StartseiteFAQMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Black Star´s und Tsubaki´s Wohnung

Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter
AutorNachricht
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Black Star´s und Tsubaki´s Wohnung   Do Jan 13, 2011 10:18 pm

"Wie wäre es morgen früh? Damit wir ausgeschlafe sind und alle Kräfte haben. Hm du musste mir viel lernen wenn ich alleine Kämpfe. Wie auch kampfkünste....Nii-sama."



Ryuk lachte mit.

"Natürlich Schatz!"
zwar waren seine wangen etwas rot und sagte es mit einen grinsen im Gesicht. Das von herzen kam.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Black Star´s und Tsubaki´s Wohnung   Fr Jan 14, 2011 8:59 pm

Tsubaki lächelte, und decke den tisch immer wieder schaute sie zum fenster
als sie letz endlich zum fenster ging und es öffnete, eine sanfte brise wehte
durchs zimmer und tsubaki atmete, auf. Es war für sie als wäre sie wieder mit
ernergie geladen sie rappelte sich auf und lächelte dan ging sie weiter den tisch decken
"balck-star kun....heard-star kun kommt ihr?" fragte
sie wie immer zuckersüß.
Nach oben Nach unten
Black Star
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1747
Der Charakter :


BeitragThema: Re: Black Star´s und Tsubaki´s Wohnung   Sa Jan 15, 2011 8:45 pm

Tsubaki rief alle an den Tisch und Black Star und Heard waren fast zeitgleichan ihrem Platz.
Als das Essen auf den Tisch gestellt wurde und auch Ryuk und Tsubaki saßen, gab es für die beiden Geschwister kein halten mehr. Sie schaufelten sich erst eine gewaltige portion auf den Teller und dann nach einem finsteren, wettkampflustigen Blick in den Mund.
Tsubaki und Ryuk wechselten vielsagende Blicke und beachteten die beiden gar nicht weiter.
Der blauhaarige nuschelte seiner Schwester irgendwas zu, doch keiner verstand ihn.

_________________


Multicharas: Black Star, Nayami, Moegami, ???
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Black Star´s und Tsubaki´s Wohnung   Sa Jan 15, 2011 8:59 pm

Das Essen war wirklich ein....man kann sagen Familien essen Kinder machten ein Wettkampf wer mehr essen konnte und wer schneller fertig war...und die "Eltern" Saßen einfach da und aßen ganz normal.

Heard nuschlete ebenso Black Star etwas zu und beide aßen so shcnell sie konnten. Ein wettkampf?
Ja! genau! und Heard wollte nicht verlieren. Sie wusste das sie ein Unersättlichen Hunger hat und nie dick wird...so kann sie essen bis sie platzt.

Ryuk hingegen aß ganz normal und machte ab und zu ein Palmface....den Heard wollte niht verlieren. Er seuftzte und meinte zu tsubaki:

".....Ein gemütliches Familien essen was?"

Er grinste dabei.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Black Star´s und Tsubaki´s Wohnung   Mi Jan 19, 2011 7:11 am

tsubaki lächelte leicht und nickte ryuk zu, dabei beobachtete
sie den fresswetstreit der zwei, das sie schon bei dem gedanken
familie sofort an ihren "ah so netten" bruder denken musste, aber
ein lächeln auf ihren lippen blieb. Tsubaki stand einfach auf und
fragte mit ihrer zuckersüßen stimme "wollt ihr alle noch etwas?,
oder soll ich es wegpacken?"
.......
Nach oben Nach unten
Black Star
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1747
Der Charakter :


BeitragThema: Re: Black Star´s und Tsubaki´s Wohnung   Do Jan 20, 2011 6:40 pm

Black Star stieß eine reihe Laute aus, die wohl folgendes hießen:

"Wegpacken?? Du spinnst wohl! Ich putze alles weg und zwar noch schneller als Blue-chan."

Und genau das tat er dann auch er stopfte sich alles was da war in den Mund und Heard hielt sich ebenfalls wacker. Tsubaki und Ryuk hatten ihre Portion zu ihrem Glück schon verspeist. Ansonsten wäre sie wohl in dem gierigen Schlund einer Geschwister gelandet.
Nach wenigen Minuten war alles vertilgt, bis auf ein Fleischklöschen. Ein einziges kleines Fleischklöschen.
Die beiden wechselten einen bösen Blick und waren dann in einem klischéhaften und wilden Kampf um das letzte Fleischklöschen verwickelt.

Tsubaki und Ryuk schauten sich das Spektakel von ihren Plätzen aus an.

"Geteiltes Leid ist ja halbes Leid...aber was wenn sich unser Leid mehr als verdoppelt hat?"

_________________


Multicharas: Black Star, Nayami, Moegami, ???
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Black Star´s und Tsubaki´s Wohnung   Sa Jan 22, 2011 11:02 pm

"Wegpacken?? Du spinnst wohl! Ich putze alles weg und zwar noch schneller als Blue-chan."

Blue nickte kurz und stopfte sich wie auch Black essen in den Mund bis zum geht nicht mehr...und am Ende war nur noch 1 winziges Fleischklößchen übrig...
Blue schaute ebenso wie Black düster gegeneinander....und schon ging es los. Erst hatte Blue das Fleisch auf der kabel, dann klaute es Black und wollte gerade es essen, sprang Blue auf hüpfte über Black und klaute es wieder. Danach liefen udn sprangen sie in der ganzen Wohnung herum, bis einer das Fleishc in den mund bekam.

Ryuk antwortete nur:

"Dann haben wir ein Problem...welches aufgetreten ist...aber was tun?"
Nach oben Nach unten
Black Star
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1747
Der Charakter :


BeitragThema: Re: Black Star´s und Tsubaki´s Wohnung   Sa Jan 22, 2011 11:12 pm

In einem letzten Rangeln flog das Fleischbällchen über die Köpfe der beiden hinweg und aus dem Fenster. Tsubaki schloss es demonstrativ.

"Für heute ist unentschieden...", sagte sie.

Dann wandte sie sich wieder Ryuk zu.

"Wir können uns wohl nur mit unserem Schicksal abfinden.", lächelte sie ihm zu.

Und dmait war der Tag dann auch schon vorbei. Draussen stand der Mond hell am Himmel und alle waren ziemlich müde. Black Star und HEard würden es aber nicht zugeben.

"Dann gehen wir jetzt eben ins Bett, um unseren Wettkampf morgen fortzuführen."

Tsubaki und Ryuk sahen sich an. Nunn war die Frage: Wer schläft wo mit wem?

_________________


Multicharas: Black Star, Nayami, Moegami, ???
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Black Star´s und Tsubaki´s Wohnung   Sa Jan 22, 2011 11:23 pm

Ryuk seuftzte und war froh das Tsubaki Rat wusste. Das was Black sagte war auch gut....jedoch....TSubakis blickt war richtig....wer schläft bei wem?

"...wie wäre es wenn Ich und TSubaki in den neuen Bett schlafen...und ihr 2 in den alten Betten? So könnte ihr sehen wer zu erst aufsteht....und gleich trainiert!"

Ob es klappen würde und Black zustimte? Bleu jedenfalls verstand und würde zu stimmen nur wenn ihr Bruder zustimmen würde.
So überlegte sich Ryuk wieder etwas.....
Nach oben Nach unten
Black Star
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1747
Der Charakter :


BeitragThema: Re: Black Star´s und Tsubaki´s Wohnung   Mo Jan 24, 2011 8:39 pm

Black Star stimmt sofort zu.

"Die beste Idee heute. Also dann, ab in die Falle!, jöhlte er, flitzte ins Bad, wieder raus und schmiss sich in sein Bett.

Seine Schwester tat es ihm fast genauso schnell nach. Tsubaki und Ryuk vermuteten, dass die beiden einen Wettkampf machten, wer schneller einschlief. Das übertrieben laute Schnarchen bestätigte diese Vermutung.
Die beiden gingen viel bequemer ins Bad und legten sich dann in ihre Betten.

"Sollen...wir sie zusammen schieben?", fragte die Waffe zögerlich.

_________________


Multicharas: Black Star, Nayami, Moegami, ???
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Black Star´s und Tsubaki´s Wohnung   Di Jan 25, 2011 5:15 pm

Heard und Black machten wirklich diesen Wettkampf...und beide schliefen gleichzeitig ein...Geschwister eben.

Ryuk und Tsubaki gingen nun auch in ihr Zimmer und Tsubaki stellte eine sehr intressante frage....

"Naja....nur wenn du willst....von meiner seite her...ja?"

sagte Ryuk zöerlich und wurde wieder etwas rot im Gesicht.
Nach oben Nach unten
Black Star
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1747
Der Charakter :


BeitragThema: Re: Black Star´s und Tsubaki´s Wohnung   Di Jan 25, 2011 7:46 pm

Tsubaki schob das Bett an das andere und die beiden verliebten kuschelten sich hinein.
Sie lagen beide mehr oder weniger zur Hälfte auf dem anderen Bett und schmiegten sich an den anderen.
So lagen sie da bis der Schlaf sie einholte

_________________


Multicharas: Black Star, Nayami, Moegami, ???
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Black Star´s und Tsubaki´s Wohnung   Di Jan 25, 2011 10:53 pm

Und sie stürmten die Stadt!
Nu war es die Aufgabe eines jeden Meisters und jeder Waffe, die erste Gefahr zu bannen.
Die unstrbliche Armee des Kishins: Die Alpha Occults!

Anzahl der hier vorhandenen Truppen: 70

Ihre Aufagabe: Ermordung des Sternclans und der Zivilisten dieses Bereiches
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Black Star´s und Tsubaki´s Wohnung   Mi Jan 26, 2011 8:50 pm

Heard Star´s Nase kribellte.....Ebenso bei Black Star kribbelte etwas...was man als Kampf riecher bezeichnen konnte. Sie stand plötzlich blitzschnell auf.

"FEINDE!!!!!! EIN KAMPF STEHT BEVOR!!!!!"

Heard hatte Sterne in den AUgen welche förmlich blinkten. Black war zwar auch aufgewacht...Heard schüttekte ihn freudig schon fast durch.

"Blacki!!! Wir können kämpfen Feinde sind da *__* Der der mehr tötet gewinnt den Wettkampf!"


Ryuk wurde wach und gähnte erst einmal...Abe rmusste gleich grinsen als er Tsubaki sah.

"....da ist wohl unser schöner Schlaf dahin...."
Nach oben Nach unten
Black Star
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1747
Der Charakter :


BeitragThema: Re: Black Star´s und Tsubaki´s Wohnung   Mi Jan 26, 2011 9:53 pm

Black Star stürmte zum Fenster und entdeckte die Heerscharen von Kreaturen. Seine Kampfeslust erwachte und brannte licherloh.
Tsubaki war sofort an seiner seite und im Dämonenklingenmodus. Auch sie verlierte keine Zeit. Auch wenn keiner wusste, was vor sich ging, musste man diesen Kreaturen, die einfach so Zivlisten töteten, Einhalt gebieten. Mit Tsubaki in der Hand flog Black Star aus dem vorher geschlossenen Fenster und die Scherben glitzerten beim Flug wie Sterne um ihn herum.

"Das Fenster....", jammerte Tsubaki.

Black Star ging erstmal nicht darauf ein und hieb mit seiner Faust auf den Schädel eines der Monster, das gerade einem Menschen den Arm herausreißen wollte.

"Black Star: Big Wave!", rief er und drückte der Kreatur förmlich den Kopf in den Hals.

Der Meister stieß sich zu einem Salto ab und landete zwischen den Monstern.

"Soviel zu meinem heldenhaften undt spektakulären Auftritt!", grinste er die monster breit an.

_________________


Multicharas: Black Star, Nayami, Moegami, ???
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Black Star´s und Tsubaki´s Wohnung   Mi Jan 26, 2011 10:16 pm

black wurde von einen der occults von hinten angegrifen den er nicht bemerkt hatte doch plötzlich viel dieser um und man konte in einen augen winkel vom dach blitz lichter sehen als black star einen genaueren blick auf sie werfen konnte muste er seufzen

" die schon wieder"

während desen schoß sie 2 weitere die von forne auf ihn zu kahmen über den haufen (nicht tödlich aber umkipen halt fürs erste)

als aligra runter sprang mit einen salto machte sie noch ein bild vom heard star die noch im zimmer war

die perfekte bühne für ein foto shooting black kom stütz deinen fuß auf den kopf von dem da und mach eine heroische pose
ah was du hast ja nur heroische pose


aligra hatte ein glitzer in den augen

ich seh ess schon in großen buchstaben auf der morgigen death city post "black star schlug alleine die feindliche inversion zurück und das nur mit seinen kleinen finger"

wie es schien ist aligra in das autoren geschäft eingestiegen


Zuletzt von Aligra am Do Jan 27, 2011 7:23 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Black Star´s und Tsubaki´s Wohnung   Do Jan 27, 2011 7:16 pm

"Ein neuer Jünger?" Die Occults merkten es sofort. ieser unge ( Black Star) hatte eine dunkle, eine sehr dunkle Seite. Die sollte man doch zu Tage fdern können, andernfalls wüden sie ihn einfach umbringen. Vielleicht würden sie es ja über den Mord an der kleinen Shibiusianerin schaffen.


Steps from Hell

Derzeit waren zwei der 70 Einheiten ausgefallen. Einer durch Black Stars Kopfstoß, der Andere durch Aligras hinterhältigen Treffer in den Rücken. Aus den Augenwinkeln hinaus sollte jeder der Schüler erkennen, dass sie einige bestimmte Occults ganz genau beobachteten.
" Lokalisiere Shibiusenschüler..drei Meister und drei Waffen. ... Gesamtstärke etwa 8 Sterne... Beginne Phase Beta 4...", hörte man nur die krächsene Stimme eines Mannes, der sein Gesicht in einer Maske zu verhüllen schien. Es war einer der wenigen Personen aus Envys Privatarmee, die die Frischzellenkur des Kishin durchlaufen und heil überstanden hatten. Ein Mann in den frühen Dreizigern. Seine Haut: Schneeweiß.
Zeitgleich hob eben dieser eine Leuchtrakete in die Luft und schoss sie ab, die sich abrupt im Himmel entlud und mit einem Knall ein smargdgrünes Licht entzündete, das sich einmal aufsplitterte.
" Ankunftszeit T minus zweundzwanzig Minuten..."
Ein Countdown?

"ATTACKE!"
, brüllte ein Anderer und die restliche Meute setzte sich abermals in Bewegung, ließ aber nun von den Zivilisten ab und konzentrierte sich zilsicher auf ihre neunen, gefährlicheren Ziele. In ihren Händen die mittlerweile gezogenen Waffen, wie Pistolen und Messer. Sogar einige Schwerter waren darunter. Made by Pride.
Eine gemischte Taktik war hier am Besten angebracht, da die Occults sofort merkten, dass diese schnell und gezielt angreifen konnten.

Der von Aligra in den Rücken getroffene Occult stand ebenfalls ohne größere Mühe wieder auf, schüttelte sich kurz und klopfte sich den Staub von seiner Einheitskleidung. Er schien es unbeschadet überstanden zu haben. Was waren diese Occults nur, dass sie so stark und doch so zerbrechlich waren?
Sie schienen wirklich überlegende Menschen zu sein auch wenn sie es zum Preis ihrer Menschlichkeit verloren hatte. Black Stars Opfer schien sich von seinem Schlag nicht mehr erhohlt zu haben.
Warum nur?
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Black Star´s und Tsubaki´s Wohnung   Do Jan 27, 2011 8:30 pm

Heard Star sah wie ihr Bruder aus den Fenster sprang und ihr Bruder an fing die Typen zu killen.

"....Ryuk!! Wir müssen uns beeilen! Black-nii-sama tötet schon alle!"

Ryuk seuftzte nur und verwandelte sich in die Galaxy Axe. Als sie unten ankam...fast zeitgleich wie Black der es aber nicht mitbekam...so hackte sie den einen Typen die Axt in den Kopf, zog sie heraus und erwischte dann noch einen Typen der Schneeweiße Haut hatte...wobei dieser aber zuvor eine Art Singal Feuer in die Luft Schoss.
Dieser fiel mit einen gespalteten Kopf auf den Boden.
Sie schaute dann Black in das Gesicht und meinte nur:

".....Otouto-chan wer die meisten killt?"

Das Otouto-chan sagte sie extra ,mit etwas mehr ton das er ansprang darauf. Heard legte gleich wieder los und Stach mit der Spitze der Axt genu in den Kopf.

"Flash Sting!"

Es durchströmte eine elektrische Wellenlänge einer dieser Occults. Dieser flog um.

" 3!"

sagte sie laut dann ging es weiter und machte einen nach dem anderen Kaputt und stach oder hackte immer in den Kopf....entweder mag sie es den Kopf zu haken....oder sie hatte es heraus gefunden die Leute zu killen....
Nach oben Nach unten
Black Star
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1747
Der Charakter :


BeitragThema: Re: Black Star´s und Tsubaki´s Wohnung   Fr Jan 28, 2011 9:18 pm

Einer der Monster brabbelte irgendwas von einem Countdown und feuerte eine Leuchtrakte ab. Black Star war das jedoch egal. Ihn interessierte es nur, so viele Gegner so schnell wie möglich zu töten. Mit seiner Dämonenklinge zerteilte re Oberkärper und Gliedmaßen, aber die Kreaturen starben davon nicht.

"Black Star, ziel auf die Köpfe.", sagte Tsubaki, die die Lage richtig erkannte.

Black Star fiel natürlich nicht auf, dass der eine Occult, den er am Kopf getroffen hatte, liegen blieb.
Er zuckte resigniert mit den Schultern und zerteilte, zerschmetterte und zertrat die Köpfe der stehenden und liegenen Monster. Die zwei oder drei Schnittwunden am Arm ignorierte er, waren ja auch recht klein.

"15", lachte er schallend und zerschmetterte einem der Occults mit einer Big Wave den Schädel.

Doch darauf durfte er sich nicht ausruhen, denn seine Schwester war auch fleißig dabei. Dann bemerkte der Meister sein nerviges Stalker-fangirl. Das, was er im Moment am allerwenigsten brauchen konnte.

"Scher dich zum Teufel, du Drecksstück!
Ich hab jetzt keine zeit für dich, ich muss TÖTEN."
, gröhlte er und stieß beim letzten Wort einem der angreifenden Occults sein Schwert in den Hals und riss es zur Seite.
"16"

_________________


Multicharas: Black Star, Nayami, Moegami, ???
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Black Star´s und Tsubaki´s Wohnung   Fr Jan 28, 2011 10:51 pm

Um der Tatsache zu entgehen, dass die Occults fielen wie Fliegen musste sie etwas gegen diese verdammten Ninjas unternehmen...
Sie mussten nicht mehr ewig durchhalten, nur noch lumpige 18 Minuten und es waren immer noch 58 von ihnen übrig. Mehr als genug!

So griffen einige von ihnen auf die wohl hinterhältigste Methide zurück, die es gab. Sie griffen sich die armen Hunde von Zivilisten, die nicht das Glück hatten gestorben zu sein und nahmen sie als menschliche Schutzschilde.
" Ninja mit dem Wahnsinn im Herzen. Nehm deine Waffe hinunter oder wir töten auch die letzten Zivlisten in diesem Block. Ergib dich!"
Das andere Mädchen würde wohl ebenfalls aufhören.

Unterdessen rissen einige ihre Leiber in Richtung Aligra und zogen aus ihren Halftern Pistolen, die sie auf sie endluden. Diese Meisterin konnte sicherlich einige Schüsse abwehren, sicherlich aber nicht alle! Und wenn Black Star oder dieses Mädchen(Heard Star) dann würdn sie denjenien Ausschalten. Denn Envys Söldner waren nicht nur Russen. Sie kamen aus aller Welt und beherrschten viele Kampfkünste. Sicherlich auch eine, die es mit einem Ninja aufnehmen konnte.
Mögen diese Heiden sterben! Mögen sie Opfer oder willenlose Diener ihres allmächtigen Gottes werden, wie sie selbst!

20 Zivilisten als Schutzschilde mit den Messern an der Kehle. 30 Occults, die auf die 'Stalkerin' schossen. Für wen würden sie sich entscheiden?
Der Boss dieser Truppe war sictlich stolz auf sich und dieser Gedankenblitz kam ihm vielmehr aus nur einem Grund. Die Melodie ihrer Herrin Wrath und den Eid dem sie Shinmei (*rel. Gott) gaben. Durch Hölle und Himmel für seine Gerechtigkeit!
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Black Star´s und Tsubaki´s Wohnung   Fr Jan 28, 2011 11:06 pm

~Verdammt!!

sagte Ryuk nur zu der Lage in der sich Black Star und Heard befanden. Aber ein was vergaßen die Occults....Die Schnelligkeiten voN Black Star und Heard.

"Black! Übernehm du die Typen die die Stalkerin angreifen ich übernehme die die Geisel haben! Aber erledige sie so shcnell du kannst!!!"

rief Heard zu ihrem brude rund kaum hatte sie zu Ende gesprochen verschwand sie...sie tauchte blitzschnell hintereinander bei den Occutls auf die die Gesiel hatten, sie konnte gar nicht reagieren....Am Ende stand sie dann vor dem Typen...der immer wieder etwas heraus rief....

"...35...Red Eye Stufe 3...."

sagte Blue...aber man konnte kaum mitbekommen das Ryuk udn Heard eine Resonance gebildetet hatten...Diese Aktion war ziemlich gut...und auch Black star war sehr erfolgreich.
Aber der Unterschied zu Black war das Heard erschöpft war....dieser Modus langte schon vil ab von ihr, ebenso das sie so blitzschnell die Resonance ativiert hatten....

"....Nun zu dir!"

Doch dann erlitt Heard einen ziemlichen Schmerz im Rücken...sie hatte vergessen das immernoch 8 inbegriffen des Anführers...übrig waren.

"Mist!! STIRB!!!"

So killte sie den Occult in der Drehung nach Hinten....aber musste auf die Hocke gehen...aber was auch spüren konnte...das nicht nur Black sondern auch sie Wahnsinn in sich hatte...von ihrem Vater geerbt wie Black Star?
Nach oben Nach unten
Black Star
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1747
Der Charakter :


BeitragThema: Re: Black Star´s und Tsubaki´s Wohnung   Sa Jan 29, 2011 8:36 pm

Black Star gab einen lustlosen Suefzer von sich, als er hörte, er solle doch seine Stalkerin retten. In einer "Mir-doch-sowas-von-scheiß-egal-was-mit-der-ollen-passiert" Stimmung fügte er sich seinem Schiksal.

"Tamashii no Kyomei"
"ShadowStar"

Wärend der Meister auf die Horde Gegner zustürmte, die sich gerade seines größten problems entledigen wollten schossen blitzartige Schatten aus seiner Dämonenklinge die wild nach den umstehenden Gegnern stießen und deren Schädel durchlöcherten. Black Star warf sich zu Aligra und hob die Dämonenklinge zur Abwehr der Kugeln. Klirrend wehrte er alle ab, die seine Schatten nicht mehr aufhalten konnte, aber das war nur ein kleiner Teil. Die abgewherten Kugeln flogen teilweise zurück zu den Occults, die sue abgefeuert hatten und bohrten sich in ihre Köpfe oder flogen vorbei, so dass am Ende des Kugelhagels nur noch 8 Occults da standen. Ohne sich durch Aligra weiter aufhalten zu lassen stürmte er nach vorne auf die Schützen zu. Bevor er ah genug an ihnen dran war, dass er mit seiner Klinge attackieren konnte, hatten seine Schatten schon 5 Occults erledigt. Zwei weiteren wurden von die Dämonenklinge die Stirn zerschnitten. Black Star ergriff den Kopf des letzten Occults zu seiner linken und zerdrückte ihm den Schädel.
Die Schatten an der Klinge verschwanden.

"Sieht aus, als wäre es Gleichstand....
Der Kerl da vorne wird die Entscheidung fällen."
, rief Black Star seiner Schwesater zu und zeigte auf den Anführer. Derjenige, der den Countdown gestartet hat.

"Bevor du stirbst, sag uns doch was dein Countdown so lustiges auslöst.", grollte der blauhaarige und wischte sich etwas Blut vo der Stirn, das von einem Streifschuss an seinem Kopf kam.

_________________


Multicharas: Black Star, Nayami, Moegami, ???
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Black Star´s und Tsubaki´s Wohnung   Sa Jan 29, 2011 10:36 pm

out: gearde gemerkt das mein letzter post wohl nicht durch gekommen ist -.- muss wohl dan inprovisieren

in:

aligra musste sich renend zurückziehen und schoß auf ihre verfolger bis sie dan schlus endlich stolperte und sich dan nur noch fürs erste zum sitzen aufrappeln konnte ihre kammera in den getümel schon lengst zerstört und epon aus der hand verloren wartete sie nur noch auf ihr ende
bis dan black der einzige den sie kaum als retter SEINER stalkerin erwartet hätte rettet sie einfach aligra saß nur noch weinend da als black wieder
verschwindet werend epon sich wieder zurück verwandelt und zu aligra geth und ihr einfach eine über die wange schlägt

WIE KANST DU EIGENTLICH NUR WEGEN DEINEN FANATISMUS WÄRST DU FAST GESTORBEN WEN BLACK NICHT SO AUFOPVERND GEWÄSEN WÄRE WÄRST DU JETZT TOT VERSTEHST DU DAS..

*schnief* epon..

epons stimme senkte sich wieder

du must mir versprechen deinen fanatismus und stalker tum aufzugeben sonst hast du das nächstemal keine waffe mehr weil ich das nicht mehr mit ansehen kan und jetzt gehst du dich gefeligst bei black bedanken und entschuldigst dich für dein gestalke verstanden

aligra rappelte sich langsam auf und ging zu epon und küste ihn auf die wange

ich konnte ja nich ahnen das du mich nicht nur zur abschrekung der anderen zicken ausgesucht hast wie du damals zu mir gemeint hast

epon wurde leicht rot eun sah verschähmt zur seite

eh.. du verstehst das ganz falsch weil eh wen du drauf gehst bin ich als nächster dran

aligra verdrethe die augen und ging richtung black

sicher epon wenn du damit glücklich bist

aligra ging richtung black doch wartete sie dan erstmal ab bis er mit dem anführer vertig ist
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Black Star´s und Tsubaki´s Wohnung   So Jan 30, 2011 8:14 pm

Zehn Minuten und gerade er war noch übrig?
Etwas beschämend, aber so wollte es wohl ihr Gott.

"Was er auslöst? Eure Erlösung durch eine Macht jenseits eurer erbärmlich ketzerischen Vorstellungskraft.
Unser Gott wird entscheiden, durch welches 'Gebot' ihr erlöst werdet. Wenn wir euch schon nicht alle töten können, so können wir zumindest Zeit gewinnen. Und ich muss es jetzt noch zehn Minuten aushalten. Shinmei-sama* (rel. Bezeichnung für Gott) würde mich ansonsten nicht in der anderen Welt empfangen!"


Davor würde er nicht sterben, denn in Zusammenarbeit mit Pride-sama und Envy-sama wurden allen Söldnermitgliedern besondere, 'explosive' Geschenke in ihren Köpfen verpflanzt. Ein letzter großer Knall, für ihre Gegner, soltlen sie hinter ihr Geheimnis kommen. Doch soweit würde er es nicht kommen lassen und so zog er die Einheitskleidung aus und nahm eine für Stars bekannte Kampfpose an.



"Ikihaji kaku yori, shinu ga mashi."
("Besser zu sterben, als in Schande zu leben.")
Das waren seine letzten Worte, ehe er unter einer tosenden Rauchgranate verschwand... und man nur Sekunden später ein Klirren der Fenster vernahm.
Ob er wohl wollte, dass sie ihm folgten, denn sie würden wohl nicht das Risiko eingehen und ihn womöglich weitermorden lassen.

Keiner ihrer Versuche jemanden der Shibusianer zu töten war von Erfolg gewesen. Einen musste er in den Tod reißen!

Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Black Star´s und Tsubaki´s Wohnung   So Jan 30, 2011 9:02 pm

Heard schaffte es doch noch die restlichen Feinde zu töten und sah dann ebenso wie Black zu den letzten feind.

"Bevor du stirbst, sag uns doch was dein Countdown so lustiges auslöst."

meinte Black nur und Heard nickte. Aber das was er sagte war verwirrend....Noch verwirrender war es als er sich als Ninja entpuppte....so´n Arsch!

"Den schnappen wir uns! Der Vogel is ein Ninja! und versucht uns zu provozieren dmait!!!"

Heard wusste nicht warum aber sie hatte eine Stink Wut deswegen. Selbst Ryuk konnte es nicht fassen.

"Hey Heard beruhigt dich...."

meinte er bloß, aber Heard schaute zu Black. Man konnte in ihren Augen sehen was sie für einen Zorn hatte und das sie von Black kein Nein hören wollte.

"....Ninja Ketten Modus!"

Schon tat sich Ryuk in die Ninja Kette verwandeln welche schwarz war.

"Komm Black! Wir treten diesen Möchtegern Ninja in den Arsch!!"
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Black Star´s und Tsubaki´s Wohnung   

Nach oben Nach unten
 
Black Star´s und Tsubaki´s Wohnung
Nach oben 
Seite 3 von 5Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Black Star´s und Tsubaki´s Wohnung
» Betriebkostennachzahlung alte Wohnung Auch für frühere Wohnungen müssen Hartz IV -Behörden die Betriebskostennachzahlung für ALG II Bezieher übernehmen
» Antrag auf Erstausstattung für Wohnung und Haushaltsgeräte nach § 24 Abs. 1 SGB II
» Schimmel in der Wohnung begründet Umzugsgrund
» Eure Lieblingszitate aus Black Butler [Anime]

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Soul Eater RPG ::  :: Wohnviertel-
Gehe zu: