StartseiteFAQMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen
 

 Der Schlingende Drache

Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2
AutorNachricht
Gast
Gast
avatar


Der Schlingende Drache - Seite 2 Empty
BeitragThema: Re: Der Schlingende Drache   Der Schlingende Drache - Seite 2 Icon_minitimeMi Aug 27, 2014 7:34 pm

Darriot grinste als die Meisterin auf ihn zustürmte.Dummes, naives Gör.
Kurz bevor sie ihn traf, wurde Darriot, vom Bauch an komplett schwarz. Seine Klamotten, seine Haut, alles wurde immer dunkler, bis man die Haut nicht mehr von den Klamoten unterscheiden konnte, auch seine Gesichts-züge verschwanden, nur der Umriss seines Haares blieb zurück. Da, wo einmal das Gesicht war, klaffte nun ein breit grinsendes Loch, als Mund konnte man das nicht bezeichnen, und darüber zwei kleinere runde Löcher, die anscheinend Augen darstellen sollten. Der Schatten hatte mit Darriot den Platz gewechselt. Der Sensen-streich, der kurz darauf folgte, glitt durch den Schatten durch wie durch Butter, ohne offensichtlichen Schaden anzurichten. Der "Mund" des Schattens wurde breiter, seine Arme flossen geradezu durch die Ketten und packte sich die Arme des Mädchens und hielten sie mit übermenschlicher Kraft fest. Dann konnten sie neben sich ein boshaftes Lachen vernehmen. Darriot stand dort, mit einem altmodischen Füller und einem Notiz-Buch, in das er gerade, mit einer roten Flüssigkeit schrieb, und die letzten Zeilen dessen was er schrieb laut vorlas.
"...habe das naive Mädchen dann, völlig nach Plan und ohne Verzögerung, getötet und ihre Seele verspeist."
Ohne noch etwas anderes zu sagen, schlug er das Notiz-buch zu, steckte es in eine Jackentasche und hielt den Füller in der Faust. Dieser begann plötzlich zu wachsen, seine Feder wurde länger und schärfer, solange, bis der Füller zu einem großen Schwert mit breiter Klinge geworden war. Darriot grinste nur und hob des Schwert, ohne Mühe, mit einer Hand über den Kopf und lies es dann auf Alice Kopf zurasen, während der Schatten sie weiterhin stark festhielt.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


Der Schlingende Drache - Seite 2 Empty
BeitragThema: Re: Der Schlingende Drache   Der Schlingende Drache - Seite 2 Icon_minitimeSo Aug 31, 2014 4:15 pm



Alice & Oz
Verirrtes Kind und schwarzer Hase

Mit großer Müße versuchte Oz weiterhin seiner Meisterin einzureden, dass sie es lieber lassen sollte. Bis sie aber dann schließlich auf ihn einschlagen wollte, hörte Oz auf, ihr das einreden zu wollen. Es würde eh nichts bringen, so, wie er Alice kannte. Im nächsten Moment bewahrheitete sich jedoch die Vermutung des Blondhaarigen - Zwar durchschnitt die Braunhaarige mit ihrer Waffe den Körper des Kishin-Eis, in den nächsten Sekunden stellte sich aber heraus, dass das alles geplant war. Der Körper des Gegenübers hatte sich inzwischen tiefschwarz gefärbt und veränderte sich von Minute zu Minute immer mehr. Alice achtete erst gar nicht drauf und schlug weiterhin wild auf ihn ein, bis sich schlussendlich die Arme des Kishin-Eis von den Ketten lösten und die Arme der Meisterin kräftig packten. Kurz schrie die Meisterin vor Schmerzen auf und verkrampfte sowohl ihre Arme, als auch ihre Hände, womit sie auch ihre Waffe auf den Boden fallen ließ. Ihre derzeitigen Gefühle, Angst, Schmerz und dennoch Zorn, waren ihr nun deutlich ins Gesicht geschrieben. Wehren wollte sie sich, was sie aber streichen konnte, da sie keine Chance dazu hätte. Währenddessen lag der Blondhaarige immer noch in seiner Waffenform auf dem Boden und musterte nur das Kishin-Ei, welches wieder neben den Beiden erschienen war. Aber zwei von ihm? Verstehen konnte die Waffe es nicht wirklich, aber für ihn war es auch gerade ziemlich unwichtig. Erstmal wollte er seine Meisterin aus den Fängen des Feindes holen. Und das am Besten noch, bevor sich der Feind auch ihm zuwenden würde.

Vielleicht vergingen Minuten, eventuell aber auch nur Sekunden, während Oz weiterhin nur zusehen konnte. Als das Kishin-Ei allerdings plötzlich ein Schwert in der Hand hielt, nachdem sich Oz wieder von Alice gelöst, und diesem zugewandt hatte, konnte er nicht anders, als einzuschreiten. Zwar hatte er nicht wirklich einen Plan, aber das war ihm egal. Vor allem, als er mit der Klinge geradewegs auf Alice' Kopf zielte, war für die Waffe nun einschreiten angesagt. So schnell es ging, verwandelte er sich zurück, aktivierte seine Teilverwandlung und hielt damit das Schwert so gut wie möglich auf. Zurückstoßen konnte er es eindeutig nicht, dafür war seine Kraft zu schwach. "Wenn du meine Meisterin verletzen willst, musst du zuerst an mir vorbei!" , posaunte er dem Feind nur entgegen, während er weiterhin versuchte, die Klinge zurückzuhalten. Während Oz sich darum kümmerte, versuchte Alice weiterhin sich zu befreien. Dies war zwar bisher kein Erfolg, dennoch versuchte sie es weiter. Nun fing allerdings der Blondhaarige auch an, ein wenig nach hinten zu rutschen. Ihm war bereits eines klar; Lange könnte er die Klinge des Gegenübers nicht mehr zurückhalten.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


Der Schlingende Drache - Seite 2 Empty
BeitragThema: Re: Der Schlingende Drache   Der Schlingende Drache - Seite 2 Icon_minitimeSa Sep 20, 2014 7:52 pm

Darriot war nicht überascht als die Waffe seinen Angriff blockte, im Gegebteil, er hatte das sogar geplant. Und genauso geplant hatte er, das der Blonde seiner Kraft alleine nicht gewachsen war. So drängte er die Waffe also zurück, stückchen für Stückchen. Dann, als die Waffe seine Meisterin fast berührte, gab Darriot dem Schatten einen gedanklichen Befehl. Der Schatte führte diesen sofort aus, er hob die sich wehrende Meisterin einfach an beiden Armen hoch, schwang sie über Oz Kopf, sodass er sie jetzt angewinkelt hielt, und schlug ihn dann mit ihrem Körper wie mit einem Baseball Schläger, gegen die Wand. Dann holte der Schatten nochmal aus und warf die Meisterin hinterher. Das Kishin-ei lächelte boshaft und sah zu seinen, an der Wand liegenden, Feinden, und stellte sich genau mittig vor sie. Sein Schatten löste sich in 5 Pfeil-förmige vorne Scharfe geschoße auf, die sich im Kreis, die Spitzen auf das Waffen-Meister paar gerichtet, vor ihnen aufreiten. So war Darriot in der Miitte des tödlichen Kreises, der sich auch zu drehen begann. Er hob, mit seinem typischen netten, trotzdem gespielten Lächeln, eine Hand und preßte Daumen und Zeige-Finger aufeinander.
Shadow-Tokage!
Er schnippte und die Pfeil-förmigen Gebilde flogen alamierend schnell auf die beiden zu und würden sie zerteilen, wenn sie sich nicht ganz schnell aufrappeln.
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




Der Schlingende Drache - Seite 2 Empty
BeitragThema: Re: Der Schlingende Drache   Der Schlingende Drache - Seite 2 Icon_minitime

Nach oben Nach unten
 
Der Schlingende Drache
Nach oben 
Seite 2 von 2Gehe zu Seite : Zurück  1, 2
 Ähnliche Themen
-
» Cytra - Hand der Dämonen

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Soul Eater RPG ::  :: Archiv :: Stuff-
Gehe zu: