, 2014 6:54 pm

Hallöö^^

Seelenspürsin ist gesperrt also bitte rausnehmen

Oni auch bitte nicht Autonom machen^^
sonst würde es nämlich als 5 Charaktere zählen, da er ja auch alleine unterwegs sein kann.
Es sei denn du versprichst dass er sich von Scarlett nicht trennt und nur kämpft, wenn sie kampfunfähig ist.

Bei den Attacken bitte das schwarze Feuer und die Feuerpeitsche rausnehmen. Diese beiden Sachen werden schon von einem anderen chara benutzt^^

Wenn man Speedfire bedenkt ist Fernkampf auch keine wirkliche Schwäche^^
Bitte was anderes hinschreiben

_________________


Scarlett Cykes [Meisterin] & Oni Kurohiya [Death Scythe] Tj84so10
Multicharas: Black Star, Nayami, Moegami, ???
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Emily & Silvester
Moderatorin
Emily & Silvester

Anzahl der Beiträge : 871
Der Charakter : Scarlett Cykes [Meisterin] & Oni Kurohiya [Death Scythe] Img_3114


Scarlett Cykes [Meisterin] & Oni Kurohiya [Death Scythe] Empty
BeitragThema: Re: Scarlett Cykes [Meisterin] & Oni Kurohiya [Death Scythe]   Scarlett Cykes [Meisterin] & Oni Kurohiya [Death Scythe] Icon_minitimeMi Jan 15, 2014 9:44 pm

Sow....hab alles verbessert und bei kamofstil und den attacken mehr geschrieben *^* gibts nochwas zu machen? :3

_________________


Start  || Stop
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Black Star
Admin
Black Star

Anzahl der Beiträge : 1747
Der Charakter : Scarlett Cykes [Meisterin] & Oni Kurohiya [Death Scythe] Img_3114


Scarlett Cykes [Meisterin] & Oni Kurohiya [Death Scythe] Empty
BeitragThema: Re: Scarlett Cykes [Meisterin] & Oni Kurohiya [Death Scythe]   Scarlett Cykes [Meisterin] & Oni Kurohiya [Death Scythe] Icon_minitimeDo Jan 16, 2014 7:32 pm

Scarlett Cykes [Meisterin] & Oni Kurohiya [Death Scythe] Stempel_angenommen_by_alpha

_________________


Scarlett Cykes [Meisterin] & Oni Kurohiya [Death Scythe] Tj84so10
Multicharas: Black Star, Nayami, Moegami, ???
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast
avatar


Scarlett Cykes [Meisterin] & Oni Kurohiya [Death Scythe] Empty
BeitragThema: Re: Scarlett Cykes [Meisterin] & Oni Kurohiya [Death Scythe]   Scarlett Cykes [Meisterin] & Oni Kurohiya [Death Scythe] Icon_minitimeDo Jan 16, 2014 9:21 pm

Scarlett Cykes [Meisterin] & Oni Kurohiya [Death Scythe] Approvedpqjbq
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




Scarlett Cykes [Meisterin] & Oni Kurohiya [Death Scythe] Empty
BeitragThema: Re: Scarlett Cykes [Meisterin] & Oni Kurohiya [Death Scythe]   Scarlett Cykes [Meisterin] & Oni Kurohiya [Death Scythe] Icon_minitime

Nach oben Nach unten
 
Scarlett Cykes [Meisterin] & Oni Kurohiya [Death Scythe]
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Soul Eater RPG ::  :: Archiv :: BWs-
Gehe zu: