StartseiteFAQMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen
 

 Straßen von Death City

Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 10 ... 15, 16, 17
AutorNachricht
Gast
Gast
avatar


Straßen von Death City - Seite 17 Empty
BeitragThema: First Post    Straßen von Death City - Seite 17 Icon_minitimeMi Jul 30, 2014 11:51 am

Shiro schlendert gemächlich durch die Straßen von Death City. Die kleine Reisetasche, in die er, bei seinen hastigen Aufbruch,  sein ganzes Hab und Gut gestopft hatte, rutschte ihm mal wieder von der Schulter, als er versuchte sich zu orientieren. Na toll jetzt bin ich hier und hab kein Plan wo ich hin muss. Man das nervt. Egal, wenn einfach weiter gehe werd ich schon irgendwo ankommen. Seiner inneren Eingebung folgend, warf er sich die Tasche über die Schulter und machte sich auf den Weg.

TBC: Wohnheim der Shibusen-Eingangs Halle
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


Straßen von Death City - Seite 17 Empty
BeitragThema: Re: Straßen von Death City   Straßen von Death City - Seite 17 Icon_minitimeMo Aug 18, 2014 9:18 pm

FIRST POST

Lucia ging gelangweilt durch die Straßen. Sie sah sich immer wieder um, entdeckte aber kein eniziges bekanntes Gesicht oder irgendetwas, was sie interessierte. Sie sah einige Stände, an welchen Obst angeboten wurde. Sie sah Leute, die miteinander etwas trinken gingen. Sie sah viel - aber eben nichts, was ihr irgendwie gefiel oder was sie dazu bewegt hätte, anzuhalten. Sie lief also weiter. Heute war wieder so ein Tag gewesen.
Ich heiße Lucia Favelli. Ich bin 16 Jahre alt. Ich wohne in... Death City. Ich war gerade bei... bei... Ja. Sie wusste nicht mehr, wo sie vorhin gewesen war. Dieses Erinnerungsverfahren von dem Therapeuten brachte doch nichts. Generell hasste Lucia es, dass sie immer noch dahin musste. Sie merkte selbst, dass sie nicht mehr ganz okay war. Aber da konnten andere Leute doch auch nicht helfen. Und wie sollte sie das alles überwinden, wenn sie sich selbst sagte, wie sie hieß, wo sie herkam, und und und? Sie hatte ja nicht ihr Gedächtnis verloren oder so. Sie hatte schlimmeres durchgemacht.
Während ihrer Überlegen bemerkte sie nicht die Uhrzeit. Sie hatte mit ihren Eltern eine Uhrzeit ausgemacht, wann sie zuhause sein sollte. Erst jetzt fiel Lucia das wieder ein und ihre depressive Stimmung verwandelte sich in eine hektische. Sie war schon leicht zu spät, sie musste sich beeilen! Auf einmal rannte sie los und achtete nicht auf die Leute vor ihr. Und ehe sie sich versah, lief sie in jemanden rein. Sie fiel um und stöhnte kurz auf. Langsam richtete sie sich aber wieder auf und entschuldigte sich im Aufstehen. "Oh, sorry, ich habe nicht aufgepasst.."
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


Straßen von Death City - Seite 17 Empty
BeitragThema: Re: Straßen von Death City   Straßen von Death City - Seite 17 Icon_minitimeMo Aug 18, 2014 9:30 pm

Nach all dem was passiert war hatte ich kaum noch Lust shoppen zu gehen, wer hätte das schon, nah ja auch egal. Ich ging durch die Straßen und sah mich um. Es gab Stände mit Obst und so, Leute die mit anderen etwas trinken waren und sonst, sonst war mir eh alles egal. Was war überhaupt alles passiert? Wenn ich mal genau überlege ging alles drunter und drüber. Mhhh..vielleicht war das ja auch gut so. Überall waren Menschen oder so. Während ich mal nicht ganz aufpasste lief irgendwer in mich rein. Das Mädchen fiel um stand aber auch sehr schnell wieder auf. Sie entschuldigte sich und ich lächelte leicht. "Keine Sorge ist nicht schlimm. Alles okay bei ih-" kurz unterbrach ich mich. Ich kannte dieses Mädchen doch. Moment! Genau! Wie war ihr Name noch gleich? Ja stimmt, sie hieß Lucia! Ich lächelte sie weiterhin an. "Alles okay bei dir Lucia?" fragte ich nun und lächelte sich weiterhin lieb an..
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


Straßen von Death City - Seite 17 Empty
BeitragThema: Re: Straßen von Death City   Straßen von Death City - Seite 17 Icon_minitimeMo Aug 18, 2014 9:41 pm

Nachdem sie aufgestanden war und sich entschuldigt hatte, klopfte sie sich etwas Dreck von ihren Klamotten ab. Die waren zwar auch nicht mehr die neuesten, aber umso pflegsamer ging Lucia damit um. Denn vielleicht mussten die Klamotten ja noch einige Zeit länger halten?
Sie hatte sich wirklich sofort entschuldigt und gar nicht darauf geachtet, in wen sie da eigentlich gelaufen war. Auch hatte sie nicht bemerkt, dass sie sich den linken Handrücken aufgeschürft hatte. Nachdem sie das bemerkte, musste sie wegschauen, um nicht umzufallen denn die Schürfwunde war rot und sah aus wie Blut. Sie konnte kein Blut sehen (und das dachte eine ehemals sehr erfolgsreiche Meisterin...). Kurz darauf fragte die Person sie ob es ihr gut ginge und nannte sie beim Namen. Erst jetzt schaute sie auf und stand vor Sitri, einem Jungen, der eigentlich gar nicht so sehr wie ein Junge aussah, aber ganz nett war. Die beiden liefen sich öfters über den Weg. "Hm? Ja, alles okay, ist nichts passiert. Nochmal, tut mir sooo leid! Ist denn bei dir alles okay?", fragte sie höflich zurück. Wow, dass sie noch normal Fragen stellen konnte, obwohl sie die kleine Schürfwunde gesehen hatte... Innerlich klopfte sich Lucia auf die Schulter, vielleicht war das ja mittlerweile auch besser geworden?
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


Straßen von Death City - Seite 17 Empty
BeitragThema: Re: Straßen von Death City   Straßen von Death City - Seite 17 Icon_minitimeMo Aug 18, 2014 9:57 pm

Lucia hatte sich erstmal den Dreck von den Klamotten geklopft. Ich hätte wahrscheinlich genau das gleiche gemacht, den dies machte man auch einfach. Ich hatte gemerkt das Lucia sich verletzt hatte, aber erstmal machte ich nichts. Erst jetzt sah sie mich an, wahrscheinlich erkannte sie mich wieder, wir waren und ja eh schon öfter über den Weg gelaufen. ich sah zwar nicht unbedingt männlich aus, aber das ist ja auch nicht so schlimm. Nah ja, ob ich nun wie ein Weib aussah oder wie ein Mann, war doch auch egal. Sie meinte das alles okay war und das es ihr sehr leid tat. Sie fragte auch ob es mir gut ginge. "Ja mir geht es gut und es braucht dir nicht leid zu tuen, ich hab mir ja nichts getan." sagte ich zurück und lächelte sie weiter an. Sie war etwas eigen, aber nah ja so waren eben viele. Ich mochte sie jedenfalls, also..
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


Straßen von Death City - Seite 17 Empty
BeitragThema: Re: Straßen von Death City   Straßen von Death City - Seite 17 Icon_minitimeMo Aug 18, 2014 10:07 pm

Jetzt machte sie sich wirklich Vorwürfe, ob auch wirklich alles okay mit Sitri war. Denn wenn andere sich wegen ihr verletzten... Das war so ein heikles Thema. Man musste nur ihren 'Fall' betrachten und dann wurde einem klar, wieso das so heikel für sie war.
Und außerdem gehörte ihr Gegenüber zu den Personen, die sie gut leiden konnte und die wirklich ganz nett waren. Da tat es ihr dann ja umso mehr leid. Bei Leuten, die sie eben nicht leiden konnte, entschuldigte sie sich kurz aber innerlich freute sie sich dann auch ein wenig, dass sie es diesen Leuten mal hatte heimzahlen können oder so. Denn es gab einige Leute, die Lucia nicht mochten oder die sie nicht mochte. "Da bin ich ja beruhigt", meinte sie, als Sitri sagte, es gehe ihm gut und es brauche ihr nicht leid zu tun, er habe sich ja nichts getan. Dann war das nochmal gut gegangen, ein Glück! Ich bin so schnell gerannt, weil ich schon spät- oh", sagte sie und schaute wieder auf ihre Uhr. "Ich bin ja gar nicht zu spät." Hatten ihre Augen ihr einen Streich gespielt? "Naja, egal. Und, was machst du hier gerade? Irgendetwas wichtiges vor?", fragte sie also. Sie hatte doch mehr Zeit als gedacht und ein wenig Smalltalk war ja immer gut.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


Straßen von Death City - Seite 17 Empty
BeitragThema: Re: Straßen von Death City   Straßen von Death City - Seite 17 Icon_minitimeDi Aug 19, 2014 8:11 pm

Auf jeden Fall musste sich Lucia keine Vorwürfe machen, bei mir war alles gut. Noch immer hatte ich sie nicht auf ihre Wunde angesprochen, denn wenn sie nicht wollte das ich es bemerke, dann würde ich dies auch nicht tuen. Hoffentlich tat es nicht weh, das wäre dann nämlich echt blöd. Das sie beruhigt war, war für mich ein Grund es auch zu sein, wenn sie sich keine Sorgen machte, dann war alles Okay. Sie fing einen Satz an, aber sprach ihn nicht zu ende. War den was? War sie spät dran oder so? Nein sie war nicht zu spät dran, dann ist ja gut. Sie fragte was ich hier machte oder ob ich was wichtiges vor hätte. "Nein, eigentlich gehen ich nur ein bisschen rum, hab nichts besseres zu tun." sagte ich etwas enttäuscht und sah sie dann einfach mal an. "Wollen wir etwas zusammen unternehmen? Wenn du etwas Zeit in Anspruch nehmen könntest." sagte ich ruhig und lächelte sie an.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


Straßen von Death City - Seite 17 Empty
BeitragThema: Re: Straßen von Death City   Straßen von Death City - Seite 17 Icon_minitimeFr Aug 22, 2014 1:49 pm

FIRST POST

Panda

Langsam öffnete ich die Augen. Anscheinend hatte ich mal wieder bis zum Tag geschlafen. Barnie machte mich direkt an. Auch mal wach?, fragte er. "Morgen Barnie", meinte ich und streckte die Arme. Ich setzte mich aufrecht hin und betrachtete das heutige Geschehen aus meiner kleinen Gasse aus. Auf der Straße unterhielten sich gerade zwei Mädchen. Die eine hatte sogar pinke Haare. Pinke Haare hab ich auch noch nicht gesehen, aber es steht ihr, dachte ich mir und guckte nach hinten, in meine Gasse hinein. An den Mülleimern hockten ein paar Ratten, die an einem Stück Käse knabberten. Ich stand auf, kletterte aus Barnie heraus und ging zu den Ratten. Sobald sie mich bemerkten guckten sie mich erschrocken an. Eine schien mir sogar zu drohen. Ich musste die Ratten beiseite schieben um an den Käse zu kommen. Die die mir gedroht hatte, biss mich. "Au!" Ich zog die Hand zurück und nahm sie an den Mund. Mit der linken Hand schnappte ich mir schnell den Käse und stand dann auf. Meine Augen tränten ein bisschen vor Schmerz, aber ich wollte kein Aufsehen erregen, weshalb ich versuchte nicht lauthals zu weinen. Ein kleines Wimmer konnte ich trotzdem nicht unterdrücken. Mit dem Käse tabte ich zurück zu Barnie und setzte mich rein. Tut's weh?, fragte Barnie besorgt. "Ja", sagte ich wimmernd und auch leicht genervt. Mich hatte eine Ratte gebissen, natürlich tat das weh! Trotz allem hatte ich jetzt den Käse, den ich in kleinen Bissen genießen würde.


Zuletzt von Panda am Mo Aug 25, 2014 9:07 am bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


Straßen von Death City - Seite 17 Empty
BeitragThema: Re: Straßen von Death City   Straßen von Death City - Seite 17 Icon_minitimeFr Aug 22, 2014 5:14 pm

Lucia war es mittlerweile egal geworden, ob sie verletzt war oder nicht. Außerdem war es nichts schwerwiegendes. Sie wusste aber, dass sie nicht hinschauen sollte, sonst könnte sie wirklich wieder mal in Ohnmacht fallen. Eine Meistern, die kein Blut sehen kann..., seufzte sie in Gedanken. Sie war einfach so gar nicht mehr wie früher. Kurz verfiel sie also in eine kleine depressive Phase, aber nachdem sie wieder angesprochen wurde, lächelte sie wieder fröhlich. Ja, auch ihre Stimmungsschwankungen kamen nicht von irgendwo her. Sie nickte, als Sitri meinte, er gehe auch nur ein bisschen rum und habe nichts bessers zu tun. Als er dan nfragte, ob sie vielleicht etwas zusammen unternehmen wollen, überlegte Lucia kurz, nickte aber schnell. "Klar, ich habe jetzt doch mehr Zeit als erwartet, also gern!", sagte sie. Ja, vielleicht tat ihr etwas Konversation und Gesellschaft ganz gut. Hatte sie in letzter Zeit ja selten gehabt, weil sie nur in ihrem Zimmer rumgehockt hatte. Sie sah sich kurz um und dann wieder zu ihm. "Also... Was machen wir denn mal?", überlegte sie. Freizeitaktivitäten hatte sie lange nicht mehr aufgenommen, dementsprechend fiel ihr natürlich auch keine ein. Aber vielleicht hatte er eine Idee.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


Straßen von Death City - Seite 17 Empty
BeitragThema: Re: Straßen von Death City   Straßen von Death City - Seite 17 Icon_minitimeFr Aug 29, 2014 9:05 pm

Ich achtete gar nicht mehr darauf das Lucia verletzt war, sie meinte ja auch alles wäre okay, also... Bei meiner Frage nickte sie und ich lächelte sie darauf an, es war echt schön das sie etwas machen wollt, hatte ja eh nichts besseres zu tuen. Als sie fragte was wir machen könnten musste ich etwas überlegen. //Spazieren? Shoppen? Oder..?// dachte er sich und lächelte sie dann wieder an. "Wir könnten zusammen etwas einkaufen gehen oder einfach spazieren." sagte ich glücklich zu ihr und lächelte sie weiter an. Ich fuhr mir durch die Lila Haare und sah sie dann wieder an. Ein leichter Wind kam auf und wehte durch unsere Haare. meine langen Strähnen nervten dadurch etwas, aber egal....
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


Straßen von Death City - Seite 17 Empty
BeitragThema: Re: Straßen von Death City   Straßen von Death City - Seite 17 Icon_minitimeDo Sep 04, 2014 10:50 pm

Panda

Neugierig betrachtete Ich die beiden Mädchen, während ich den Käse aß. Erst jetzt viel mir auf das das andere Mädchen ebenfalls komische Haare hatte. Sie waren lila, und die vorderen Haare waren kürzer als die beiden Strähnen die ihr über die Schultern hingen. Anscheinend waren die Mädchen Freundinnen. Barnie riss mich aus den Gedanken. Du findest sie hübsch oder?, fragte er. Irgendwie wusste er immer was ich gerade denke. Doch ignorierte seine Frage nur und sah mich um.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


Straßen von Death City - Seite 17 Empty
BeitragThema: Re: Straßen von Death City   Straßen von Death City - Seite 17 Icon_minitimeMi Okt 15, 2014 7:30 pm

Während ich auf eine Antwort von Lucia wartete sah ich mich hier etwas um, recht nett war es hier und mir gefiel es hier. Auch wenn einem hier echt verrücktes passieren konnte. Mein Blick richtete sich dabei dann auf ein kleines Mädchen das uns beide auch ansah. Niedlich wie sie da war und... Käse aß. Sie sah sich dann auch um, ich lächelte kurz und sah mich dann auch weiter um, auch wenn es hier nicht viel zu sehen gab, wenn man das mal so sagen konnte ohne hingerichtet zu werden..
Nach oben Nach unten
Kain

Kain

Anzahl der Beiträge : 1183
Der Charakter : Straßen von Death City - Seite 17 Img_3114


Straßen von Death City - Seite 17 Empty
BeitragThema: Re: Straßen von Death City   Straßen von Death City - Seite 17 Icon_minitimeMo Dez 15, 2014 4:22 pm

Out: Sollte wer was dagegen hat das ich auftauche, so soll er mir es sagen und ich verpuffe auf Wunsch auch schon wieder.

Einige Zeit nach der Entwicklung zur Death Scythe..

Große und langsame Schritte bahnten ihren Weg durch die Straßen Death City's, es war Kain. Er war mit stolz erfüllt, denn er konnte sein Ziel erreichen, niemand stand ihm jetzt noch im Weg, nicht mal mehr Slender hätte ihn so einfach besiegen können... Slender.. Gab es diesen Nah-Kishin überhaupt noch? Kain hörte immer wieder das er seine Kräfte an jemand andere weitergab und dafür selber starb. Wieso sollte Slender sowas nur tun? Kain war das soooowas von egal! Kain bemerkte beim vorbeigehen zwei bunte Gestalten und ein sehr kleines Mädchen in einer Kiste. Sie fiel ihm sofort ins Auge und erinnerte ihn, an seinen Sohn Sora. Doch seit Ace mit ihm verschmolzen ist, konnte er es nicht mehr so richtig mit der Stimme zum Vorschein bringen. Er probierte es zumindest. Er beugte sich zu Panda runter, letztendlich war er immer noch doppelt so groß und größer als sie. 2 Meter sind schon was tolles. Na, wer bist du denn?~ Kain hockte sich zur kleinen Runter. Er sah wie sie gerade Käse knabberte. Obwohl sie in Lumpen da hockte und sicherlich eine Weile nicht gewaschen hatte wirkte sie doch so knuddelig! E- Kain fiel allerdings ein das er nach den Problemen mit der Verwandlung zur Death Scythe sich erstmal ausruhen musste und vor allem seine Meisterin er kürzlich entführt wurde. Daher machte er sich sofort auf den Weg nach Moskau um dort mit seiner Suche zu beginnen!

TBC: Da, jetzt wo ich endlich kann, anscheinend man mich vergessen hat gehe ich erstmal wieder weg, deshalb Russland Moskau
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




Straßen von Death City - Seite 17 Empty
BeitragThema: Re: Straßen von Death City   Straßen von Death City - Seite 17 Icon_minitime

Nach oben Nach unten
 
Straßen von Death City
Nach oben 
Seite 17 von 17Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 10 ... 15, 16, 17
 Ähnliche Themen
-
» [Planung] Death Note
» Straßen

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Soul Eater RPG ::  :: Archiv :: Stuff-
Gehe zu: