StartseiteFAQMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen
 

 Alice Baskerville [Meisterin] & Oz Vessalius [Waffe]

Nach unten 
AutorNachricht
Akemi Tomura

Akemi Tomura

Anzahl der Beiträge : 470
Der Charakter : Alice Baskerville [Meisterin] & Oz Vessalius [Waffe] Img_3114


Alice Baskerville [Meisterin] & Oz Vessalius [Waffe] Empty
BeitragThema: Alice Baskerville [Meisterin] & Oz Vessalius [Waffe]   Alice Baskerville [Meisterin] & Oz Vessalius [Waffe] Icon_minitimeSa Jan 25, 2014 11:37 pm

Alice Baskerville [Meisterin] & Oz Vessalius [Waffe] 16054a142-9

Allgemeines:

Bild: Alice Baskerville [Meisterin] & Oz Vessalius [Waffe] 62957_107498769314789_100001639987239_57791_6002780_n

Vorname: Alice

Name: Baskerville

Geschlecht: Weiblich

Alter: 15 Jahre

Größe: 1,56m

Geburtsort: Irgendwo in Nordamerika

Rasse: Mensch / Meister

Besonderes:
Aussehen:
 


Charakter

Charakter Eigenschaft: Alice ist sehr hitzköpfig und manchmal sogar eine Draufgängerin, da sie meist einfach Dinge tut, ohne lange zu überlegen. Dazu kann sie auch kühl und gemein sein, meist aber auch sehr schnippisch. Dies klingt zwar gemein, ist aber so. Auch zeigt sie anderen meist keinen Respekt, egal wie mächtig oder älter dieser sein mag. Ihr ist es sichtlich egal, wie sie mit anderem umgeht oder wie diese vielleicht unter ihr leiden müssen - nur gegenüber ihren meisten Freunden ist sie nicht so.
Dennoch hat sie auch noch eine "weiche" Seite, sprich; einen weichen Kern. Alice' andere Seite ist lieb, fröhlich und immer gut gelaunt. Diese offenbart sie jedoch nur selten, und wenn meist nur vor Oz oder wirklich, bekannten Freunden.
Außerdem scheint sie Gefühle für Oz zu entwickeln bzw. bereits zu haben - Oz weiß jedoch bereits davon.

Vorlieben:

  • Essen
  • Alle Sorten von Fleisch
  • Oz
  • Süßes


Abneigungen:

  • Gemüse/Obst
  • Bittere Sachen
  • Sachen, die weh tun
  • Waffen/Meister, die ihrem Partner zu Nahe kommen wollen
  • Ältere Leute
  • Kishin-Eier/Hexen/-meister usw.



Fähigkeiten

Stärken:

  • Sie ist sehr gut im tanzen
  • Jemanden zu verachten
  • Gute Reflexe
  • Hohe Geschwindigkeit
  • Sportlich


Schwächen:

  • Verträgt keinen Alkohol
  • Wäre ohne ihren Partner meistens aufgeschmissen
  • Manchmal etwas stur, aggressiv, hitzköpfig, nicht zu stoppen und tut meist Dinge, ohne vorher zu überlegen
  • Keine hohe Körperkraft
  • Schlechte Ausdauer


Kampfstil: Alice kann sich ruhig, konzentriert aber auch aggressiv und wild im Kampf verhalten. Meist ist sie jedoch ruhig und konzentriert, um ihren Gegner analysieren zu können. So weicht sie auch mal aus, wehrt ab oder greift selbst bei gegnerischem Zuge an. Hat sie jedoch einmal erfolgreich getroffen, ist sie nicht mehr zu stoppen. Nun versucht sie nämlich, eine große Angriffs-Kombo hinzulegen, damit der Gegner auch verletzt wird. Ihr ist es aber auch egal, ob der Gegner gerade zurückschlägt, während sie angreift oder die Kombo hinlegt; Sie macht trotzdem weiter und lässt sich nicht ablenken. Dabei kann ihr Verhalten im Kampf auch sehr aggressiv und wild sein - so ist sie jedoch nur meistens, wenn sie gerade mehr als wütend auf etwas ist. Somit schlägt sie auf alles drauf ein und beachtet dies gar nicht. Hierbei schlägt sie auch nur einfach auf den Gegner ein - egal ob er abwehrt oder es eh nichts bringt.
Allgemein besitzt Alice eigentlich keinen festen Stil, da sie sich meistens dem Gegner anpasst.

Partner: Oz Vessalius

Besondere Fähigkeiten: /


Biographie

Ziel: Anderes als vielleicht andere Meister, ist es ihr nicht unbedingt wichtig, dass Oz irgendwann eine Death Scythe wird. Ihr ist es nur wichtig, dass die Beiden weiterhin glückliche Partner sein können.

Story: Alice war von Anfang an ein Waisenkind, was damals von seinen Eltern verstoßen wurde, da diese nicht mehr genug Geld hatten. Jedoch nahm ein Waisenhaus das kleine Mädchen auf, weswegen sie auch dort aufwuchs. Da dort aber natürlich auch noch andere Waisenkinder waren, war sie nicht alleine und fand schnell viele Freunde. So wurde sie mit diesen zusammen groß und konnte sich nicht mal im Ansatz vorstellen, was wäre, wenn sie diese ganzen Freunde nie gehabt hätte. In diesem Haus hatten sie auch eine kleine Bibliothek, wo meistens manche Schüler bereits das Lesen oder Schreiben beigebracht bekamen. Aber natürlich gab es da auch viele Bücher. Zwar interessierte sich Alice nicht besonders für Bücher, aber da sie bereits lesen in der vergangenen Zeit gelernt hatte, stöberte sie etwas rum. Dann entdeckte die Braunhaarige plötzlich ein Buch, in der alles von "den Meistern und ihren Waffen" stand. Neugierig las sie sich alles bis ins kleinste Detail durch. Alice schien es durch und durch zu interessieren und so nahm sie sich vor - da sie ja anscheinend kein Waffenblut in sich trug - eines Tages das Waisenhaus zu verlassen und eine Meisterin zu werden. Den Aufsehern erzählte sie nichts - sie würden es ihr eh nicht erlauben. Nur ihren Freunden erzählte sie dies und selbst diese waren aus dem Haus, dass sich jemand überhaupt so etwas trauen würde.
Als Alice dann nun 12 Jahre alt war, packte sie noch ihre Sachen und nahm heimlich etwas von dem Essen weg, was das Waisenhaus hatte. Schließlich verabschiedete sie sich noch von ihren Freunden, ehe sie aus dem Fenster sprang, abrollte und nun losging. Rasch machte sie sich vom Acker, damit sie die Aufseher nicht erwischen würde, wie sie abhaut. Selbst Alice durchreiste Dörfer, Wälder usw.. Irgendwann ging jedoch auch bei ihr das Essen aus und sie hungerte. Es dauerte aber nicht lange, bis sie das nächste Dorf sah. Auf dieses ging sie nun zu, doch sie hörte schon von außerhalb Lärm, also düste sie eher dorthin. Der Lärm kam aus dem Zentrum des Dorfes, dorthin lief sie auch. Als Alice jedoch schon ankam, machte sie auch sofort eine Entdeckung - ein blondhaariger Junge, ungefähr in ihrem Alter griff einfach eine Person an - bestimmt ohne Grund, wie sie sich dachte. Ohne lang zu überlegen, trat sie diesen einfach beiseite. Der Junge rappelte sich dennoch schnell wieder auf. Alice stellte sich kurz vor und auch, dass sie eine Meisterin werden wolle, wollte aber dann ihm schon wieder eine verpassen. Erstaunlicherweise stoppte der Junge den Schlag indem er ihre Faust festhielt. Sofort erklärte er ihr, dass er eine Waffe sei und auf den Namen Oz hören würde, außerdem entschuldigte er sich noch. Es brach nun eine kleine Diskussion aus, doch danach hatten sich Beide wieder beruhigt und verließen erstmal das Dorf. Außerhalb war eine Kreuzung und hier wollten sie sich wieder trennen. Aber als Oz schon losging, wurde er plötzlich von Alice gestoppt, als diese ihn an der Schulter festhielt. Sie erklärte ihm nochmal, dass sie zur Shibusen gehen wollte um dort eine Meisterin zu werden. Dazu erzählte sie, das sie eine Waffe bräuchte und ob Oz nicht ihr Partner werden wolle. Etwas am überlegen und am zweifeln, da sie sich ja eigentlich noch nicht lang genug kannten, willigte die Waffe schließlich doch ein.
Ein paar Wochen später, als sie schon längst zusammenreisten, kamen sie endlich an der Shibusen an. Dort meldeten sie sich als Partner an und sind seitdem Schüler der Schule.
Drei Jahre vergingen bis jetzt in die heutige Zeit und die Zwei sind immer noch Schüler der Shibusen. Trainieren, machen Missionen und nehmen auch selbstverständlich am Unterricht teil. Auch Alice war nun erfahrener und stärker geworden, als vorher und konnte geschickt mit ihrem Partner umgehen. Irgendwann, vor ein paar Monaten der gegenwärtigen Tage gingen die Zwei auf eine Mission. Ihr Gegner war ein Kishin-Ei des Ranges A und sie fühlten sich eigentlich schon für dieses gewachsen. Jedoch verloren sie mitten im Kampf - gerettet wurden sie durch zwei andere Schüler. Beide erkannten, dass sie nicht stark genug waren und trainierten wollten, jedoch alleine. So wollten sie sich erstmal für eine unbestimmte Zeit trennen. Damit sie jedoch den jeweils anderen nicht vergasen, schenkten sie sich ein Erinnerungs-Stück. Alice schenkte Oz eine kleine, goldene Spieluhr mit einer schönen Melodie. Während Oz Alice eine schwarze Hasenpuppe mit den selben Outfit wie Alice schenkte. So trennten sich die zwei Partner und wollten sich irgendwann, wenn beide stärker geworden wären, in Death City erneut treffen...


Sonstiges für den Admin

Bildquelle: Alice Baskerville|Pandora Hearts

Multicharakter: Shana, Senja

Anmerkungen: /

-------------------------------------------

Allgemeines:

Bild: Alice Baskerville [Meisterin] & Oz Vessalius [Waffe] 5f2a35b924e6cea8eec242c4bee3b0ed

Vorname: Oz

Name: Vessalius

Geschlecht: Männlich

Alter: 15 Jahre

Größe: 1,64m

Geburtsort: Irgendwo in Nordamerika

Rasse: Waffe

Besonderes:
Aussehen:
 


Charakter

Charakter Eigenschaft: Im Gegensatz zu Alice ist Oz eher heiter, respektvoll, höflich und nett. Er zeigt höher Stehenden Respekt und weiß sich zu benehmen. Dabei ist er die meiste Zeit über einfach nur heiter und sogar der Einzige, der es schaffen kann, Alice zu beruhigen, sollte diese mal richtig ausrasten. Jedoch hilft manchmal überhaupt kein Mittel. Dazu kann der Blondhaarige einfach jede Situation, egal ob schlecht oder gut, einfach akzeptieren. Dies hat wohl damit zu tun, dass sein Vater ihn hasste und Oz sich somit veränderte. Auch kann er zwischendurch sehr emotional sein.
Außerdem scheint er Gefühle für Alice zu entwickeln bzw. bereits zu haben - Alice weiß jedoch bereits davon.

Durch seine Vergangenheit und seinen Vater, veränderte sich Oz' Persönlichkeit von dem Tage an etwas. So fing er nun an, alles zu akzeptieren, ob es nun gut oder schlecht war. Aber dadurch, dass er sich meist selbst die Schuld gab und oft Kummer hatte - wegen seinem Vater - fing auch er an, irgendwann dem Wahnsinn zu zerfallen. Damals war dieser viel schlimmer bei ihm, als bei manchen anderen am Anfang, jedoch erschien bald seine Rettung - Alice! Diese schaffte es, den jungen Oz wieder aufzumuntern und wieder Spaß beizubringen. So wurden die Zwei auch Partner, für eine lange Zeit.
Da die Zwei auch schon länger Partner sind und Oz von seinem Wahnsinn weiß, kann er ihn dennoch bereits schon fast perfekt kontrollieren und für sich selber nutzen. Nur noch selten verfällt er diesem und kann sich dann nicht mehr kontrollieren - Alice war also seine Rettung an jenem Tage!

Vorlieben:

  • Alice
  • Katzen
  • Jüngere Mädchen
  • Tee
  • Süße Sachen wie Bonbons oder Süßigkeiten
  • Bücher


Abneigungen:

  • Spoiler - auf Bücher bezogen
  • Hunde
  • Sein Vater
  • Wenn seine Partnerin sich nicht mehr fangen kann
  • Ungerechte Menschen
  • Unfreundliche Menschen
  • Kishin-Eier/Hexen/-meister usw.



Fähigkeiten

Stärken:

  • Kann sich schnell Sachen merken
  • Kann Geige und Klavier spielen
  • Kann mit einer Pistole und Schwertern umgehen
  • Hohe Ausdauer
  • Geschickt


Schwächen:

  • Schlechte Geschwindigkeit
  • Keine große Körperkraft
  • Wäre ohne Partner meistens aufgeschmissen
  • Ist sehr ungeschickt im Umgang mit seiner normalen Teilverwandlung


Kampfstil: Oz kämpft eigentlich so gut wie nie ohne einen Partner und hat deswegen eigentlich keinen Kampfstil, muss er jedoch alleine kämpfen, hat er einen.
Im Kampf geht Oz eher etwas ruhig und vorsichtig vor, bevorzugt also nicht unbedingt die Offensive. Meistens weicht er solange aus oder wehrt ab, bis er das Bewegungs- und Angriffsmuster des Gegenübers ermittelt hat. Je nachdem, wie stark Oz eine Technik des Feindes einschätzt, wehrt er entweder ab, weicht aus oder greift selbst an. Allgemein hat Oz eigentlich keinen festen Stil, da er sich eigentlich dem Gegenüber anpasst.

Partner: Alice Baskerville

Waffenform:
Waffenform:
 
Waffenart: Sense
Größe: Stab; 2,3m lang, Sichel; 1,8m lang
Aussehen: Eine große Sense, die einen rot-braunen Ton hat
Besondere Specials: Hat die Kraft Ketten zu beschwören, zu lenken usw.

Teilverwandlung:

Normale Teilverwandlung: Oz kann in seiner Teilverwandlung die Sichel der Sense aus seinem rechten Arm fahren lassen, um mit diesem anzugreifen. Jedoch ist der Blondhaarige nicht besonders geschickt mit seiner Teilverwandlung, weswegen er ohne Partner eigentlich aufgeschmissen ist.

Ketten-Teilverwandlung: Bei dieser übernimmt Oz nicht einen Teil von der Sense, den er irgendwo rausfahren lässt, sondern kann einfach die Ketten benutzen. Dafür braucht er sich nicht einmal zu verwandeln oder Ähnlich, sondern kann einfach und geschickt und einfach so mit den Ketten seiner Fähigkeit umgehen und diese kontrollieren.
Diese Verwandlung erkennt man daran, dass sich ein rotes Zeichen um sein linkes Auge schlingelt.

Fähigkeiten: Ketten: Oz hat die Macht, Ketten zu erschaffen, zu kontrollieren und einzusetzen. Diese kann er sowohl selber in seiner Waffenform, als auch in einer Teilverwandlung benutzen. Aber auch der Meister, der Oz als Waffe hält, kann diese Kraft nutzen um so zum Beispiel Gegner zu attackieren oder Schläge abzuwehren.
Die Ketten sind sehr lang und groß, deren Länge maximale Länge 3m beträgt und Größe 20cm. Ihr Ende ist eine spitze, goldene Kante. Diese Kante ist auch ziemlich spitz und kann deswegen zu Schnittwunden oder Ähnlichem führen, je nachdem, mit welcher Geschwindigkeit sie den Gegner treffen.
Bei Frost oder Kälte können die Ketten natürlich erstarren, zerbrechen oder anfangen zu rosten. Bei extremer Hitze fangen sie an zu schmelzen.

Seelenresonanz:
Resonanzen mit den Ketten
Resonanzen mit den Ketten, werden natürlich meist mit diesen ausgeführt. Bei den Resonanzen, wo die Ketten genutzt werden (also die Resonanzen mit Ketten) befindet sich Oz während der Resonanz meist in seiner menschlichen Gestalt, die dann auf ein irgendeiner Weise mit Alice verbunden ist - sonst würde die Resonanz ja nicht funktionieren. Bei allen Resonanzen mit den Ketten passiert mit Oz das Gleiche, wie bei der Ketten-Teilverwandlung (Siehe; Ketten-Teilverwandlung, nur dass sich bei den Resonanzen die Augen violett färben), egal ob er sich bei der Resonanz in der Menschen- oder Waffenform befindet.

Rabbit-Puppet: Hunderte, wenn nicht sogar Tausende Ketten erscheinen und bilden eine große, etwas komplexe Formation. In der Luft, in der Mitte dieser Formation befindet sich Alice, dessen Körper von den Ketten "gefesselt" wird. Die Ketten umschlingen hierbei etwas ihre Arme, Beine und den Oberkörper. Ist die Formation fertig, sind die Ketten so angeordnet, dass es von außen aussieht, als würden die gesamten Ketten die Umrisse eines großen Hasen bilden. Währenddessen befindet sich der Blondhaarige in seiner Waffenform - in dieser ist er an den Ketten von rechts gebunden -, die von den Ketten der rechten Seite umschlungen wird. Dies sieht nun so aus, als würde "der Hase" sogar in seiner "Hand" eine Sense halten. Alice, die nun mit den Ketten so gesagt an den "Hasen" gebunden ist, kann die Ketten nun so bewegen, dass der Hase dies auch umsetzt. Würde sie also z.B. mit der rechten Hand einen Hieb vortäuschen, würde der "Ketten-Hase" das Gleiche tuen.
Dadurch sind die Beiden von den Ketten geschützt, auch ist die Angriffskraft größer.
Größe: ca. 3,5m

B-Rabbit [Abk."Bloodstained Black Rabbit" (=Blutbefleckter schwarzer Hase)]: Diese Resonanz wendet eine ähnliche Technik wie bei "Rabbit-Puppet" an, die Ketten bilden die gleiche Formation und alles ist eigentlich gleich. Nur lässt Oz hierbei die Ketten mit seinem Wahnsinn überschütten, weswegen die Umrisse des Hasens die Gestalt eines annehmen, da der Wahnsinn dieses imitiert. Jedoch ist der Körper etwas transparent und man kann etwas durch ihn durchsehen und somit z.B. noch Alice erkennen. Auch hierbei befindet sich die Waffenfrom von Oz' in der rechten Hand des Hasen.
Durch den Wahnsinn, dem er sich hingibt und "der Verstärkung" von Rabbit-Puppet, besitzen die Zwei in dieser Resonanz eine viel höhere Angriffskraft, Geschwindigkeit, Reflexe und Ausdauer. Nach der Anwendung der Resonanz fallen die Zwei erstmal eine kleine Weile in Ohnmacht (4 Posts). Schlägt die Resonanz fehl oder Ähnlich, fallen die Beiden nicht in Ohnmacht.
Größe: ca. 3,5m-4m
Die Gestalt, die die Ketten durch den Wahnsinn annehmen. Nur ist sie etwas transparenter und man kann Alice - wie sie schlafend an Ketten gefesselt in der Mitte hängt - noch erkennen.:
 

"Normale" Resonanzen:
Bisher keine.~

Besondere Fähigkeiten: Anpassung: Oz' Seele ist sehr flexibel und Kontakt-Freundlich, weswegen er sich schnell ohne Aufwand anderen Seelen anpassen kann. So kann er zum Beispiel gerade einen anderen Partner nehmen, falls Alice nicht da ist oder aus anderen Gründen.

"Perfekter" Wahnsinn: Oz' Wahnsinn kann man auch "perfekt" nennen, da dieser bei dem jungen Mann zwar sehr ausgeprägt ist, Oz in jedoch perfekt beherrscht und kontrollieren kann. Es ist für ihn keine Schwierigkeit, den Wahnsinn für sich selbst zu nutzen oder zu kontrollieren. Selbst seiner Meisterin kann er einen kleinen bis großen Boost geben - diese ist jedoch gegen den Wahnsinn "immun" und wird deshalb nicht angesteckt, wenn er ihr einen Boost gibt.
Verfällt er dem Wahnsinn, gibt sich diesem hin oder nutzt seine Kraft, erscheint das gleiche rote Zeichen wie das, was erscheint, wenn er sich in der Ketten-Teilverwandlung befindet. Jedoch werden seine Augen hierbei leicht rot.
Auch wenn er diesen perfekt beherrscht, kann er diesem natürlich auch verfallen. Verwendet er diesen also zu lange oder Gegner verwenden auch den Wahnsinn oder ist diesem wegen den Anderen eventuell ausgesetzt, verfällt natürlich auch er dem Wahnsinn und kann sich erstmal nicht mehr kontrollieren.


Biographie

Ziel: Auch Oz möchte nicht unbedingt eine Death Scythe werden, sondern weiterhin mit seiner Partnerin in Ruhe zusammen sein können. Auch sieht er es als Pflicht, Alice bis ans Lebensende zu beschützen.

Story: Oz wuchs in einer adligen Familie auf, weswegen seine Kindheit sowohl etwas wie ein Traum war aber zur anderen Hälfte wiederrum ein Alptraum. Er bekam jedes Spielzeug das er sich wünschte und durfte machen was er wollte; Nur seinen Vater hatte er gehabt und dieser tat alles für sein Kind. Seine Mutter hatte Oz nie kennengelernt geschweige denn überhaupt gesehen, da diese bei seiner Geburt bereits starb.
Eines Tages wurde jedoch das adlige Haus überfallen. Diebe und noch andere Verbrecher wollten einbrechen und die reichen Sache stehlen, um diese dann zu verkaufen. Zwar war es bereits Nacht und dazu ziemlich spät, doch Oz war noch wach - er wollte sich kurz etwas zu trinken holen. Bei dem herabsteigen der Treppe bemerkte er aber bereits, das irgendetwas nicht stimmte. Dennoch traute sich der Blondhaarige runter in die Küche, um sich etwas zuholen. Als er nun endlich in dieser angekommen war, hatten die Einbrecher den kleinen Jungen bereits bemerkt. Da sie jedoch nicht auffallen wollten und so schnell wie möglich eigentlich wieder gehen wollten, war es ihnen egal, was mit dem Jungen passierte. So griffen sie diesen von hinten an und packten ihn am Hinterkragen. Der Junge konnte sich natürlich nicht wehren, so wie er festgehalten wurde. Mit aller Kraft versuchte er sich zu befreien, jedoch klappte nichts. Doch plötzlich, als einer der Einbrecher ein Messer zog und Oz immer noch dabei war sich zu befreien, wurde er plötzlich losgelassen. Der Mann, der den Blondhaarigen festgehalten hatte, hatte plötzlich eine große Schnittwunde an dem rechten Arm, womit er Oz festgehalten hatte. Die anderen Männer weichten darauf etwas zurück - Oz verstand die Lage jedoch selbst nicht wirklich. Erst, als er sich selbst etwas schnitt bemerkte er, dass sein rechter Arm anders war als sonst. Aus ihm war plötzlich eine Klinge gefahren, was Oz selbst natürlich schon wunderte. Früher hatte er von den so genannten "Meistern und ihren Waffen" gehört und ihren Fähigkeiten. Er schien sofort zu verstehen, was er eigentlich war, auch wenn er es die ganze Zeit über nicht wusste. Da er jetzt endlich davon wusste, wollte er damit die Einbrecher vertreiben. Diese schienen jedoch ziemlich feige zu sein, da sie auch sogleich aus dem Fenster sprangen. Eine dumme Aktion, aber mehr konnte man ja nicht machen. Ohne weiternachzudenken drehte sich die Waffe wieder um und wollte eigentlich nach oben in sein Zimmer gehen, doch er bemerkte, dass sein Vater längst runtergekommen war. Dieser schimpfte Oz aus, warum er sich denn in solche gefährlichen Situationen begeben würde. Als er dann auch noch die Klinge an Oz' Arm bemerkte - die Oz immer noch nicht eingefahren hatte - schien er etwas verzweifelt als auch wütend zu sein. Zwar schimpfte er Oz in sein Zimmer, aber am nächsten Morgen kam dann auch schon die Hölle; Oz sollte ausziehen. Er würde dadurch, dass er eine Waffe sei, eine große Gefahr für die Familie darstellen. Denn er könnte diese ja unbewusst angreifen oder verletzen. Oder wenn er mal die Familie hintergehen würde, dass er alle sofort meucheln könnte. Also warfen sie Oz einfach aus dem Haus - einfach so, auch wenn Oz sowas eigentlich nie tuen würde. Jedes klingeln, klopfen oder Ähnlich von ihm wurde gekonnt ignoriert - er musste nun auf der Straße leben. So fing er nun an, durch Dorf und Dorf und durch die Wälder zureisen. Ab und an bekam er auch mal was von den Dorfbewohnern des jeweiligen Dorfes, in dem er sich dann derzeit befand. Langsam aber sicher, machte sich nun auch der Wahnsinn über ihm breit und begann, den jungen Mann zu zerfressen, auch wenn Oz es selbst nicht bemerkte.
Eines Tages, als er nun bereits den Wahnsinn bemerkt hatte und immer mehr in diesem versank, griff er eines der Dörfer an, in dem er eine Zeit lang "gewohnt" hatte. Er konnte diesen nicht mehr kontrollieren, weswegen der Wahnsinn in ihm ausbrach. Doch als er kurz davor stand, einen der Personen zu töten, wurde er plötzlich mit einem kräftigen Tritt weggetreten. Darauf öffnete er eher langsam die Augen, durch die Schmerzen des Trittes, die er noch leicht verspürte. Der Wahnsinn hatte ihn wieder losgelassen, weswegen Oz wieder alles klar wahrnahm. Schon sah er das Mädchen, was ihn getreten hatte. Vorsichtig richtete er sich auf. Diese starrte ihn jedoch nur mit einem wütenden Blick an. Die Braunhaarige bezeichnete ihn als bescheuert, einfach jemanden anzugreifen. Oz konnte jedoch nicht darauf reagieren - er war für diese paar Minuten etwas zu geschockt über die Reaktion des Mädchens. Nun erklärte diese, dass sie eine Meisterin werden wolle und dass sie schon mal sowas nicht zulassen konnte, auch stellte sie sich als Alice vor. Alice wollte Oz nun nochmal eine hauen, doch dieser hielt ihre Faust fest und entschuldigte sich. Auch er erklärte wer er sei und das er eine Waffe wäre. Es brach nun eine kleine Diskussion aus, doch danach hatten sich Beide wieder beruhigt und verließen erstmal das Dorf. Außerhalb war eine Kreuzung und hier wollten sie sich wieder trennen. Aber als Oz schon losging, wurde er plötzlich von Alice gestoppt, als diese ihn an der Schulter festhielt. Sie erklärte ihm nochmal, dass sie zur Shibusen gehen wollte um dort eine Meisterin zu werden. Dazu erzählte sie, das sie eine Waffe bräuchte und ob Oz nicht ihr Partner werden wolle. Etwas am überlegen und am zweifeln, da sie sich ja eigentlich noch nicht lang genug kannten, willigte die Waffe schließlich doch ein.
Ein paar Wochen später, als sie schon längst zusammenreisten, kamen sie endlich an der Shibusen an. Dort meldeten sie sich als Partner an und sind seitdem Schüler der Schule.
Drei Jahre vergingen bis jetzt in die heutige Zeit und die Zwei sind immer noch Schüler der Shibusen. Trainieren, machen Missionen und nehmen auch selbstverständlich am Unterricht teil. Auch Oz hat inzwischen seinen Wahnsinn in den Griff bekommen und kann ihn sogar für sich selbst nutzen. Irgendwann, vor ein paar Monaten der gegenwärtigen Tage gingen die Zwei auf eine Mission. Ihr Gegner war ein Kishin-Ei des Ranges A und sie fühlten sich eigentlich schon für dieses gewachsen. Jedoch verloren sie mitten im Kampf - gerettet wurden sie durch zwei andere Schüler. Beide erkannten, dass sie nicht stark genug waren und trainierten wollten, jedoch alleine. So wollten sie sich erstmal für eine unbestimmte Zeit trennen. Damit sie jedoch den jeweils anderen nicht vergasen, schenkten sie sich ein Erinnerungs-Stück. Oz schenkte Alice eine kleine schwarze Hasenpuppe, mit den selben Kleidern, die Alice trug. Während Alice Oz eine kleine, golden Spieluhr schenkte mit einer schönen Melodie. So trennten sich die zwei Partner und wollten sich irgendwann, wenn beide stärker geworden wären, in Death City erneut treffen...


Sonstiges für den Admin

Bildquelle: Oz Vessalius|Pandora Hearts

Multicharakter: Shana, Senja

Anmerkungen: Ich würde mich freuen, wenn man den Account Link umbenennen könnte;
Link ---> Alice Baskerville
Ich würde dann 3-1/2 Wochen nach Mikas Löschung warten, bis ich im Inplay Alice wieder dazuhole. Solange würde ich nur Oz als Avatarperson benutzen und wenn es sein muss, dies sogar in der Signatur vermerken.


Zuletzt von Shana am Do Jan 30, 2014 7:31 pm bearbeitet; insgesamt 5-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast
avatar


Alice Baskerville [Meisterin] & Oz Vessalius [Waffe] Empty
BeitragThema: Re: Alice Baskerville [Meisterin] & Oz Vessalius [Waffe]   Alice Baskerville [Meisterin] & Oz Vessalius [Waffe] Icon_minitimeMo Jan 27, 2014 12:31 pm

Bw finde ich insooooofern.. in oooordnung..

Bei den Ketten, bitte mal die maximale Länge und die Größe angeben (mit "sehr lang und groß" kann ich nicht viel anfangen.)

Ebenso die Größe der Fähigkeit Rabbit Puppet, welche Ausmaße hat denn dann dieses Kettengerüst?


Bei B-Rabbit bitte ich nochmal jemand anderern draufzuschauen.

Das wars erstmal von mir aus =]
Nach oben Nach unten
Akemi Tomura

Akemi Tomura

Anzahl der Beiträge : 470
Der Charakter : Alice Baskerville [Meisterin] & Oz Vessalius [Waffe] Img_3114


Alice Baskerville [Meisterin] & Oz Vessalius [Waffe] Empty
BeitragThema: Re: Alice Baskerville [Meisterin] & Oz Vessalius [Waffe]   Alice Baskerville [Meisterin] & Oz Vessalius [Waffe] Icon_minitimeMo Jan 27, 2014 1:02 pm

Zeku Hanekoma schrieb:
Bei den Ketten, bitte mal die maximale Länge und die Größe angeben (mit "sehr lang und groß" kann ich nicht viel anfangen.)
Ist editiert.~

Zeku Hanekoma schrieb:
Ebenso die Größe der Fähigkeit Rabbit Puppet, welche Ausmaße hat denn dann dieses Kettengerüst?
Größe ist editiert. =]
Wegen dem Kettengerüst; Also dadurch werden halt die Angriffe stärker und "stabiler", wenn man versteht, was ich meine. Außerdem wirken dann halt die Angriffe der Gegner nicht mehr so stark drauf, da es ja Ketten sind, die natürlich auch kaputt gehen können. o:

MfG~
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast
avatar


Alice Baskerville [Meisterin] & Oz Vessalius [Waffe] Empty
BeitragThema: Re: Alice Baskerville [Meisterin] & Oz Vessalius [Waffe]   Alice Baskerville [Meisterin] & Oz Vessalius [Waffe] Icon_minitimeMo Jan 27, 2014 1:07 pm

Größe bei Rabbit Puppet fehlt immernoch :3 Guck mal nach.

Ich seh grad, bei ner größe von 1 Meter ist die Kette ja ziemlich... wuchtig o: Das müsstest du noch irgendwie Deichseln, da Oz ja laut Schwäche keine große Körperkraft hat... kannst höchstens dazu schreiben, dass für ihn selbst, der ja die Ketten erschafft, diese auch etwas leichter zu handhaben sind :3
Nach oben Nach unten
Akemi Tomura

Akemi Tomura

Anzahl der Beiträge : 470
Der Charakter : Alice Baskerville [Meisterin] & Oz Vessalius [Waffe] Img_3114


Alice Baskerville [Meisterin] & Oz Vessalius [Waffe] Empty
BeitragThema: Re: Alice Baskerville [Meisterin] & Oz Vessalius [Waffe]   Alice Baskerville [Meisterin] & Oz Vessalius [Waffe] Icon_minitimeMo Jan 27, 2014 1:11 pm

So... Größe ist eingefügt und die Größe der Ketten habe ich mal auf 20cm runtergeschraubt, da ich mir - warum auch immer - 1m irgendwie so klein vorgestellt habe. xD

Gibts noch was?~
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast
avatar


Alice Baskerville [Meisterin] & Oz Vessalius [Waffe] Empty
BeitragThema: Re: Alice Baskerville [Meisterin] & Oz Vessalius [Waffe]   Alice Baskerville [Meisterin] & Oz Vessalius [Waffe] Icon_minitimeMo Jan 27, 2014 1:36 pm

Größen sind jetzt okay. Ich nehme an es ist eine Gliederkette, da wäre 1 Meter Breite der Glieder auch sehr ungelenk :'D

Von mir noch nichts weiter, zu dem B-Rabbit muss ich mich noch beraten. Jetzt heißt es warten auf, wer auch immer mich hier dann mal unterstütz von den Admins oder mein lieber Kollege =^^=
Nach oben Nach unten
Black Star
Admin
Black Star

Anzahl der Beiträge : 1747
Der Charakter : Alice Baskerville [Meisterin] & Oz Vessalius [Waffe] Img_3114


Alice Baskerville [Meisterin] & Oz Vessalius [Waffe] Empty
BeitragThema: Re: Alice Baskerville [Meisterin] & Oz Vessalius [Waffe]   Alice Baskerville [Meisterin] & Oz Vessalius [Waffe] Icon_minitimeDi Jan 28, 2014 6:52 pm

Beim B-Rabbit müsstest du es so ändern, dass Alice selbst den Hasen steuert. Eine Waffe die sich selbst führt geht leider nicht^^

dann passt es eigentlich

_________________


Alice Baskerville [Meisterin] & Oz Vessalius [Waffe] Tj84so10
Multicharas: Black Star, Nayami, Moegami, ???
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Akemi Tomura

Akemi Tomura

Anzahl der Beiträge : 470
Der Charakter : Alice Baskerville [Meisterin] & Oz Vessalius [Waffe] Img_3114


Alice Baskerville [Meisterin] & Oz Vessalius [Waffe] Empty
BeitragThema: Re: Alice Baskerville [Meisterin] & Oz Vessalius [Waffe]   Alice Baskerville [Meisterin] & Oz Vessalius [Waffe] Icon_minitimeDi Jan 28, 2014 8:08 pm

Edit :3
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast
avatar


Alice Baskerville [Meisterin] & Oz Vessalius [Waffe] Empty
BeitragThema: Re: Alice Baskerville [Meisterin] & Oz Vessalius [Waffe]   Alice Baskerville [Meisterin] & Oz Vessalius [Waffe] Icon_minitimeDi Jan 28, 2014 10:53 pm

B-Rabbit: Es steht noch da, dass Alice dabei schläft. Änder das noch bitte, dann gibt's mein Angenommen. =^^=
Nach oben Nach unten
Akemi Tomura

Akemi Tomura

Anzahl der Beiträge : 470
Der Charakter : Alice Baskerville [Meisterin] & Oz Vessalius [Waffe] Img_3114


Alice Baskerville [Meisterin] & Oz Vessalius [Waffe] Empty
BeitragThema: Re: Alice Baskerville [Meisterin] & Oz Vessalius [Waffe]   Alice Baskerville [Meisterin] & Oz Vessalius [Waffe] Icon_minitimeMi Jan 29, 2014 7:37 pm

Edit \o/
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast
avatar


Alice Baskerville [Meisterin] & Oz Vessalius [Waffe] Empty
BeitragThema: Re: Alice Baskerville [Meisterin] & Oz Vessalius [Waffe]   Alice Baskerville [Meisterin] & Oz Vessalius [Waffe] Icon_minitimeDo Jan 30, 2014 12:17 am

Alice Baskerville [Meisterin] & Oz Vessalius [Waffe] Approvedpqjbq
Nach oben Nach unten
Black Star
Admin
Black Star

Anzahl der Beiträge : 1747
Der Charakter : Alice Baskerville [Meisterin] & Oz Vessalius [Waffe] Img_3114


Alice Baskerville [Meisterin] & Oz Vessalius [Waffe] Empty
BeitragThema: Re: Alice Baskerville [Meisterin] & Oz Vessalius [Waffe]   Alice Baskerville [Meisterin] & Oz Vessalius [Waffe] Icon_minitimeDo Jan 30, 2014 5:52 pm

eine kleinigkeit gäbe es dann doch noch^^

Oz´ perfekter Wahnsinn, der mir bis eben durch die Lappen gegangen ist
du solltest bedenken, dass jeder
wirklich jeder
Anfällig für den Wahnsinn ist
der eine viel der andere kaum aber jeder hat damit so seine Tücken, insbesondere wenn man ihn benutzt um sich zu stärken
Also ist das an sich ok wenn du noch hinzufügst, dass du nicht eben auf dem Wahnsinn spielen kannst wie auf einer Todesharfe, sondern ihm auch verfällst wenn du ihn zu lange einsetzt oder gegner dich mit wahnsinn attackieren^^

_________________


Alice Baskerville [Meisterin] & Oz Vessalius [Waffe] Tj84so10
Multicharas: Black Star, Nayami, Moegami, ???
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Akemi Tomura

Akemi Tomura

Anzahl der Beiträge : 470
Der Charakter : Alice Baskerville [Meisterin] & Oz Vessalius [Waffe] Img_3114


Alice Baskerville [Meisterin] & Oz Vessalius [Waffe] Empty
BeitragThema: Re: Alice Baskerville [Meisterin] & Oz Vessalius [Waffe]   Alice Baskerville [Meisterin] & Oz Vessalius [Waffe] Icon_minitimeDo Jan 30, 2014 7:35 pm

Hinzuuuugefügt. ;3
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




Alice Baskerville [Meisterin] & Oz Vessalius [Waffe] Empty
BeitragThema: Re: Alice Baskerville [Meisterin] & Oz Vessalius [Waffe]   Alice Baskerville [Meisterin] & Oz Vessalius [Waffe] Icon_minitime

Nach oben Nach unten
 
Alice Baskerville [Meisterin] & Oz Vessalius [Waffe]
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Alice Van Alucard (4. Charakter von Mika / Sand-Magierin)
» Marik Ishtar [autonome Waffe]
» Roxas [Waffe]

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Soul Eater RPG ::  :: Archiv :: BWs-
Gehe zu: