StartseiteFAQMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Death the Kid's Liz und Patty's Mansion

Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter
AutorNachricht
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Death the Kid's Liz und Patty's Mansion   So Sep 25, 2011 1:47 pm

Als Yuuko Rei ansprach, dachte er kurz nach:

"Ich würde dir empfehlen lieber wieder in das Zimmer zu gehen, was wir hergerichtet haben. Denn es weiß ja nicht jede rin Shibusen, das du eine Hexe bist, welche Shibusen nicht Schaden will oder? Außerdem gibt es hier ein paar Meister die gleich Hexen seelen erkennen können."

Es war ein Vorschlag. Denn wenn Yuuko sich nun aufmachte, würde sie früher oder später sicherlich auf so einen Meister treffen. In Kid´s Wohnung hingegen konnte sie sich frei bewegen und alles recerchieren.
Außerdem wollte auch Rei diese Bücher studieren und von Yuuko lernen. Immerhin hatten sie einen Deal.
Dann jedoch sprach Kid zu ihm:

"Ja du hast recht. Es wird sich sicherlich noch ein paar Gelegenheiten zeigen."

Rei grinste zu den Shinigami und rief dann Kagome:

"Hey Kagome-chan. Komm wir gehen wieder herein. Da kannst du immernoch mit Patty spielen."

So kamen Patty und Kagome freudig in das Haus gelaufen. Als dann Liz in da shAus gehen wollte lächelte er sie an und meinte mit einer Geste auf die Einkauftüten:

"Dürfte ich, Miss Tomphson?"

Seine Stimme war wie ein Gentleman und auch die Geste. Was wohl Liz machen würde und reagieren?
Er drehte dann nur elicht den Kopf zu Kiyo und sagte:

"Wenn du willst kannst du sicherlich auch mit rein kommen. Dann kannst du etwas von dir erzählen und wir erklären dir alles was du wissen musst über Shibusen."

Dann drehte er seinen Kopf wieder zu Liz udn wartete auf ihre reaktion.


Zuletzt von Rei Jan am Mo Okt 10, 2011 1:29 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Death the Kid's Liz und Patty's Mansion   So Sep 25, 2011 4:46 pm

Kiyo beobachte das schauspiel er wusste das rei ein hexer war und als die katze redete tat er ganz erstaunt

ich sollte mich dummstellen wenn die heraus finden das ich ein 2sternemeister ohne waffe bin hab ich ein problem ich werde mir mal anhören was sie zu sagen haben

w-woah wie haben sie das gemacht sind sie ein magier oder sowas und und die Katze sie spricht bitte erklärt mir alles über dieses shibu-noch was ich blick ja garnicht mehr durch

Kiyo ging langsam ins haus und und schaute sich um wobei ihm eine sache ganz stark auffiel ALLES war symmetrisch

also hier muss dieser junge mit den 3 streifen wohnen meine güte die haare unsymetrisch aber den rest total. der muss leicht einen weg haben

er sah wie Rei Liz anguckte und ihm wurde etwas übel

was für ein schleimer. warum hab ich das nicht versucht um eindruck zu schinden
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Death the Kid's Liz und Patty's Mansion   Mo Okt 10, 2011 2:01 pm

Out: sollen Kiddo und Yuuko überspringen^^


Liz lächelte Rei an, gab ihn die Tüten und schaute dann wo sie herein ging etwas zur Seite, war aber rot im Gesicht.
Als dann alle drinnen waren, rannte Kid plötzlich in ein Zimmer und schloss es ab...entweder er war doch noch betroffen von der Statue oder er hatte etwas vergessen, was unsymetrisch war.
Nun Rei jedenfalls bittete Kiyo in ein Zimmer wo vorher Kid und er selbst saß.

"Bitte setz dich doch."

Er grinste Kiyo an, dann setzte sich Rei selbst. Er schloss kurz die Augen und öffnete sie dann. Als wohl eine Art: ICh hab dich durschaut Junge! Moment.

"Du bist sichelrich nicht so dumm wie du tust, nicht wahr? Du weißt was ich bin oder die Katze. Genauso weiß ich was du bist und zwar ein Meister. Woran ich das erkennne konnte?"

Der braunhaarige machte eine kurze Pause und meinte dann:

"An deiner Seele. Du hast eine starke Seele wie jeder Meister und so eine Seele ist nicht zu Besuch in Shibusen. Du willst oder bist vielleicht sogar schon Schüler in Shibusen und hast Shibusen erkundigt.
Jetzt natürlich denkst du: "OH mist er hat es erkannt. Ich bin erldeigt, ein Hexer! ah!" oder so etwas. Aber ich bin auf der Seite Shibusens und die Katze ist eine gute Freundin von mir, welche auch kein Ärger machen wird."


Rei grinste wieder zu Kiyo und war gespannt was er wohl nun von sich geben würde....
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Death the Kid's Liz und Patty's Mansion   Mo Okt 10, 2011 7:43 pm

Kiyo grinste rei an und verschrenkte die arme vor der brust und setzte sich
hoooo und ich dachte ich hätte ne gute rolle gespielt. also nur mal so um die grundlegenden fakten zu klären ich bin ein 2sterne Meister ich habe unter meinem mantel 7großkaliber pistolen und eine abgesägte schrotfilnte auserdem wurde ich von dem 3sterne Meister sid ausgebildet und ich möchte das du und die Katze zu shinigami redet und ihm alles erzählt. wenn es stimmt was du sagst und das du wirklich friedlich gestimmt bist sollte das ja kein problem sein. ach und noch was wenn ich mitbekomme das ihr nicht bei ihm wart werde ich euch jagen finden und auslöschen.
Kiyo stand auf legte eine hand auf die Stuhllehne und lies ihn mit seinen Seelenwellen zerbrechen dann drückte er kid an die seite und schloss die tür auf. er öffnete sie mit einem lauten knarren und schaute noch mal zu rei
ich geh jetzt was essen wenn ihr in 3stunden noch nicht bei shinigami wart oder ihn durch die kräfte des kurzen angesprochen habt komm ich zurück.
er schaute zu kid und zerzauste dessen frisur
ich hab dir noch nicht dazu gratuliert das du asura besiegt hast. ich war ja leider fast 1jahr auf einer mission und hatte daher auch nicht das vergnügen die berümten dämonen von brooklin kennen zu lernen.
Kiyo ging durch die tür raus und steckte sich eine zigarette an.

tbc.???
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Death the Kid's Liz und Patty's Mansion   Di Okt 11, 2011 7:46 am

Als Kiyo draußen war, war es still in dem Zimmer. Dann plötzlich kam ein riesen Gelächter von Rei:

"HAHAHAHAHAHA!"

Der braunhaarige konnte sich fast gar nicht mehr einkriegen, erst nach etwa 5 Sekunden, hörte es auf.

"Die Menschen sidn doch immer wieder Amüsant. Er kann es natürlich nicht wissen das ich mit Shinigami-sama ein Deal habe...aber es ist einfach witzig, wie man sich selbst überschätzen kann.
Außerdem verriet er schon seine Waffe..."


Rei fing gleich danach wieder leicht an zu Lachen. Rei war von den kleinen Kiyo hin und weg, natürlich war der Junge auch Intelligent. Man merkte es durch seine Ansagen...Doch hatte Rei nach etwa 200 Jahren endlich wieder herzhaft Lachen können...
Er war sogar dazu geneigt die Herausforderung anzunehmen.
Warum auch nicht?
Selbst wenn der JUnge von Sid trainiert wurde...Rei war ein etwa 300 Jahre alter Hexer, der mehr erlebt hatte als was sich Kiyo vorstellen konnte.
Außerdem wurde er von einer Hexe trainiert welche selbst Shinigami Probleme bereitet hatte....

"...Kid bitte verrate deinen Vater nichts und sage zu ihm das er Kiyo in Unwissenheit halten soll. Ich werde seine Heruasforderung annehmen und ihn zeigen...das er noch viel lernen muss.
Hach die Menschen sidn einfach...Toll!"


Rei war nun bester Laune...was würde wohl noch in die Tage passieren?
Nach oben Nach unten
Scarlett

avatar

Anzahl der Beiträge : 82
Der Charakter :


BeitragThema: Re: Death the Kid's Liz und Patty's Mansion   Di Okt 11, 2011 8:27 pm

Es war belustigend wie sie der kleine Junge so aufplusterte. Ja er war ein Junge für mich.
Klein und gerade erst auf die welt gekommen.

Rei Jan schien sich ebenfalls zu amüsieren.

"Nun, ich werde mir mal einen stillen Raum suchen und die Bücher aus der Bibliothek durchsehen," meinte ich nach einem dezenten Gähnen und hopste elegant in Katzenform durch die nächste Tür.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Death the Kid
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1083

BeitragThema: Re: Death the Kid's Liz und Patty's Mansion   Di Okt 11, 2011 10:57 pm

Erst nachdem der Übeltäter verschwunden war, renkte sich auch der letzte Teil meines Gleichgewichts wieder ein.

Ich sah zu Rei, welcher lauthals am Lachen war, sodass ich mir ein schmunzeln nicht verkneifen konnte.

"...Kid bitte verrate deinen Vater nichts und sage zu ihm das er Kiyo in Unwissenheit halten soll. Ich werde seine Heruasforderung annehmen und ihn zeigen...das er noch viel lernen muss.
Hach die Menschen sidn einfach...Toll!"


Ich nickte ihm und lächelte weiter.

Liz und Patty gingen währenddessen in ihre Zimmer.

Diese Katze machte allem Anschein nach eh was sie wollte. Ich sollte mir wohl mal eine Katzen Allergie zulegen...

_________________



Meine Charakter: Death the Kid | Yosuke | Gekigami
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Death the Kid's Liz und Patty's Mansion   Mi Okt 19, 2011 12:49 pm

Nach etwa 1 Stunde und ein paar Büchern später entschloss sich Rei einen Schritt in seinem Leben zu tun...was er vielleicht besser nicht gemacht hätte.
Der braunhaarige ging aus seinem Zimmer, lief in die Richtung von Liz und Pattys Zimmer.
Als er dort an kam, klopfte an an dieses und sagte:

"Darf ich herein kommen? Ich hab Liz etwas zu sagen."

Rei grinste als die Tür aufging.
Nach oben Nach unten
Death the Kid
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1083

BeitragThema: Re: Death the Kid's Liz und Patty's Mansion   Mi Okt 19, 2011 1:01 pm

Ich half Rei noch ein wenig dabei, sich um die Bücher zukümmern.
Nach gut einer Stunde war das ganze zu zweit natürlich viel schneller vom Tisch gewesen.

Ich spürte, dass mit Rei irgendetwas nicht ganz stimmte. Er war so... unkonzentriert?
Jedoch wollte ich aus irgendeinem Grund nicht näher drauf eingehen...

-------

Liz & Patty


Es klopte plötzlich an der Tür, als es sich die beiden Schwestern auf dem Bett gemütlich gemacht hatten. Die eine lackierte sich die Fingernägel und die andere spielte mit ihren Plüschtieren.


"Darf ich herein kommen? Ich hab Liz etwas zu sagen.", erhallte die Stimme von Rei, was Liz deutlich aufzucken ließ.

"Öhm, ja, natürlich. Was ist denn los?", fragte Liz vorsichtig.

Als der Hexer eintrat war sie erst einmal ziemlich gespannt was nun kam.

_________________



Meine Charakter: Death the Kid | Yosuke | Gekigami
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Death the Kid's Liz und Patty's Mansion   So Okt 23, 2011 11:59 am

Rei trat ein und schaute sich erst einmal schnell udn kurz um.
Es war interessant was diese Mädchen für ein Geschmack hatten.
Danach schaute er Liz genau in die Augen. Er lief zu ihr, sie stand nun etwas vor ihrem Bett, kniete sich dann nieder zu ihr. Liz schuate schon ziemlich verwirrt zu Rei herunter, jedoch sogar noch mehr als er plötzlich ihre Hand ergriff. Natürlich ergriff er die Hand so, dass ihr Nagellack nicht beschädigt wird.
Nicht jeder Junge würde so reagieren, nein diese würden nun ziemlich nervös werden und nun Fehler begehen...
Rei hingegen war die Ruhe in Person.

First Love

"Liz Thompson, als ich das 1. mal dich sah, entstand ein Gefühl in mir was ich noch nie zuvor gefühlt hatte. Du bist wunderschön, deine Augen so blau wie der Himmel im Sommer. Deine Haare so schön wie eine Sonnenblume auf den Felde. Dein Körper so wohl geformt, wo manch ein Model Neid erfüllt."

Als er am Ende seines Satzes war nahm er die Hand welche er hinter den Rücken hatte hervor und übereichte Liz einen Blumenstrauß. Wo er diesen nun her hatte...wer weis.

"So frag ich dich, Liz Thompson. Kannst du meine Liebe erwidern und mit mir zusammen sein?"

Rei sah in ihrem Gesicht erst einmal totale überraschung und so stand Rei auf, umarmte sie und sagte:

"Ich gebe dir etwas Zeit zum nachdenken, da du sicherlich nun erst einmal etwas Zeit brauchst um deine Gedanken zufassen. Ich werde wieder zu Kid gehen und auf deine Antwort warten."

Als er los lies küsste er sie auf die Wange, drehte sich um und ging durch die Tür. Danach lief er zu Kid und setzte sich wieder hin.
Dieser schaute nur etwa sneugierig zu ihm und fragte:

"Was hast du sie gefragt?"

Rei schaute zu ihm und antwortete:

"Hm...Lass dich überraschen."
Nach oben Nach unten
Death the Kid
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1083

BeitragThema: Re: Death the Kid's Liz und Patty's Mansion   Mi Okt 26, 2011 6:59 pm

Liz wusste erst nicht so richtig was ihr bevor stand. Doch als Rei ihr dieses Geständnis machte musste sie stutzen.

Sie war während des ganzen Gesprächs sprachlos und fühlte sich ein klein wenig überrumpelt mit diesen Fakten.

Als Rei wieder das Zimmer verließ, sah sie mit gemischten Gefühlen zu ihrer kleinen Schwester die, die ganze Zeit dabei war.

"Dam dam daaaa~", summte Patty mit einem dramatischen Blick ihrer Schwester entgegen.

--------------------


Kid



Ich beobachtete wie Rei wieder ins Zimmer spazierte. Sein Blick ließ mich nichts gutes ahnen.

"Was hast du sie gefragt?", fragte ich den Hexer neugierig.

"Hm...Lass dich überraschen.", antwortete er nur mit einem grinsen.

Irgendwie hasste ich Überraschungen...

_________________



Meine Charakter: Death the Kid | Yosuke | Gekigami
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Death the Kid's Liz und Patty's Mansion   Do Okt 27, 2011 6:44 pm

Rei sasß nun auf heißen Kohlen wie man so schön sagt. Er wartete auf die Antwort von Liz und in seiner Seele war sehr viel Unruhe. Außenhin war er jedoch die Ruhe in Person, vielleicht erkannte es ja Kid.
Nun der braunhaarige, jedoch las weiter in seinen Büchern, zwar etwas shcneller als sonst, aber konnte das auffallen?


Währenddessen bei Kagome:

Diese war alleine im Zimmer...und es gab Stifte. Nun Frage wurde geklärt, Kid würde ausrasten.
Nach oben Nach unten
Death the Kid
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1083

BeitragThema: Re: Death the Kid's Liz und Patty's Mansion   Fr Okt 28, 2011 9:35 pm

Ich beobachtete meinen alten Freund schon eine gewisse Zeit lang. Irgendwas war anders an ihm.
Normalerweise, las er seine Bücher gründlich durch, welches einige Zeit auf sich brachte. Doch dieses mal brauchte er für seine Bücher keine Stunde bis er sie überflogen hatte.

"Rei. Was ist los?", fragte ich ihn dann und setzte mich ihm gegenüber auf einen Stuhl. "Hat es irgendwas zutun, mit der Tatsache, dass du eben bei Liz gewesen bist?"

_________________



Meine Charakter: Death the Kid | Yosuke | Gekigami
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Death the Kid's Liz und Patty's Mansion   Fr Okt 28, 2011 11:59 pm

~Gute Auffassungsgabe...~

Rei musste leicht grinsen und antwortete:

"Keine Sorge Kid. Es ist nichts Schlimmes. Ich bin nur etwas angespannt, wann eine gewisse Person in den Raum kommt."

Schon las Rei weiter, doch diesmal langsamer, so wie immer. Kid hatte ihn seine Nervosität genommen und Rei war so ruhig wie immer. Doch wie lange noch?
Nach oben Nach unten
Scarlett

avatar

Anzahl der Beiträge : 82
Der Charakter :


BeitragThema: Re: Death the Kid's Liz und Patty's Mansion   Sa Okt 29, 2011 2:03 pm

Yuuko suchte sich einen schönen gemütlichen Raum in einem der Kellergeschosse. Death the Kid´s Anwesen war wirklich gigantisch.
Ich fand schnell ein kleines Zimmer mit einem edel aussehnden Schreibtisch und schöner Einrichtung.

"Das ist doch mal nach meinem Geschmack.."

Mit einem Fingerschnipsen erschienen die neuen Errungenschaften aus der nun halbwegs zerstörten Bibliothek. Es waren um die zehn Bücher die ich nun begann durchzublättern und zu studieren.
Das Glück schien indes auf meiner seite zu sein, denn schon beim dritten Buch änderte sich alles vollkommen.

"Zauberspruch zum Orten magischer Gegenstände."

Nein...das wäre doch viel zu simpel...es handelte sich hier schließlich um weltenverändernde Bücher...
Sollte ich es trotzdem probieren?
Hingegen jeden Zweifel begann ich den Zauberspruch zu studieren.
Es dauerte nicht lange und ich war bereit.

~Soul Protect - Auflösung~

Meine Hexenseele wurde nun ganz Shibusen in ihren vollen Kraft offenbart. Ich musste schnell handeln.

Ich rezitierte einen kurzen lateinischen Text und sprach den den vollendeten Zauber.
"Locating relic."

Wie beschrieben konzentrierte ich mich auf das 8. Buch des Nagash. Ich wählte es ganz unspezifisch aus.
erst passierte gar nichts...doch dann schossen Bilder durch meinen Kopf. Von einem Ort. Häuser. Ein Kirchturm.
Es stand niergends, doch ich wusste dass es in Brasilien war und sogar in welcher Stadt.

Ich spürte dass Kid und Rei´s Seelen misstrauisch wurden. Sie schienen zu spüren dass ich meine Magie intensiv nutzte.
Keine Zeit durfte verschwnedet werden.

Schnell ließ ich die Bücher wieder mit meinem Zepter verschwinden und stellte mich in die Mitte des Raumes.
Der Stab in der linken Hand und das rechte Auge geschloss, breitete ich die Arme aus.

"Auge des Horus...erhöre deine Meisterin!"

Ein Bannkreis erschien unter mir.


Was nun geschah war kaum mitzuverfolgen.
Aus dem Grund, der vom Bannkreis umschlossen war hoben sich Schatten empor. Sie krochen an meinem Gewand hinauf, bis ich komplett umschlossen war.
Dann zogen sie mich nach unten und der Bannkreis mitsammt der Hexenseele verschwand aus Shibusen.

TBC: Brasilien
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Death the Kid
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1083

BeitragThema: Re: Death the Kid's Liz und Patty's Mansion   Mo Okt 31, 2011 7:40 pm

"Keine Sorge Kid. Es ist nichts Schlimmes. Ich bin nur etwas angespannt, wann eine gewisse Person in den Raum kommt."

Irgendwie wurde mir gerade ein wenig mulmig zumute.
Mein Bauchgefühl brachte wirklich nichts gutes hervor...

Doch plötzlich geschah etwas vollkommen anderes. Eine Hexenseele wurde offenbart, und es war die, von Yuuko.

"Diese...", knurrte ich auf.
Es war schließlich nicht erlaubt, eine Hexe ungemeldet in Shibusen zuhaben. Aber wie denn auch? Sie war kaum 3 Stunden hier.

Ich rannte Richtung Erdgeschoss, öffnete die Tür des Raumes aus dem die Wellenlänge kam.
Doch genau in diesem Moment, war sie verschwunden...


---------------------------------------------

Liz & Patty

Liz öffnete zögerlich die Tür der Bibliothek. Langsam ging sie hinein. Keine spur ihres Meisters, doch der eigentliche Grund saß auf einem Stuhl und las ein Buch.

Langsam schritt sie voran, wie als müsse sie erstein mal alle Gedanken wieder unter einen Hut bekommen.

"R-Rei... also... wegen eben...", fing Liz an und wusste nicht so richtig weiter.
Sie wollte schließlich nicht seine Gefühle verletzen, aber wie um alles in der Welt, sagt man das einem seiner besten Freunde? "Es... geht nicht Rei..."

Man merkte dieses unangenehme Gefühl in diesem kurzen Satz, der ihr von den Lippen rutschte.

_________________



Meine Charakter: Death the Kid | Yosuke | Gekigami
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Death the Kid's Liz und Patty's Mansion   Mo Okt 31, 2011 8:19 pm

Rei sah Kid nur hinterher und wusste schon was los. Yuuko würde verschwinden, aber da hatte e rkeine Sorge, sobal sie alle Büche rhatte....würde er sich wieder einklinken.

Dann öffnete sich die Tür und Liz kam zu ihm zu. Doch schoin ihr Gesichtsausdruck sagte aus wa ssie sagen wollte.

~Also ist mir die Liebe nicht vergönnt....Schade.~

Als sie zu Ende sprach stand Rei auf, er umarmte sie und sagte:

"Nun du weist von meinen Gefühlen und es wird sich nichts ändern. Nur eines: Du kannst jederzeit zu mir kommen wenn du Probleme hast."

Er küsste sie dennoch auf die Wange und grinste sie an. Er hoffte nur das es ihr gut ging.
Nach oben Nach unten
Death the Kid
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1083

BeitragThema: Re: Death the Kid's Liz und Patty's Mansion   Mo Okt 31, 2011 8:27 pm

Ich schüttelte nur den Kopf und ging angefressen wieder die Treppe hoch.
"Diese verdammte Hexe!", schoss es nur durch den Kopf.

Ich kam gerade wieder zurück zur Bibliothek, als ich kurz stehen blieb und meinen Augen nicht trauen konnte.
Rei küsste Liz???
Erschrocken und gleichzeitig verwundert sprang ich ersteinmal in Deckung. Auch wenn es total sinnlos war, aber ich wollte sie einfach nicht stören....zum Teil...

Liz

"Nun du weist von meinen Gefühlen und es wird sich nichts ändern. Nur eines: Du kannst jederzeit zu mir kommen wenn du Probleme hast.", sprach Rei und Liz fühlte, wie sie langsam ein schlechtes Gewissen bekam. Nein, das hatte sie schon vorher.

Jedoch nickte sie bloß als Antwort und versuchte ein wenig zu lächeln, damit es nicht schadenfreudig wirkte.


_________________



Meine Charakter: Death the Kid | Yosuke | Gekigami
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Death the Kid's Liz und Patty's Mansion   Di Nov 01, 2011 3:50 pm

Rei merkte sofort das Liz es immernoch nicht gut ging, da ihr das Lächeln schwer viel. So grinste er zu ihr und sagte:

"Du brauchst dich nicht schlecht fühlen. Es reicht mir das du weißt, das ich hinter dir stehen werde und immer da bin für dich. Also sei unbesorgt."

Rei meinte es vollkommen ernst. Ihn reichte dies und wenn Liz eben nicht so fühlte, dann sollte es nicht so sein und fertig. Er war kein kleines Kind was nun rumheulen würde und immer wieder auf sie einsprechen tat.
Nein er konnte mit der Situation leben.
Nach oben Nach unten
Death the Kid
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1083

BeitragThema: Re: Death the Kid's Liz und Patty's Mansion   Di Nov 01, 2011 4:32 pm

Liz lächelte und fühlte sich deutlich erleichtert.
Vielleicht war dies ja auch die falsche Antwort die sie ihm gab? Nein. Moment. So durfte sie nun wirklich nicht denken.
Aber...

"Okay!", schoss es nun motiviert aus ihr raus und sie umarmte den Hexer, sah sich jedoch dann um, wie als hätte sie etwas vergessen. "Ou... ich denke ich werde mal wieder zu Patty gehen. Wenn sie alleine ist, endet das nicht gut..."

Und schon ging sie aus der Tür, ohne ihren meister an der Seite stehend zu entdecken.

Kid

Meine Blicke wanderten erst auf die Rückansicht meiner Partnerin. Dann wieder auf die meines Kollegen.
Ein breites Grinsen machte sich in meinem Gesicht deutlich.

"Was lief denn da?"

_________________



Meine Charakter: Death the Kid | Yosuke | Gekigami
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Death the Kid's Liz und Patty's Mansion   Di Nov 01, 2011 7:56 pm

"Was lief denn da?"

Rei kicherte etwas und sagte:

"Nun auch ein alter mann, kann die Liebe erwischen. Tja tut mir leid Kid, aber ich war wohl zuerst bei Liz da."

Er zwinkerte Kid etwas zu und grinste. Etwas necken tut der Hexer gerne den kleinen Shinigami. Vielleicht würde ja Liz sich doch noch umändern. Aber das sei ihr überlassen und Rei wusste nun wen er noch beschützen müsse.

".....Warte haben wir Kagome alleine in einem Zimmer gelassen?!"

Jetzt schaute Rei einmal geschockt zu Kid und lief gleich los, gab während dessne Kid noch ein handzeichen das er folgen solle. Oben angekommen in dem Zimmer fand man...für Kid das grauen vor:

Ein Weißes Zimmer welches vollgemalt war von Stiften.
Kagome sah die beiden und lächelte sie nur frech an.
Nach oben Nach unten
Death the Kid
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1083

BeitragThema: Re: Death the Kid's Liz und Patty's Mansion   Mi Nov 02, 2011 9:15 pm

".....Warte haben wir Kagome alleine in einem Zimmer gelassen?!", waren seine letzten Worte.

Dies bewirkte bei mir, dass ich alles um mich herum vergessen hatte und die letzte Minute wie ausgelöscht war.

Sofort stürmten wir in das Zimmer, in welches Rei Kagome gelassen hat und fanden das totale Grauen wieder.
Die kompletten Wände waren grässlich bemalt und es fand sich in einem Chaos wieder.

"WIE KANNST DU NUR ?????", fragte ich total aus der Fassung gerissen und fing ersteinmal an kleine Sterne zusehen.
Sofort danach, wurde ich Ohnmächtig. Dies war eindeutig zu viel für mein Herz.

_________________



Meine Charakter: Death the Kid | Yosuke | Gekigami
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Death the Kid's Liz und Patty's Mansion   Mo Nov 07, 2011 5:53 pm

"Das ist Picasso!"

meinte Kagome nur auf das was Kid sagte. Sie zeigte sogar auf ihr gemaltes und grinste sich eins.

Rei schlug sich nur leicht gegen die Stirn und seuftzte. Er ing zu Kagome, nahm ihr die Stifte sanft weg und schuate ihr in die Augen:

"Das darfst du aber nicht machen. Onkel Death kann dann böse werden. Er mag die Symmetrie und jetzt entschuldige dich bei ihm."

Sein Stimme war ruhig, jedoch merkte man das Kagome dies Respekt einflösste. So ging die schwarzhaarige zu Kid, der auf den Boden war und sagte:

"Entschuldigung..."
Nach oben Nach unten
Death the Kid
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1083

BeitragThema: Re: Death the Kid's Liz und Patty's Mansion   Do Nov 10, 2011 5:35 pm

"Das ist Picasso!"

Kam nur von ihr, und das war es, was mir den Rest gegeben hatte.
Ich war nun nocheinmal völlig am Boden zerstört, und kaum etwas konnte mir noch den Tag retten.

Ich versank in meiner Welt. In meiner perfekten Welt. Und dann blickte ich wieder auf das Chaos in diesem Raum. Meine Welt zersprang in tausend Einzelteile.

"Verdaaaammmmttt....", jammerte ich vor mich hin.


"Entschuldigung...", kam es plötzlich von Kagome, die sich neben mich hockte und mir wie Patty auf die Schulter klopfte.

Ich blickte zu ihr auf und sah in ihre Augen.
Ich musste mich eindeutig daran gewöhnen. Ich dachte wirklich, das Problem hätte sich gelöst, nachdem sich Patty so "gebessert" hatte... aber jetzt gab es Nachschub.

"Sch-schon ok...", antwortete ich ihr, vollkommen fertig.

Plötzlich klingelte es an der Tür.
Endlich! Etwas, was meine Aufmerksamkeit wieder an sich riss!

"Rei. Du bist dafür verantwortlich, dass hier wieder alles blitze blank ist morgen!", schmiss ich dem Hexer ernst entgegen, ohne mich ein weiteres mal umzudrehen.


_________________



Meine Charakter: Death the Kid | Yosuke | Gekigami
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Death the Kid's Liz und Patty's Mansion   Do Nov 10, 2011 5:42 pm

Wir waren nun also auf dem Weg zu Shinigami-samas Sohn und Jo's Cousin. Death the Kid.

Das ich sein Haus vorher noch nie betrat, oder gesehen hatte sprach für sich selbst. Ich hatte ihn lediglich bei der Sache nach dem Training zwischen ihm und Jo gesehen. Das musste ich wieder gut machen...

Als Maka und Soul mich zu seinem Haus brachten, staunte ich nicht schlecht.

"Wow... hier Wohnt also Shinigami's Erbe~", pfeifte ich und öffnete das Tor.

Das, was als erstes auffiel, war, dass alles strikt Symmetrisch gehalten war.
"Perfektionist schlecht hin...", dachte ich nur ein wenig angespannt.

Ich hoffte von einer Antwort meines Bruders. Doch ich vergaß... er war ja nicht mehr in meinem Körper.
Aber es war auch gut so. Er war es schließlich, der Jo und Neo beschützt hatte bis ich wieder da war.

Ich lächelte kurz auf und schaute dann zu Maka als wir vor der Tür standen.
"Na dann~"

Ich betätigte die Klingel und nach einer Weile wurde die Tür geöffnet von Kid.

"Yoo~", begrüßte ich ihn und bekam sofort danach die Tür vor das Gesicht geknallt.

"Wir kaufen nichts.", kam es nur von der anderen Seite.
Schien wohl, als habe er Maka und Soul nicht gesehen...
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Death the Kid's Liz und Patty's Mansion   

Nach oben Nach unten
 
Death the Kid's Liz und Patty's Mansion
Nach oben 
Seite 4 von 5Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Death Note One-Shot
» Death Note (Anime)
» デスノート (Death Note)
» Akemi Tomura [Death Scythe]
» [Anmeldung] Death the Kid

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Soul Eater RPG ::  :: Wohnviertel-
Gehe zu: