StartseiteFAQMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Unterirdische Hexenmessehalle

Nach unten 
AutorNachricht
Hexen [NPC]

avatar

Anzahl der Beiträge : 30

BeitragThema: Unterirdische Hexenmessehalle   Do Okt 27, 2011 9:03 pm

Die unendlich langen Treppen vom Orakel hinab zur Halle scheinen endlos zu brauchen.
Ein normaler Mensch würde das Gefühl haben Tage lang zu wandern. Ohne Wasser, ohne Essen, ohne Sonnenlicht.

Doch einen nicht allzu langen Marsch entfernt endet die Treppe inmitten einer gigantischen Halle.
In den Meeresgrund eingebettet fühlt man unter sich den kalten und etwas feuchten Stein. Wände und Decke hingegen bestehen komplett aus einem speziellen, hexengesicherten Glas, sodass man die Meereswelt betrachten kann.

Am Ende der halle findet sich eine Erhebung mit einer Art Altar, wo die großen Hexen und Hexer ihre Reden halten können.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Maka Albarn
Admina
avatar

Anzahl der Beiträge : 1267

BeitragThema: Re: Unterirdische Hexenmessehalle   Di Jan 31, 2012 12:58 am

Den Weg nach unten empfand ich als eine halbe Ewigkeit. Irgendwann rannte ich einfach nur dem Wunsch nach, endlich wieder Licht zu sehen, als es mich schlagartig erreichte.
Die gigantische Glaskuppel verschlug auch Soul die Sprache. Wir wagten es nicht einmal erschöpft nach Luft zu japsen.
Doch die Erholung musste schnell gehen. Wir hatten zwar Glück und es wurde keine Messe abgehalten, trotzdem gab es hier die ein oder andere Regung in den Schatten.

"Wir werden nicht lange unbemerkt bleiben," flüsterte Soul und landete in Waffenform in meinen Händen.

Wir hatten einen klaren Verstand und waren nicht so dumm uns zu überschätzen. Die Mission hieß nun Hexe suchen und nichts wie raus hier!

Ich hielt mich am Rande des Saales und konnte nicht umhin die gläsernen Wände immer wieder fasziniert anzuschielen. Ich ermahnte mich gerade wieder zur Vorsicht, als plötzlich ein kleines Mädchen vor uns auftauchte. Einfach aus dem Nichts!
Ich sprang einen kleinen Schritt zurück.
Niemand rührte sich oder tat etwas, während das Mädchen uns anstarrte.
"Wer seid ihr?"

Ich schluckte. Es war sofort klar das die kleine uns erkannt hatte, doch vielleicht war sie ja noch nciht so fixiert auf den Krieg zwischen den Hexen und Shibusen.
"Ehm...wir haben keine bösen Absichten. Du musst keine Angst haben."

"Was soll das denn Maka? Schlachte die kleine ab!" rief Soul voller Aufregung in meinen Gedanken.

Das Mädchen fing daraufhin wie wild an zu lachen. Es war ein verrückter, schriller und schier abstrakter Ton den sie von sich gab und machte ihre Blutsherkunft mehr als deutlich.
"Ihr beiden seid lustig," lachte sie. "Ihr denkt ich wär ein kleines Mädchen und dass ich sowas offensichtliches wie eine telepathische Unterhaltung überhören würde."

Ich erstarrte. Sie hatte Soul gehört.
Es war nicht so dass ich das nicht glauben wollte, jedoch war dies keine sehr weit verbreitete Fähigkeit.
"Wer...bist du."

"Ich?" Das Gesicht des Mädchens wurde kalt. Plötzlich wurde die ganze Atmosphäre von einem grotesken rot durchzogen und alles was sich nicht im Mittelpunkt meines Sichtfeldes befand, verzerrte sich plötzlich.
Ich schüttelte erschrocken den Kopf, doch ich bekam diese Illusion oder was immer es sein mochte nicht weg.

"Ich bin die Großhexe der atlantischen Hexenmesse."

Spoiler:
 

Weitere Erklärungen waren nicht nötig. Wir waren ohne Erlaubnis in die Hexenmesse eingedrungen und nach ihren Regeln bedeutete das den Tod. Mit eine Handbewegung ließ die Hexe einen Stab erscheinen, der eine starke magische Aura verströmte.
"Soul...das ist der Moment für den wir all die Schlachten bis zu diesem Punkt geschlagen haben." Er machte einen zustimmenden Laut und ich spürte wie er seine Seele stählte.
"Ich bitte dich, wenn du mir jemals vertraut hast...dann tue es jetzt noch mehr als zuvor. Ohen deine Seele schaffe ich es nicht!"

"Ich bin bei dir Maka!"

"Tamashii no kyoumei - Majogari!!"

In einem Chaos aus funkenden Blitzen verschmolzen unsere Seelen und das Sensenblatt meiner Waffe fuhr mit einem schneidenden Geräusch aus. Soul zeigte sich in seiner bisher absolutesten Form. Der zackige Halbmond, durchzogen mit meiner Anti-Dämonenwellenlänge. Kein Unsterblicher hatte eine Chance, wenn ihn dieses Blatt traf.

"Sieh dein Ende nahen, Hexe!" Ich hob schwungvoll mit der Sense aus und hieb ohne noch weiter zu Zögern in den Boden. Mit einer Verzerrung verschwand die Hexe und weichte damit aus, doch ich tat etwas, was sie nciht erwartet hatt und ich vorausgeplant hatte, für einen solchen Fall.
Sie tauchte hinter mir für einen Überraschungsangriff auf, doch während die Sense sich noch durch den Boden schnitt als sei er Butter, drehte ich einen Fuß um wenige Grade und griff mit einer Hand um.
In der Realität war es nicht mehr als ein Wirbel meinerseits. Der Dämonenjäger ging komplett ein Stück durch den Boden, als ich mich umdrehte und die Bewegung fließend in einen zweiten Schlag auf die Hexe übergehen ließ.
Vollkommen überrumpelt konnte diese gerade noch rechtzeitig ihren Stab als Verteidigung erheben.
Unter der Kraft meines Schlages ging sie leicht in die Knie.
Doch natürlich hatte sie auch noch ihre Tricks auf Lager. sie murmelte eine kurze unverständliche Formel und der Stab begann zu leuchten.
Eine plötzliche Schockwelle warf mich mehrere Meter zurück und ließ den Boden unter mir aufspringen. Ich keuchte unter dem Rückschlag auf.

"Alles in Ordnung?" rief Soul erschrocken.

"Jaja geht schon. Konzentrier dich lieber auf unser Seelenband," gab ich nur trocken zurück.

Dunkle Schatten gingen von der Hexe aus, die immer noch am ursprünglichen Ort stand. Die Shemen zuckten wild umher in der Suche nach einer festen Form, die sie niemals haben würden.
Dann mit einem Mal stießen sie alle auf einmal auf mich zu.
Mit einem Schrei, der mir eher Mut machen sollte als Stress abzulassen rannte ich nach vorne und wehrte die meisten der Stöße ab. Andere jedoch trafen ihr Ziel. Das meiste waren nur kleine Schnittwunden oder soagr nur Löcher in der Kleidung.
Doch einer dieser Schatten ging genau durch meinen rechten Arm und durchbrach den Knochen.

"Argh...verdammt" Der Schatten verankerte sich in meinem Fleisch und schleuderte mich zur Seite.
Nach Oben.
Links.
Rechts.
Ich spürte erneut das feuchte Gestein unter mir bersten, als min Körper hinein gedonnert wurde.
Der Stab der Sense lag locker in meiner Hand; das Blatt zersprang in millionen funkelnde Splitter.

"Maka!"

"Ihr beid hättet nicht herkommen sollen," sagte die Hexe kalt und stand plötzlich über mir. Am Ende ihres Stabes war eine Klinge ausgefahren.

"Du bist lustig," wiederholte ich ihre Worte von vor nicht all zu langer Zeit. "Du denkst ich wäre nach so ein bisschen Schmerz besiegt."Mit meinem verletzten Arm griff ich nach der Sense, ließ den Halbmond erneut erscheinen und zog ihn quer durch den Körper der Hexe.
Mehr als ein kleiner Schrei blieb ihr nicht und sie war auch schon verschwunden.
Aufgelöst von der Unendlichkeit. Nur die Seele zurücklassend zu einem höheren Zweck.

Ich seufzte glücklich auf udn schloss erschöpft die Augen. Ein Geräusch sagte mir, dass Soul sich zurück verwandelt hatte.

"Oi....Oiii~ mach die Augen auf!"

Ich blinzelte und sah sein besorgtes Gesicht über mir. Einmal tief Luft holen und ich setzte mich auf. Er stützte mich vorsichtig im Rücken, sodass ich nciht umkippte.
"Keine Sorge. Ich fühl mich nur etwas gerädert. Wir sollten schnell nach Hause, bevor der Blutverlust zu groß wird."
Ich spürte das Blut durch den Ärmel sickern und die erstenTropfen meine Fingerspitzen hinabgleiten.
Mir war etwas schwindelig.

"Aber vergiss das Ding da nicht." Ich grinste glücklich und betrachtete die Seele.
Soul teilte meine Freude. "Soll ich...hier? Oder noch warten."

Ich überlegte kurz. "Nein...das ist unser Moment. Nur unser."
Ehrfürchtig pflückte ich die Seele aus der Luft und versuchte mich so gut es ging vor Soul aufrecht zu halten.
"Ich bin so stolz dass ich deinen Wunsch erfüllen konnte. Endlich wirst du eine Death Scythe."
Es wurde fast zu einem so peinlichen Moment, in dem Mädchen anfangen zu weinen.

Ich hielt ihm die Seele hin un drehte mich um: "Nun mach schon." Mein Ton war wieder normal und ziemlich harsch.
Mein Partner lachte nur über mein Verhalten und nahm die Seele entgegen.
Man vernahm ein Schmatzen und ein ekelerregendes Aufstoßen, der magischen Art.
Aber ich traute mich nicht mich umzudrehen.
"Und? Was ist passiert?"

"Du...ich...Maka! Du wirst es nicht glauben!!!" Er klang ungläubig und hellauf begeistert.
Ich wirbelte herum und sah...nichts.

"Baka!" ich schlug ihn auf den Kopf und brachte ihn aus seiner selten dämlichen Pose.

"Tut mir Leid," grinste er und empfand den Schmerz als lohnend. "Das Ding hat übel geschmeckt aber verändert fühle ich mich nicht. Vielleicht sieht man es ja bei der nächsten Verwandlung." Er wedelte ahnungslos mit den Armen herum.
Doch dann trat er zu mir und legte mir eine Hand auf die Schulter.
"Danke, Meisterin."

...Es waren diese Momente für die ich lebte. Diese Momente mit Soul


_________________________________



Als ich mich nun wieder richtig auf usnere Umgebung konzentrierte, konnte ich mich auch des Verdachts versichern den ich die ganze Zeit gehabt hatte.
Eine Hexe hatte uns beobachtet.

Ich konnte die Waffe zwar im Moment nicht richtig halten, doch ich musste annehmen dass diese Hexe schlechter Gesinnung war und wir mussten hier nur noch raus. Koste es was es wolle!

"Soul."

"Yosh!" rief dieser begeistert und war sich der Lage vor Glück wahrscheinlich gar nicht richtig bewusst.

Ich löste mich von ihm als Stütze und er sprang in die Luft und formte sich zu einem wirbelnden Stab. Er dehte sich immer mehr in die Länge, bis sich auch schließlich das Sensenblatt formte.
Soul lag in meinen Händen, als hätte ich noch nie etwas anderes gehalten.

Seine erste Verwandlung als Death Scythe...


_________________



Multicharas: Scarlett Watson
Pausierte Charas: Maka Albarn, Alice Hanamura
Charafriedhof: Yuuko, Kabegami, Yomi, Medusa Gorgon
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Maka Albarn
Admina
avatar

Anzahl der Beiträge : 1267

BeitragThema: Re: Unterirdische Hexenmessehalle   Do März 01, 2012 6:38 pm

Es kam zu einem kurzen Schlagabtausch in dem uns beiden klar wurde dass sich diese Sache nicht in Kürze regeln würde.
Obwohl ich voller Tatendrang war unsere neuen Kräfte auf die Probe zu stellen, sprachen meine Verletzungen und die immer näher kriechende Erschöpfung dagegen.

"Wir werden uns noch wieder sehen," grinste ich.

Die Hexe sah mich mit einem schiefen und fragenden Blick an. Sie dacht wohl das unsere Lage aussichtslos war und wir hier unten in der Falle saßen...doch da irrte sie sich.
Schon vor langem hatte ich mit Stein-hakase über unsere mögliche Death Scythe Form gesprochen.
Er konnte meine Seele klarer als jeder andere Meister erkennen und sah auch ihre Besonderheit.

"Maka, fang nicht schon wieder mit diesen ätzenden Gedanken an. Denn ich muss sie ertragen und dir jedes mal auf neue sagen: Du - bist - kein - Engel!"
Ich schlug die Sense mehrmals wütend auf den Boden und schmollte.
"Aber Souuul~ meine Seele hat Flügel! Lass mir doch diesen einen schönen Gedanken und lass dir endlich ein paar bauschige Flügelchen wachsen."

Ich setzte mich auf den Stil und ließ das Klingenblatt schrumpfen.

"Bauschig? Pah! Darauf kannst du lange warten!"

Innerhalb unserer Seelenwelt schlugen Blitze eine Verbindung zwischen unseren Augen. Unter großer Anspannung und gegenseitigem Druck stießen plötzlich Flügel aus dem Stilende und hoben mich ohne Kontrolle in die Luft.
Sie sahen unvollständig aus und nahmen keine wirkliche Form an. Stattdessen flackerten sie in weißen Schwadern immer wieder auf und machten den Flug so ziemlich holprig.



"Darüber reden wir später nochmal," knirschte ich und gab in meinem willen etwas nach, sodass die Flügel zar weniger flauschig wurden, dafür jedoch gleichmäßiger schlugen.

Soul grinste innerlich zufrieden, während er uns den Treppengang hinaus beförderte und wir die INsel Atlantis langsam hinter uns ließen.


TBC: Maka und Souls Wohnung
(und sry für den Doppelpost, aber ich wollte hier weg ^^)

_________________



Multicharas: Scarlett Watson
Pausierte Charas: Maka Albarn, Alice Hanamura
Charafriedhof: Yuuko, Kabegami, Yomi, Medusa Gorgon
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Unterirdische Hexenmessehalle   

Nach oben Nach unten
 
Unterirdische Hexenmessehalle
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Soul Eater RPG ::  :: Archiv :: Stuff :: Hexenmessegebäude Atlantis-
Gehe zu: