StartseiteFAQMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 In einem Wald nahe Death City

Nach unten 
Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter
AutorNachricht
Gast
Gast



BeitragThema: In einem Wald nahe Death City   Mo Aug 31, 2015 10:03 pm

Es war ein wunderschöner Sommertag, die Sonne schien der Wind wehte und die Blumen standen in voller Blüte.
An diesem Tag machte Haruko mal wieder einen seiner Spaziergänge, zusammen mit Kira. Sie waren auf dem Weg zu einer Lichtung um zu trainieren.
Haruko lief ruhig und gelassen durch den Wald, während Kira um hin herum sauste, auf Bäume kletterte und eben ihre Natur auslebte.
"Kira, wollten wir nicht hierhin um etwas zu trainieren und nicht um durch die Gegend zu rennen? Power dich nicht jetzt schon aus, ja?"
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: In einem Wald nahe Death City   Mo Aug 31, 2015 10:16 pm

Gerade kletterte Kira mal wieder von Ast zu Ast und träumte vor sich hin. Immer wieder musste sie aufpassen, um ja nicht ihren heiß geliebten Apfellolly zu verlieren.
Dieses wundervoll warme Wetter war wirklich wie geschaffen für einen kleinen Spaziergang mit ihrem Partner Haruko, doch natürlich wollte dieser direkt mehr.

"Kira, wollten wir nicht hierhin um etwas zu trainieren und nicht um durch die Gegend zu rennen? Power dich nicht jetzt schon aus, ja?"

Seufzend sprang das Mädchen vom eigentlich recht kleinen Baum und landete, tatsächlich mal auf ihren Füßen, vor Haruko.
Vor ihnen erstreckte sich eine weite Lichtung, welche für ein Training perfekt war.
Auf den ersten Blicken konnte sie keine Wurzel erkennen, über die sie hätte stolpern können und auch nervige Steine hatten sich nicht auf diese Lichtung verirrt.

"Boah! Bei so 'ner Lichtung bekomme ich tatsächlich direkt Lust auf's Training!", lachte sie vergnügt.

Freudig hüpfte sie in die Mitte der Lichtung und ließ sich ins Gras fallen, um kurz die Wolken zu beobachten, was ihr jedoch bereits nach kurzer Zeit zu langweilig wurde.
Schon sprang sie wieder auf und blickte zu ihrem Partner.

"Komm schon, Haruko! Schließlich wolltest du trainieren!", rief sie ihm zu, ehe sie erneut über die Lichtung turnte.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: In einem Wald nahe Death City   Di Sep 01, 2015 4:55 pm

Beim anblick dieser perfekten Lichtung rannte Kira sofort los, warf sich in die Wiese und sah zum Himmel.
Doch bevor Haruko etwas sagen konnte sprang sie schon wieder auf und rief:
"Komm schon, Haruko! Schließlich wolltest du trainieren!", und begann erneut über die Lichtung zu hüpfen und zu rennen.

"Ich bin ja gleich da Kira, immer mit der Ruhe.", sagte Haruko und lief weiterhin richtung Lichtung.
Als er dort ankahm positionierte er sich mittig auf der Wiese und sah sich etwas um.
"Das ist ein ziemlich guter Duellplatz.", dachte er bei sich und überlegte bereits was genau sie zuerst trainieren sollten.
"Kira, komm mal her! Was meinst du was wir zuerst trainieren sollten? Es gibt zwei möglichkeiten, entweder wir verbessern meine Reflexe und deine Attentate indem du mich aus dem Wald herraus attackierst oder wir üben das kämpfen mit der Kraftübergabe und stimmen uns mit allgemeinen Übungen besser aufeinander ab, was meinst du?"

Während Kira sich auf den Weg machte sah Haruko sich noch etwas um, es war wirklich wunderschon hier ein perfekter Trainingsort und Tag.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: In einem Wald nahe Death City   Di Sep 01, 2015 5:06 pm

Kurz überlegte Kira über das Gesagte ihres Partners, ehe sie freudig zu ihm hüpfe, um ihm antworten zu können.

"Attentate üben klingt super", lachte sie und griff sogleich zu ihren beiden geliebten Messern.

Sie wusste zwar, dass sie bei dieser Übung leise sein musste, damit man es auch wirklich ein Attentat nennen konnte, auch wenn sie es hasste ruhig zu sein, doch dafür freute sie sich umso mehr darauf aus dem Baum zu hüpfen und ihren Partner zu attackieren.

//Ich werde mich auf keinen Fall zurückhalten!//, dachte sie grinsend.

Sie wusste genau, dass dieser es sowieso schaffen würde, ihrem Angriff auszuweichen, also warum dann nur halbherzig bei der Sache sein?

"Okay, dann mach die Augen zu, damit ich mich passend verstecken kann!", wies sie Haruko an und kaute kurz auf ihrem Lolly herum.

Bereits nach kurzer Zeit rannte sie schon los.
Das würde ein Spaß werden!
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Thema: Re: In einem Wald nahe Death City   Do Sep 03, 2015 8:36 pm

"Okay na dann los, streng dich an!", sagte Haruko, begann sich zu konzentrieren und schloss die Augen.

Er hörte den Wind wehen und das Laub rascheln, er schärfte seine Sinne aufs äusserste und wappnete sich für die Attacke.
Die Schatten der Wolken glitten über die Wiese und verschwanden über den Baumkronen.

Er wartete und horchte auf Anzeichen Kiras...
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: In einem Wald nahe Death City   Do Sep 03, 2015 8:50 pm

So leise wie nur möglich, kletterte Kira einen alten knorrigen Baum hinauf. Er hatte viele stabile Äste, sodass es ein Leichtes war, die Baumkrone zu erklimmen.
Der Baum stand recht nahe bei Haruko, welcher die Augen geschlossen hatte.

//Das werde ich mir zu Nutze machen// plante Kira, welche nun sogar damit aufgehört hatte, auf ihrem Lolly herumzukauen.

Mit einem leisen Knack brach sie zwei etwa gleich lange Äste ab. Diese dienten ihr für dieses Training als Waffe, damit sie ihrem Partner im Fall eines Falles keinen Schaden zufügen konnte.

//Okay! Los geht's!//

Mit einem Grinsen sprang sie hinab auf Haruko!
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Thema: Re: In einem Wald nahe Death City   Do Sep 03, 2015 9:16 pm

Haruko stand weiterhin auf der Lichtung und schärfte seine Sinne aufs äusserste, zu erst hörte er nur das Laub im Wind rascheln.

Plötzlich hörte er das knacken von Ästen und lokalisierte es auf einen der Bäume hinter sich.
"So leicht mach ichs dir nicht, das war bereits zu laut.", dachte er bei sich und bereitete sich darauf vor auszuweichen.

Er drehte seinen Körper geschmeidig zur Seite und sah Kira neben sich auf dem Boden landen. Sofort hielt er ihr seinen Schwertrücken an den Hals.
"Das war schon gut, aber noch nicht gut genug du musst leiser und schneller werden."
, sagte er zu ihr und sah zu ihr herab.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: In einem Wald nahe Death City   Do Sep 03, 2015 9:28 pm

So schnell Kira von Baum gesprungen war, so schnell knallte sie mit voller Kraft auf den Boden.
Haruko hielt seinen Schwertrücken gegen Kiras Hals, welche schwer schluckte.
Bei ihrem Glück war sie natürlich ungünstig gelandet, sodass sämtliche ihrer Knochen schmerzten. Das würden definitiv blaue Flecken werden!

"Arg.. Kack Reflexe..", fluchte Kira vor sich hin, während ihr Haruko dann noch unter die Nase rieb, dass das nicht leise genug gewesen war.

"Noch leiser geht nicht!", murmelte das Mädchen schmollend und richtete sich langsam auf, "Außerdem hättest du mich ja wenigstens auffangen können, anstatt mir dann auch noch das Schwert entgegen zu strecken!"

Giftig blickte sie ihrem Partner entgegen.
Beim nächsten Mal! Oh ja! Da würde sie ihn treffen! Und wie sie das würde!
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Thema: Re: In einem Wald nahe Death City   Do Sep 03, 2015 9:35 pm

Kira lag dort auf dem Boden und sah nicht gerade glücklich aus. Haruko zog das Schwert zurück und sagte:
"Wer fängt schon die Person auf die vorhat einen zu töten?".
Er streckte ihr die Hand entgegen. "Tut mir dennoch leid ich dachte nicht das du so hinfallen würdest", sagte er zu ihr.
Kira nahm die Hand schmollend an und stand auf.

Sie ging erneut davon, in Richtung der Bäume und Haruko begab sich erneut in Stellung.
"Das nächste mal wird nicht so einfach werden.", dachte er bei sich.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: In einem Wald nahe Death City   Do Sep 03, 2015 9:44 pm

Diesmal nahm sie den etwas jüngeren Baum, welcher neben dem anderen stand. Er war zwar etwas weiter weg, doch dafür höher, sodass sich das wieder ausglich.
In ihrer momentanen Position musste sie ihn einfach treffen, denn sonst hätte sie noch größere Schäden davon tragen können, als nur ein paar blaue Flecken.

//Ich werde es riskieren!//

Nun stand sie dort.
Weit oben in der grünen Baumkrone des Baumes und bereit anzugreifen.
Sie ging ein wenig in die Hocke. Die beiden Äste hielt sie dabei fest umschlossen.
Ihre Atmung beschleunigte sich etwas, doch sogleich beruhigte sie sich wieder, denn selbst eine zu laute Atmung hätte auf sie aufmerksam machen können.

//Ich werde es schaffen!//

Den Blick klar und ohne Angst auf Haruko gerichtet sprang sie los.
Sie war sich sicher!
Dieses Mal würde sie Erfolg haben!
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Thema: Re: In einem Wald nahe Death City   So Sep 06, 2015 9:33 pm

Haruko stand auf der Lichtung und wartete konzentriert auf ein Anzeichen von Kiras Angriff.
Momentan konnte er nichts hören ausser Raschelndes Laub und die singenden Vögel.

"Sie ist wirklich sehr leise ich kann nichts hö-", doch dann spürte er etwas an seinen Hinterkopf näher kommen, er versuchte sich noch zu ducken und schaffte dies auch, doch dann traf ihn der zweite "Ast-Dolch" völlig unerwartet in den Rücken und ein dumpfer Schmerz durchfuhr ihn. Er musste sich mit einer Hand im Gras abstützen um nicht vornüber zu fallen.

"Au, das hat echt wehgetan.", sagte er. Er drehte seinen Kopf zu Kira und lächelte Sie an. "Gute Arbeit, das war ein sehr gutes Attentat. Wäre das ein echter Dolch und ich ein echter Feind gewesen wäre ich jetzt schwer Verwundet. Doch ziele demnächt nicht mehr auf den Kopf sondern auf Nacken oder Herzhöhe, da hätte ich mich weiter ducken müssen und hätte es somit wahrscheinlich nicht geschafft.", sprach er während er Aufstand und sich umdrehte.

"So was meinst du? Genug Training für heute?"
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: In einem Wald nahe Death City   So Sep 06, 2015 9:45 pm

Zufrieden blickte Kira auf ihren Partner hinab, welcher gerade einen heftigen Hieb abbekommen hatte.

//Ich habs geschafft!// freute sie sich in Gedanken, während sie Harukos Ratschlag gekonnt ignorierte.

Dass er sie fragte, ob es genug Training für den heutigen Tag war, nahm sie jedoch auf.

"Hast du etwa jetzt schon genug?", fragte sie grinsend und griff in ihre Jackentasche.

Von dort holte sie sich einen neuen Apfellolly, welchen sie sich zufrieden in den Mund steckte.
Das hatte sie sich aber auch wirklich verdient, schließlich hatte sie alles gegeben und war seid langem mal wieder außerhalb des Bettes bewusst still gewesen.

"Aber wenn du willst, können wir ruhig aufhören, sonst überleben wir das Training wahrscheinlich nicht", lachte sie.

Beide hatten erhebliche Schäden von diesen beiden Attentaten davongetragen, welche sie bestimmt noch etwas längere Zeit einschränken würden.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Thema: Re: In einem Wald nahe Death City   Mo Sep 07, 2015 9:43 pm

"Nun gut dann lass uns zurück gehen", sagte Haruko und ging los.
Er entspannte sich wieder mehr, während er über die Lichtung zurücklief und seinen Arm zurückverwandelte.

Alles war so friedlich hier und der dumpfe Schmerz war auch schon stark abgeschwächt das Stimmte Haruko sehr zufrieden.

"Na komm schon Kira, ich warte nicht", rief er noch einmal zurück während er weiter spazierte und bereits in den Schatten der Bäume trat.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: In einem Wald nahe Death City   Mo Sep 07, 2015 10:01 pm

"Na komm schon Kira, ich warte nicht!", rief ihr Partner, welcher bereits voraus gegangen war.

"Jaja, ich komm' ja schon!", lachte Kira, welche sofort freudig lossprintete. Auch ihre Schmerzen hatten tatsächlich bereits ein wenig nachgelassen.

Trotzdem spürte sie bei jedem Sprung ein unangenehmes Stechen in der Seite.
Seufzend trottete sie neben Haruko her.
Viel lieber würde sie jetzt weiter auf den Bäumen treffen, aber natürlich hatte sie es mal wieder mit dem Training übertrieben.
Deprimiert kaute sie an ihrem Lolly herum.

"Ich hab Schmerzen", murmelte sie bedröppelt.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Thema: Re: In einem Wald nahe Death City   Di Sep 08, 2015 9:34 pm

Kira kahm ihm hinterhergelaufen, allerdings nicht so voller Elan wie Sonst.
"Ich habe Schmerzen.", hörte Haruko Kira murmeln.

"Hm also nächstes Training: Abrollübungen, damit sowas nicht nochmal vorkommt.", dachte er bei sich.
Er spazierte weiter durch den Wald und fragte: "Hey, Kira wollen wir evtl noch was essen gehen?"
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: In einem Wald nahe Death City   Di Sep 08, 2015 9:44 pm

"Hey, Kira wollen wir evtl noch was essen gehen?"

Sofort kehrte Kiras gute Laune zurück und der Schmerz war kurzzeitig ausgeblendet.

"Jaa!", quietschte das Mädchen erfreut, "Lass uns was essen gehen!"

Fröhlich vor sich hin lächelnd spazierte Kira neben Haruko her.

//Wir sollten mal wieder ein Picknick machen//, überlegte sie, während sie immer wieder leicht grinsend das Hüpfen unterdrückte, damit die Schmerzen nicht zurückkamen.

Darauf hatte sie nämlich nun wirklich keine Lust.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Thema: Re: In einem Wald nahe Death City   Mi Sep 09, 2015 9:16 pm

"Sehr gut, also dann lass uns doch Ramen essen gehen.", sagte Haruko mit einem schmunzeln.

Er ging weiter und sie erreichten die Stadt wo sie sich sofort zum nächsten Ramenladen begaben.
"Zweimal eine große Schüssel Ramen bitte"
, sagte er zu dem Koch.
"Sehr gern der Herr", erwiederte dieser und verschwand in der Küche währen Kira sich neben Haruko setzte.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: In einem Wald nahe Death City   Mi Sep 09, 2015 9:27 pm

Auf die Idee mit dem Ramenessen wäre Kira tatsächlich nicht gekommen, wobei diese doch unglaublich gut war.
Das junge Mädchen liebte Ramen! Zwar nicht so sehr, wie ihre heiß geliebten Apfellollys, doch Ramen stand auf ihrer Liste mit Lieblingsessen dennoch recht weit oben.

Gemeinsam mit Haruko erreichte sie Death City, wo sie direkt einen Ramenladen ansteuerten.
Innen drin kam ihr direkt der wunderbare Dufts des Ramens entgegen, weshalb Kiras Magen direkt zu Jubeln begann.
Nicht nur der Magen machte vor Freude die sonderbarsten Töne, auch Kira selbst quietschte freudig vor sich hin, während sie ihrem Partner zu zwei freien Plätzen folgte.

"Zweimal eine große Schüssel Ramen bitte", forderte dieser und der freundlich aussehende Koch machte sich direkt an die Arbeit.

"Ich freu mich ja schon so!", flötete Kira freudig. Dabei wippte sie immer wieder auf ihrem Stuhl hin und her, sodass dieser drohte umzukippen.

Zum Glück tat er dies nicht, denn sonst wäre das Geschrei seitens Kira wohl groß gewesen, obwohl ihr selbst das nichts ausgemacht hätte.
Zu groß war die Vorfreude.

//Es ist tatsächlich schon ziemlich lange her, seitdem ich das letzte Mal Ramen gegessen habe//, fiel ihr ein, was ihre Vorfreude noch mehr steigerte.

Sie brauchte jetzt unbedingt eine Schüssel Ramen!
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Thema: Re: In einem Wald nahe Death City   Do Sep 10, 2015 9:34 pm

Da kam der Koch gerade wieder aus der Küche mit zwei großen Schüsseln Ramen in der Hand und stellte diese vor uns auf den Tresen.
"Vielen dank", sagte Haruko zu dem Koch und schob eine Schüssel zu Kira hinüber welche bereits ein breites Grinsen auf dem Gesicht hatte und vor freude strahlte.

"Na dann guten Appetit", sagte Haruko und begann zu essen.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: In einem Wald nahe Death City   Fr Sep 11, 2015 3:34 pm

Mit einem breiten Grinsen empfang Kira ihre riesige Schüssel voller Ramen, welche der Koch, nach zum Glück relativ kurzer Zeit, austeilte.

"Na dann, guten Appetit", wünschte ihr Partner, ehe er mit dem Essen begann.

Sofort stürzte sie sich auf ihren geliebten Ramen. Er schmeckte wirklich wunderbar.
Vergnügt quiekte die Violethaarige auf und schaufelte sich immer mehr von der Köstlichkeit in ihren Mund.

"Du lädst mich doch bestimmt ein, oder?", fragte sie ihren Partner mit vollem Mund, welcher im Gegensatz zu ihr anständig und mit Manieren aß.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Thema: Re: In einem Ramenladen in Death City   Fr Sep 11, 2015 4:02 pm

Kira begann sofort sich das Essen in den Mund zu schaufeln und fröhlich auf zu quieken.

"Du lädst mich doch bestimmt ein oder?", fragte Kira Haruko während sie ihren Mund noch voller Ramen hatte.
"Von mir aus, aber nur diese eine Schüssel wenn du mehr essen möchtest musst du dafür selbst zahlen.", erwiederte Haruko seiner schmatzenden Partnerin.

Diese gruntzte zufrieden und aß weiter und Haruko widmete sich auch wieder seinem Essen.
"Dieser Ramen schmeckt wirklich sehr gut", sagte er zu dem Koch, welcher bereits die nächste Portion für einen Jungen man der nach ihnen rein kahm zubereitete.
"Vielen dank der Herr.", antwortete der Koch mit einem Lächeln.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: In einem Wald nahe Death City   Fr Sep 11, 2015 4:29 pm

Zum Glück lud Haruko das Mädchen ein, denn natürlich hatte sie vergessen ihre Geldbörse einzupacken.

//Maan.. Ich wollte aber doch noch eine Portion//, quengelte sie in Gedanken.
Kurz überlegte sie, ob sie diskutieren sollte, um vielleicht noch eine Portion zu bekommen, doch schlussendlich entschied sie sich doch dagegen.

Während Haruko einige Worte mit dem Koch wechselte, beendete Kira ihre Mahlzeit.
Natürlich war es zu wenig, für ihren Geschmack, doch sie wollte sich außnahmsweise mal zufrieden geben.
Außerdem hatte sie sich erst gestern für den Abend eine leckere Pizza gekauft, welche sie später verzehren wollte.

Neue Vorfreude kam in ihr auf.

"Pizza!", qietschte sie vergnügt durch den Laden. Dass es relativ fehl am Platz war, war ihr in diesem Moment völlig egal.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Thema: Re: In einem Ramenladen in Death City   Fr Sep 11, 2015 4:54 pm

Haruko war gerade mit seiner Portion fertig geworden als er Kira plötzlich "Pizza!", quietschen hörte.
Alle Leute in dem Laden sahen zu ihnen herrüber.

"Hey Kira, was soll denn das so kannst du dich doch nicht benehmen, du hättest wenigstens warten können bis wir draußen sind.", sagte Haruko zu ihr.
Kira guckte ihn verdutzt an.

Daraufhin bezahlte Haruko schnell und sie verließen den Laden und machten sich zusammen auf den Weg nach Hause.
Die Sonne war bereits sogut wie verschwunden und die Laternen tauchten die Stadt in ein künstliches Dämmerlicht.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: In einem Wald nahe Death City   Fr Sep 11, 2015 5:10 pm

Mit rotem Gesicht schaute Kira ihren Partner an.

//Upps//

Natürlich musste sie sich erstmal eine Standpauke anhören, der sie mehr oder weniger interessiert zuhörte.
Naja.. Standpauke konnte man es nicht wirklich nennen, da es bloß ein Satz war, doch Kira empfand es so, also war es auch so!

Nachdem Haruko bezahlt hatte, verließ er auch schon das Lokal.
Schnell folgte das Mädchen ihm, während sie einen ihrer geliebten Apfellollys auspackte.
Zu einem guten Essen gehörte schließlich auch ein guter Abschluss!

"Ein schöner Abend!", lachte Kira, als sie endlich an Harukos Seite stand.
Es war zwar ein bisschen zu ruhig, für ihren Geschmack, aber das gute Essen, was sie soeben verzehrt hatte, machte es wieder wett.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Thema: Re: In Death City   Fr Sep 18, 2015 3:02 pm

"Ja finde ich auch, also gehen wir dann nach Hause?", sagte Haruko und steuerte ihre Wohnung an.

Sie liefen zusammen durch die Stadt und bogen schon bald in die Straße ab in der ihr Haus stand.
Es war bereits relativ spät und es gingen so gut wie keine Menschen durch die Straßen ausser ein Pärchen das vor ihnen bereits um die nächste Ecke bog. Dann waren sie auch schon an ihrer Wohnung angekommen.
Es war eine schöne kleine Wohnung in einem Mehrfamilienhaus mit einem Wohnzimmer, einer Küche einem Bad und zwei Schlafzimmern.
Haruko zog erstmal seinen Mantel aus und hängte diesen an den Kleiderständer neben der Tür.
"Aaahhh endlich wieder Zuhause!", sagte Haruko und pflätzte sich erstmal auf die Couch.
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: In einem Wald nahe Death City   

Nach oben Nach unten
 
In einem Wald nahe Death City
Nach oben 
Seite 1 von 2Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Der Hügel im Wald von Tyto
» Death Note One-Shot
» Ich stehe vor einem Scherbenhaufen...
» Woran merkt man das jemand mit einem flirtet?
» Schulweg B - Durch den Wald

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Soul Eater RPG ::  :: Archiv :: Stuff-
Gehe zu: