StartseiteFAQMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen
 

 Freya Christopherson [Meisterin]

Nach unten 
AutorNachricht
Gast
Gast
avatar


Freya Christopherson [Meisterin] Empty
BeitragThema: Freya Christopherson [Meisterin]   Freya Christopherson [Meisterin] Icon_minitimeSa Mai 31, 2014 7:09 pm

Allgemeines:

Bild: Freya Christopherson [Meisterin] Dark+Steki+Bild

Vorname: Freya

Name: Christopherson

Geschlecht: Weiblich

Alter: 16

Größe: 1,78
Geburtsort: Norwegen / Alta

Rasse: Mensch / Meister

Besonderes: Freya wirkt gleich auf den ersten Blick sehr selbstbewusst. Ihre lange rote Mähne bändigt sie steht´s mit einer großen Schleife. Ihre roten Augen mögen zwar bedrohlich wirken, doch sieht man in ihnen meist einen freundlichen Glanz. Was die Auswahl ihre Kleider betrifft bevorzugt sie jene mit großer Bewegungsfreiheit, weswegen sie selten mal eine Jacke trägt, es sei denn es ist mal wirklich kalt. Sehr sehr kalt.
Auch bei einstelligen Temperaturen kann man sie regelmäßig Schulterfrei und mit kurzem Rock erblicken. Sie ist kein Fan von bunten Farben, daher liegt ihre Farbauswahl entweder bei weiß und sehr hellem grau oder eben schwarz.
Beim Schuhwerk setzt sie mehr auf robuste Machart, weswegen man sie fast ausschließlich in hohen Schnürstiefeln antrifft. Das alles bedeutet jedoch nicht das sie keinen Sinn für schöne Momente hat. Zu gegebenen Anlässen kann sie auch sehr Damenhaft auftreten.
Schmuck trägt sie keinen, sie macht sich nicht viel aus blinkenden Steinen oder edlen Halsketten.


Charakter

Charakter Eigenschaft: Wenn man das Wort „Grob“ im Lexikon nachschlägt kann es gut sein das ein Bild von ihr daneben auftaucht. Freya ist ein Heißsporn die Probleme mit der Holzhammer Methode angeht. Eine Nuss ist nur so gut wie ihre Schale und mit genug Kraft knackt man jede von ihnen.
Freya trägt ihre Emotionen direkt auf der Haut und lässt das andere dann auch wissen, auf die eine oder andere Art. Das macht sie auch zu einer sehr ehrlichen Person, da sie direkt anspricht was ihr gefällt oder eben auch nicht gefällt.
Manchmal verfällt sie aber auch in das Gletscher Syndrom, entweder weil jemand gemein zu ihr ist, oder es sich so richtig mit ihr verscherzt. Beim Gletscher Syndrom wird sie daher sehr still (Wie ein Gletscher eben), was folgt kann entweder ein schmelzender Gletscher sein (Und die Tränen fließen), oder einer der etwas (oder jemand) unter sich begraben wird (Und die Radieschen ab sofort von unten zählen darf).
Eine weitere Eigenschaft ist ihre Hartnäckigkeit, denn sie verbeißt sich oft in Probleme die sie nur dann loslässt wen sie diese löst oder sich eben die Zähne daran ausbeißt. Aber auch auf ihr Mundwerk sollte man Acht geben, denn sie redet gerne und dann auch gerne viel. Doch abseits davon ist sie ein Mädchen von vielen, schreibt ab und zu in ihr Tagebuch und hängt auch romantischen Tagträumen nach.

Vorlieben: Natürlich Schnee, sie ist eine begeisterte Skifahrerin die aber auch mal gerne aufs Snowboard wechselt. Winterzeit ist für sie das schönste, sie mag die Stille dieser kalten Jahreszeit, das Geräusch von frischem Schnee wenn er unter den Füssen knarzt.
Heiße Schokolade darf dann natürlich auch nicht fehlen und Kekse.
Freya ist auch gerne mit anderen zusammen. Gemeinschaft hat für sie eine hohen Stellenwert.

Abneigungen: Heißes Wetter. Es ist nicht so das sie die Sonne nicht mag, aber sie ist eben anderes gewohnt und bei allem was etwas über Zimmertemperatur liegt gerät sie gerne mal ins schwitzen.
Auch mag sie kein Tierisches Fleisch, wobei Fisch wieder ok für sie ist.


Fähigkeiten

Stärken:
-Hohe Stärke: Auch wenn man es ihr nicht ansieht, so ist sie ganz schön kräftig.
-Hohe Ausdauer: So schnell macht sie nicht schlapp, auch bei Kräfte zehrenden Aktionen
-Starke Vitalität: Es braucht schon mehr als ein paar Treffer um sie auf den Boden zu schicken.
-Kälte Toleranz: Auch bei kalten Klimatischen Bedingungen kommt sie gut zurecht


Schwächen:
-Impulsiv: Sie handelt oft aus dem Bauch heraus was sie schon mal in so manche Falle laufen lässt.
-Agilität: Akrobatische Kunststückchen zählen nicht zu ihren Stärken.
-Reflexe: Kampfreflexe hat sie noch keine Ausgebildet.
-Hitze Intoleranz: Heißes Wetter und hohe Temperaturen senken ihre Ausdauer. Auch auf Feuer ist sie da schlecht zu sprechen.


Kampfstil: Freya kämpft nach dem Kopf durch die Wand Prinzip, wobei sie dafür bevorzugt die Köpfe ihrer Gegner benutzt. Ihr Kampfstiel ist auf der Straße entwickelt und kennt keine Tabus. Defensives Kniescheibe raustreten wechselt sich fließend mit offensiven Kieferbrechen ab.
Auch empfindlichere Stellen sind ein gern genommenes Ziel.
Sie weiß von den ehrenvollen Kampfschulen Asiatischer Schule oder der traditionellen Tailändischer Art, aber die sind ihr ihrer Meinung nach zu soft. Eine Hand ist gut, eine Holzlatte besser, aber ein Stahlrohr noch unerbittlicher.
Freya nutzt gerne sehr lange und schweren Waffen, denn sie weiß, das sie im engen Handgemenge nicht so gut abschneidet. Doch zuerst muss ihr Gegner so nahe ran ohne sich den Schädel verbeulen zu lassen.
Sollte es doch zum Handgemenge kommen und der Gegner stellt sich als zu wendig und flink heraus um ihm ordentlich eine zimmern zu können, geht sie mehr wie ein Ringer vor und versucht ihre Gegner zu greifen, zu Boden zu bringen, und sie dann unschädlich zu machen.

Partner: Sarah Cadencia

Besondere Fähigkeiten: Eiserner Wille, so schnell schüchtert sie keiner ein. (Es ist keine Schande Angst zu haben, doch oftmals ist es wichtiger genau dann Mutig zu sein)
Inspirierende Präsenz, denn wir kennen keine Furcht. (Ihr Wille dem Schrecken entgegen zu treten lässt sie als Fels in der Brandung erscheinen, Ihr eiserner Wille überträgt sich auf Verbündete die nah genug sind um sie sehen und hören zu können)
Die Farbe der Seelen (Freya kann bei Berührung von anderen Personen erkennen wie gut, hell diese strahlen oder wie finster sie sind, mehr Informationen erhält sie aber nicht. Zudem ist sie sich dieser Fähigkeit noch nicht wirklich bewusst.)


Biographie

Ziel: Freya möchte die Welt ein Stückchen sicherer machen, ihr ist klar das sie mit dieser Einstellung nicht alleine ist und freut sich darüber das es noch so viele Kämpfer für eine bessere Zukunft gibt.

Story: Freya wuchs etwas abseits der Welt auf, denn der Ort Alta ist nicht viel mehr als eine Ansammlung von Reihenhäusern und Straßenzügen. Und das macht ihn schon viel belebter als andere Ortschaften im Umkreis. Doch das bedeutete nicht dass das Leben friedlich und idyllisch war.
Da Alta sowohl einen kleinen Hafen als auch Flugplatz besitzt nutzten zwielichtige Gestalten diese für zwielichtige Dinge.
Mit dieses Gestalten kamen dann auch die Probleme, die Bestechungen, und die Drohungen was passieren würde, wenn man über seinen Tellerrand blicken sollte.
Kleine Banden buhlten um die Gunst derjenigen die das große Geld machten und mittendrin versuchten die einfachen Bürger ein halbwegs normales Leben zu führen.
Freya, war eine davon.

In der Schule machte Freya die ersten Bekanntschaften mit dem noch unorganisierten Verbrechen.
Schüler wurden sozusagen vom Pausenhof weg rekrutiert als ganz ganz billige Arbeitskräfte.
Diejenigen die einwilligten winkten als Gegenleistung gute Noten, da die Lehrer zugunsten einem friedlichen Leben lieber einlenkten und Problemen aus dem Weg gingen.
Zwar beschränkten sich die Werbungen fast nur auf Jungs, doch als Mädchen erwarteten eine schon bald andere Probleme, besonders in den späteren Jahrgängen. Doch davon später mehr.

Mit Scheuklappen durch die Straßen zu gehen wurde einem jedem Kind hier von klein auf eingeimpft. Wenn es wo knallte suchte man das weite, wenn es irgendwo laut wurde das gleiche.
Ihre Eltern waren zwar beide Berufstätig, doch reichte es nicht für ein sorgenloses Leben. Freya war daher oft alleine zuhause da ihre Eltern lange Arbeiten mussten und oft auch mal für einige Tag weg waren.
Natürlich hatte sie einige Freunde, jedoch besuchte man sich nicht so oft, denn die Straße war ein heißes Pflaster, auch am Tage. Daher zog es sie immer raus in die Natur, sie und ihre Freunde.
Was mit langen Spaziergängen begann wurde über die Jahre hinweg schon mal zu mehrtägigen Ausflügen übers Wochenende. So entstand ein enges Band zwischen ihr, ihrer Freundin Astrithr und ihrem Freund Anderson.

Mit etwa dreizehn Jahren fingen dann allmählich die Probleme in der Schule an. Junge Burschen die gelernt hatten das man bekam was man wollte, wenn man für die richtigen arbeiteten, interessierten sich nicht mehr einfach nur für Computerspiele oder coolen Fahrrädern. Das lernten die Mädels in der Klasse bald zu spüren. Am Anfang war alles noch recht harmlos, da man nur als Trophäe mitgeschleift wurde um gut auszusehen, während die Jungs weiterhin das taten was sie bis dahin auch sonst immer gemacht hatten.

Ein Jahr später sah aber schon manches anders aus und viele verfielen ihren Pubertären Trieben.
Freya blieb davon auch nicht verschont und hatte großes Glück als ihr Freund Anderson auftauchte um schlimmeres zu verhindern.
Die Rache des gedemütigten kam jedoch schneller als erwartet, denn die bösen Buben halten eben zusammen und scheuen sich nicht davor zu fünft eine wehrlose Person zusammen zu schlagen.
Freya hatte danach jeden Tag zusammen mit Astrithr ihren Freund im Krankenhaus besucht und sie schworen das sie lernen würden stark zu sein, damit sie sich auch selbst schützen können würden.
Natürlich wusste sie das ein Alleingang einem Selbstmord gleichkommen würde, also beschloss sie Feuer mit Feuer zu bekämpfen und schloss sich ebenfalls einer Bande an.
Alleine die Tatsachen bestimmte Farben zu tragen machte das eigene Leben in bestimmten Bezirken sicherer, aber auch in anderen gefährlicher.
Natürlich verdiente sich nun Freya auch etwas dazu und beteiligte sich an den Aufgaben die so von oben kamen. Dabei lernte sie Erikson kennen. Groß, Blond, fast so als hätte man ihn aus einem alten Sagenbuch ausgeschnitten. Er besaß eine eigenwillige Art von Intelligenz, keine die ihn damals in der Schule sonderlich weiter brachte, doch eine die ihn intelligent überleben ließ. Und er war einer der anständigeren Leute die sie so kennen lernte. Von ihm lernte sie auch die grundlegenden Dinge wie man sich zu wehr setzen konnte. Das Konzept von Zuschlagen und Flüchten, doch davon war Freya nicht so angetan. Sie hatte immerhin erlebt was ihrem Freund Anderson damals wiederfahren war, sie wollte zeigen das sie auch fähig war den Weg nach vorne zu beschreiten und übte hart dafür unter Eriksons Anleitung.

Die Zeit verging und Freya ließ die Schule hinter sich. Eine Ausbildung war der nächste Schritt, doch dafür musste sie sich wieder lösen. Jedoch löst man sich nicht einfach aus kriminellen Banden.
Ihr leben war ab da ab immer ein Kompromiss, da sie Tagsüber ihrer Ausbildung als KFZ Mechanikerin ausübte und Abends bereit stehen musste für die Dinge die es eben so zu tun gab.

Eines Abends sollte sie mitkommen zu einem Treffen, Erikson war bei ihr, sie selbst wusste nicht ganz um was es ging. Wolken hingen tief am Himmel und verdeckten den Mond. Man traf sich irgendwo im Wald und die Scheinwerfer der Autos die dort schon warteten blendeten einen.
Es stellte sich heraus das es eine Art Übergabe werden sollte, was übergeben wurde wusste Freya nicht und sie fragte sich warum sie überhaupt hier dabei war. Stimmen wurden lauter, anscheinend stimmte etwas nicht, dann durchbrach ein Schuss die Stille, dann mehrere. Freya hechtete hinter den Kombi währen Leute schrien und ein beständiger Kugelstrom vom Wald in die Lichtung flog und umgekehrt. Freya zitterte und hielt sich die Ohren zu bis es still wurde.
Vorsichtig lugte sie am Auto vorbei. Das Licht war weniger geworden. Scheinwerfer waren zersplittert.
Kurz darauf lösten sich Leute aus den Schatten und durchstöberten die Leichen. Eine dieser Personen kam auch zu Freya, klopfte ihr auf die Schulter und meinte was von gut gemacht.
Mit wackeligen Beinen betrat auch Freya das Schlachtfeld. Sie sah Erikson. Erschossen.
Dann wurde ihr klar was hier passiert war. Man hatte ein paar kleine Lichter als Lockvögel ausgeschickt um einem gegnerischen Syndikat eine Abreibung zu verpassen zu können.
Dieses Ereignis legte einen Schalter in ihr um. Ihr Zittern verschwand. Ihre Angst rückte in den Hintergrund. Was sie zu diesem Zeitpunkt noch nicht wusste war, das sie seine Seele berührte, ehe sie gänzlich entschwand.
An Eriksons Seite schwor sie Stärker zu werden und jene bezahlen zu lassen die das Leben nicht achteten, die ausbeuteten und betrogen, die lügten und stahlen.

Nach einigen Nachforschungen erfuhr sie von einem Ort an dem sie vielleicht finden konnte was sie suchte. Sie legte die alten Farben ab und kleidete sich nur noch in Weiß und Schwarz.
Sie würde eines Tages wieder kommen…


Sonstiges für den Admin

Bildquelle: Corticarte APA LAGRANGES

Multicharakter: Erster Charakter

Anmerkungen: “Die Farbe der Seele” Diese Fähigkeit will ich erst über den Verlauf des Spieles hinweg entwickeln. Freya hat die Veranlagung dazu, doch weis sie noch nicht diese willentlich einzusetzen.
Auch die Anderen Besonderen Fähigkeiten will ich erst mit der Zeit in den Vordergrund treten lassen.


Zuletzt von Freya Christopherson am So Jun 08, 2014 9:57 pm bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Black Star
Admin
Black Star

Anzahl der Beiträge : 1747
Der Charakter : Freya Christopherson [Meisterin] Img_3114


Freya Christopherson [Meisterin] Empty
BeitragThema: Re: Freya Christopherson [Meisterin]   Freya Christopherson [Meisterin] Icon_minitimeSa Jun 07, 2014 6:39 pm

"Sie ist daher auch sehr gut belastbar und kann schon mal ordentlich anpacken.
Ebenso kann sie einiges einstecken ehe ihr die Pust ausgeht, (...)
Sie ist auch sehr ausdauernd und vermag weite Strecken zu laufen oder auch lange in Bergpassagen zu klettern."

ich möchte mal anmerken dass man das alles mit "besitzt hohe Ausdauer" ersetzen könnte^^
ein paar körperliche attribute bei die schwächen bitte
körperliche attribute sind: stärke geschwindigkeit reflexe und sowas

" Inspirierende Präsenz, denn wir kennen keine Furcht."
das bedeutet? xD

_________________


Freya Christopherson [Meisterin] Tj84so10
Multicharas: Black Star, Nayami, Moegami, ???
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast
avatar


Freya Christopherson [Meisterin] Empty
BeitragThema: Re: Freya Christopherson [Meisterin]   Freya Christopherson [Meisterin] Icon_minitimeSa Jun 07, 2014 7:33 pm

Ich umschreibe manche Dinge eben gerne lieber als sie stichpunktartig aufzuführen.

Bearbeitung des Steckbriefes durchgeführt.

Ergänzungen bei Besondere Fähigkeiten.

Stärken und Schwächen überarbeitet und vereinfacht.
Nach oben Nach unten
Black Star
Admin
Black Star

Anzahl der Beiträge : 1747
Der Charakter : Freya Christopherson [Meisterin] Img_3114


Freya Christopherson [Meisterin] Empty
BeitragThema: Re: Freya Christopherson [Meisterin]   Freya Christopherson [Meisterin] Icon_minitimeSo Jun 08, 2014 9:09 pm

gegen das umschreiben sage ich gar nichts ich wollte nur drauf aufmerksam machen dass da drei mal das gleiche steht, nur anders formuliert^^

Freya Christopherson [Meisterin] Balk_s11

_________________


Freya Christopherson [Meisterin] Tj84so10
Multicharas: Black Star, Nayami, Moegami, ???
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast
avatar


Freya Christopherson [Meisterin] Empty
BeitragThema: Re: Freya Christopherson [Meisterin]   Freya Christopherson [Meisterin] Icon_minitimeSo Jun 08, 2014 9:59 pm

Edit Nummer 2

Partner hinzugefügt.
Nach oben Nach unten
Yosuke

Yosuke

Anzahl der Beiträge : 1045
Der Charakter : Freya Christopherson [Meisterin] Img_3114


Freya Christopherson [Meisterin] Empty
BeitragThema: Re: Freya Christopherson [Meisterin]   Freya Christopherson [Meisterin] Icon_minitimeSo Jun 08, 2014 10:13 pm

Geht klar
Freya Christopherson [Meisterin] 77v7m2cs

_________________



..:I won't pray for you:..
Freya Christopherson [Meisterin] 2ai2i5s3
Meine Charakter: Death the Kid | Yosuke | Gekigami
Fuckin' shit, yeah!:
 
Reden | Denken
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




Freya Christopherson [Meisterin] Empty
BeitragThema: Re: Freya Christopherson [Meisterin]   Freya Christopherson [Meisterin] Icon_minitime

Nach oben Nach unten
 
Freya Christopherson [Meisterin]
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Soul Eater RPG ::  :: Archiv :: BWs-
Gehe zu: