StartseiteFAQMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 - Japan -

Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10  Weiter
AutorNachricht
Henry Cradle

avatar

Anzahl der Beiträge : 140
Der Charakter :


BeitragThema: Re: - Japan -   Do Jul 23, 2015 11:05 pm

Das Mädchen antwortete auf Max frage, dass sie wohl dachte Max zu kennen und sie sie wohl verwechselt hatte.
Na gut, sollte ihr auch recht sein.
Natürlich hatte sie es schon mal, dass sie mit jemanden verwechselt wurde doch ihr war es dann eben so egal, wie wenn in China ein Sack reiß umfällt.
Doch die schwarz Haarige setzte sich dann zu der Death Scythe Meisterin und stellte sich als Chocola vor.
Danach fragte sie Max noch ihrem Namen.
Kurz musterte die rot Haarige ihr gegenüber, gab aber dann lächelnd ihren Namen preis.
Melody Ylvie, freut mich~
Es war ihr Vorname, also log sie Chocola ja nicht an.
Ihren richtigen Vornamen gab sie Fremden allerdings nicht preis, Leuten die sie vor allem am Anfang etwas komisch angeschaut hatten.
Aber naja wie dem auch sei.
Kann ich dir irgendwie helfen? fragte Max sie schließlich.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: - Japan -   Sa Jul 25, 2015 3:17 pm

Kurz musterte ich sie kurz an ehe ich antwortete: "Melodie? Das ist aber ein schöner Name... was arbeitest du denn? Also ich verkaufe Amulette. Manche Menschen denken es sei einfach nur Humbug, das sie helfen können. Aber dann kommen sie trotzdem hinterher in meinem Laden und kaufen eins." Manchmal sind Menschen echt seltsam, manchmal hatte ich mich auch gefragt warum sie dann doch später hier hin liefen und sich ein Amulett holen. Aber das war mir egal, wenigstens mache ich dabei Profit.
Nach oben Nach unten
Henry Cradle

avatar

Anzahl der Beiträge : 140
Der Charakter :


BeitragThema: Re: - Japan -   Do Aug 06, 2015 1:07 am

Nachdem Chocola meinte, das Max einen schönen (zweit) Namen hat, fragte sie als was die rot Haarige den Arbeiten würde und erklärte ihr auch gleich was sie beruflich macht.
Sie würde Amulette verkaufen und erklärte noch, dass Menschen es erst für Humbug halten und es dann trotzdem kauften.
Ja, so waren Menschen manchmal.
Sich erst einmal richtig über etwas aufregen und es dann trotzdem nicht anders machen.
Aber die meisten Menschen lernen zum Glück aus ihren Fehlern~
Aber zurück zu der Frage, als was Melodie den Arbeiten würde.
Kurz schob sie ihre Brille, mit ihrem Zeigefinger, zurück, damit die Brille ihr nicht von der Nase rutschte und schaute danach kurz Richtung Himmel.
Ich arbeite an der Shibusen als Death Scythe Meisterin erzählte sie dann frei heraus und beobachtete, sollte eine kommen, danach die Reaktionen der jungen Dame.
Jeder nahm dies anders auf und das lustige war, dass so manch ein halb starker Muskel protzt deswegen etwas Angst bekam und sich lieber nicht an die Death Scythe Meisterin ran schmiss.
Und zur Not hatte sie ja noch ihren Knecht Alistair!~
Nach einem kurzen Blick in die Menschenmenge blickte sie wieder zu Chocola und fragte diese dann, doch etwas interessiert Was für Amulette verkaufst du denn? Beziehungsweise besitzen sie einen speziellen Sinn?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: - Japan -   Do Aug 06, 2015 1:42 pm

Natürlich waren Menschen immer so, fand es immer witzig das sie dann doch kommen. Über diesen Gedanken kicherte etwas, schüttelte dann mein Kopf und hörte ihre Antwort. Meine Seele machte kurz einen Satz nach hinten, jedoch verlor mein Gesicht keine Mimik und sah sie interessiert an.
"In der Shibusen? Als Death Scythe Meisterin? Ui, das muss ja aufgeregt sein, muss man da nicht solche Kishin Eier fangen und dann eine Hexe?"
Wenn man in der Stadt ist, kriegt man einiges mit, dachte ich mir als Notlösung wenn sie fragte woher ich es hab. Klar als Hexe weiß ich das eine Death Scythe nur dann gemacht wird wenn man 99 Kishin Eier und eine Hexenseele erledigt hatte. Da ich eine Hexe bin, muss ich lieber aufpassen was ich sage.
"Ach dies und das. Manche heilen die Liebe, andere geben einen Mut... ist sozusagen nur solche Kleinigkeiten, ich hab den Laden von meiner Großmutter übernommen, sie war Abergläubisch."
Das war natürlich nicht weit hergeholt, der Laden gehörte wirklich einmal meine Großmutter aber das war mehrere hunderte vor Jahren.
Nach oben Nach unten
Henry Cradle

avatar

Anzahl der Beiträge : 140
Der Charakter :


BeitragThema: Re: - Japan -   So Aug 09, 2015 9:10 pm

Genau. Ist allerdings ziemlich anstrengend, bin froh, dass ich diese Strapazen endlich rum hab gab sie dann auf die Frage Chocolas als Erklärung zurück und streckte sich kurz.
Doch weiter nachfragen, woher die schwarz Haarige das wusste, wollte sie nicht.
Max dachte ganz einfach, dass das bestimmt eh schon jeder wusste~
Oder so..
Die rot Haarige schien etwas interesse zu hegen, was die Amulette anging.
Sollte sie Alistair vielleicht eins holen?
Klingt interessant, werden die Amulette den gut verkauft? fragte die Death Scythe Meisterin dann mal nach.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: - Japan -   Mo Aug 10, 2015 11:54 am

"Klar, sie verkaufen sich sogar sehr gut, vor allem am Valentinstag."
Davon konnte ich ein Liedchen singen, fast jeder möchte das Amulett der Liebe, meistens mache ich den Laden zu und gehe in die Stadt mit einen dieser... womit man Hot Dogs verkauft, diese Stände und laufe durch die Stadt. Im Laden wird es dann vor allem sehr voll.
"Möchtest du etwa eins für jemanden kaufen? Oder für dich selber?"
Ich könnte ihr Tee anbieten, hab eh genug.
Nach oben Nach unten
Henry Cradle

avatar

Anzahl der Beiträge : 140
Der Charakter :


BeitragThema: Re: - Japan -   Di Aug 11, 2015 11:15 pm

Kann ich mir gut vorstellen~ meinte Max auf die Antwort Chocolas und lachte kurz.
Hachja der Valentinstag war immer wieder interessant~
Entweder hatte die Meisterin von tausenden Männern eine Einladung zu einem Date erhalten oder Alistair wollte mit seiner Selbstverliebten Ader mit ihr irgendwo etwas essen gehen.
Männer waren einfach immer wieder interessant, haha~
Auf die zweite Frage der lila Haarigen überlegte sie trotz allem noch mal kurz.
An sich war es ja keine Schlechte Idee mal eines zu kaufen oder?
Vom Shinigami wurden Alistair und sie eh gut bezahlt, also konnte sie doch mal was schönes kaufen!
Klamotten shoppen war doch langweilig~
Ich weiß noch nicht. Aber interessiert bin ich schon, könntest du mir in deinem Laden welche zeigen? fragte sie ihre Gesprächspartnerin schließlich lächelnd.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: - Japan -   Mi Aug 12, 2015 6:19 am

"Klar, wundere dich aber bitte nicht warum es mitten im Wald ist, ich mag nämlich den Lärm in dieser Stadt nicht und möchte deswegen meine Ruhe."
Eigentlich mochte mein Kater nicht diesen Lärm, aber wenn sie herausfindet das ich eine schwarzen Kater besaß, würde sie doch misstrauisch werden.
"Ich bin nämlich eine Person die auf eine ruhige Umgebung schätzt, aber sei's drum, folge mir."
Ich führte sie zu meinem Laden, eine kleine Villa könnte man ja sagen, schließlich hatte ich es geerbt bekommen, früher wohnte ja meine Großmutter darin, bis sie starb.
Nach oben Nach unten
Henry Cradle

avatar

Anzahl der Beiträge : 140
Der Charakter :


BeitragThema: Re: - Japan -   Mi Aug 12, 2015 7:55 pm

Keine Sorge, ruhige Orte finde ich auch entspannter lächelte die Death Scythe Meisterin ihre Gesprächspartnerin an und stand danach auch schon auf.
Okay~♥ antwortete Max Chocola und folgte ihr schließlich zu ihrem Laden.
Der Weg durch den Wald schaffte die rot Haarige, trotz ihrer High Heels problemlos.
Man muss eben lernen mit diesem Schuhen zu laufen!~
Nachdem sie dann bei dem Laden der schwarz Haarigen ankam, staunte sie kurz nicht schlecht.
Max wuchs nur mit sehr wenig auf, weshalb solche Villen, egal wie klein sie auch waren, doch immer wieder faszinierten.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: - Japan -   Fr Aug 14, 2015 3:20 pm

"Möchtest du ein Tee? Oder Kaffee? Ich hab alles was der Kunde begehrt?", lächelte ich und zeigte auf ein Tisch mit leckerem Gebäck und viele Getränke. Wohin man auch nur sah, sah man an den Wänden lauter Ketten. Das waren verschiedene Kreationen, die Kakao und ich ausgedacht hatten. War aber eine harte Arbeit sie her zustellen, manchmal fragte ich mich ob ich ein Schmied einstellen sollte... aber dann hatte ich es doch gelassen und einfach weiter gemacht.
Manche bestanden aus Silber, andere aus Gold oder diesem Nickel... oder aus Bronze. Eben verschiedene. Aber es gab auch spezielle, die ich ihr dann zeigen werden.
Nach oben Nach unten
Henry Cradle

avatar

Anzahl der Beiträge : 140
Der Charakter :


BeitragThema: Re: - Japan -   Mo Aug 17, 2015 6:50 pm

Hmm, welche Tee Sorten hast du denn hier? lächelte Max ihre Gastgeberin an, nachdem sie nach dieser den Laden betreten hatte.
Etwas interessiert schaute sie sich danach im Laden um, überall wo sie hinschaute waren Ketten an den Händen zu sehen.
Alle entstanden aus verschiedenen Metallen, weshalb sie noch etwas mehr am staunen war.
Da steckt bestimmt eine Menge Arbeit hinter..
Das ist aber echt erstaunlich.. Hast du das alles allein gemacht? fragte die Meisterin die schwarz Haarige und schob sich ihre Brille kurz zu recht.
Sie sehen wirklich gut aus~
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: - Japan -   Mo Aug 17, 2015 7:25 pm

"Alles was das Herz begehrt", lachte ich und zeigte ihr das Sortiment von Tee. Ich hatte alles, von Früchtetee bis hin zum schwarzen oder grünen Tee. Sogar Tee mit Milch... aber ob das schmeckt, ist die andere Frage. Manche mögen das, ich auf jedenfall nicht! Ich sah ihren Blicken nach. In den Ketten steckte wirklich sehr viel Arbeit, meistens hing ich Monate daran. Da ich eine Lichthexe bin und keine Kettenhexe kann ich keine Ketten einfach herzaubern.
"Ja, steckt sehr viel Arbeit mit drin. Dieses Handwerk hatte ich von meiner Großmutter abgeschaut."
Eigentlich von meinen Eltern, aber das war im Moment egal.
Als sie ihre Lieblingssorte erwähnt hatte schenkte ich ihr diese ein und fügte noch hinzu: "Wobei die Arbeit nicht am schwersten ist sondern die Materialbeschaffung. Manchmal muss ich extra in den Ländern einreisen um das Material zu besorgen weil es zu Wertvoll ist."
Langsam frage ich mich was sie sich für eins entschied, immerhin möchte ich ihr Herz/Seele. Die andere Frage lautet, klappt das überhaupt? Sie ist ja eine Meisterin und nicht so eine die noch nichts drauf hat sondern eine die sehr wohl was drauf hat. Ich muss aufpassen.
Nach oben Nach unten
Henry Cradle

avatar

Anzahl der Beiträge : 140
Der Charakter :


BeitragThema: Re: - Japan -   Do Aug 20, 2015 12:25 am

Nachdem Max die Ketten noch ein bisschen musterte, suchte sie sich ihre Lieblingssorte aus und bekam diese auch gleich eingeschenkt.
Vielen Dank lächelte sie Chocola an, nahm die Tasse in die Hand und hielt diese erst einmal nur fest.
Du scheinst viel mit deiner Großmutter gemacht zu haben lächelte sie da drauf hin und fügte noch hinzu Oder täusche ich mich da?
Daraufhin erklärte die schwarz Haarige, dass das Herstellen nicht das schwerste sei, sondern die Material Beschaffung, denn sie muss dafür oftmals in andere Länder reisen.
Interessant.. meinte sie nur kurz, setzt sich auf einen Tisch und schaute dann kurz in ihre Tasse. Und was machst du dann später mit meiner Seele? fügte sie daraufhin noch lächelnd und Seelenruhig hinzu.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: - Japan -   Do Aug 20, 2015 7:40 pm

"Ja, meine Großmutter... war sozusagen wie eine zweite Mutter", lächelte ich und setzte mich ebenfalls hin. Kakao hatte sich währenddessen hinter meinem Tresen bequem gemacht und wartete darauf bis die Meisterin ging, er möchte wieder bei mir sein.
Ich trank auch einen Schluck des Tees und beobachtete unbemerkt ihre Bewegungen. Ob sie mich längst durchschaut hatte? Von einer Death Scythe Meisterin ist so was auch zu erwarten, immerhin hatte sie schon eine Hexe erledigt. Irgendwie beunruhigt mich das. Warum zur Hölle treffe ich mich nur mit Meister oder Waffen der Shibusen?
Ist das Schicksal so gegen mich?
Als sie ihr nächsten Satz aussprach verschluckte ich mich hustete kurz und meinte mit einem aufgesetzten lächeln und etwas entsetzt: "Wie meinst du denn das? Ich bin doch keiner dieser Kishin Eier, was soll ich mit einer Seele denn bitteschön machen? Ich bin ja auch keine Hexe."
Außer sie in meinen Ketten zu stecken um irgendwann die Kette des Wahnsinns zu erschaffen, dachte ich und musterte sie genauer an. Hatte sie mich durchschaut?
Nach oben Nach unten
Henry Cradle

avatar

Anzahl der Beiträge : 140
Der Charakter :


BeitragThema: Re: - Japan -   Sa Aug 22, 2015 12:26 am

Eine zweite Mutter... So etwas hätte sich Max auch als Kind gerne gewünscht. Doch ihr war nur am Saufen, schleppte andere Typen ab und scherte sich einen Dreck um ihre eigene Tochter. Vielleicht hat diese Vergangenheit, die rot Haarige heute so stark gemacht? Man weiß ja nie~ Jedenfalls wich ihr Blick bei diesen Gedanken kurz zur Seite und es machte sich ein mulmiges Gefühl in ihrem Magen breit. Doch schnell versuchte sie dies wieder los zu werden und ihr lächeln weiterhin beizubehalten. Denn nachdem Chocola ihren Satz vernommen hatte, verschluckte sie kurz, hustete deshalb und schaute die Death Scythe Meisterin etwas entsetzt an. Danach versuchte sie zu verneinen, dass sie wieder ein Kishin-Ei, noch eine Hexe wäre. Nun Ersteres war auch richtig, sie ist kein Kishin-Ei. Stimmt, du bist kein Kishin-Ei. So menschlich wie du aussiehst, kann dies keinesfalls sein, doch.. Ihr Blick fixierte sich auf die Gestik Chocolas, welcher sie erklärte, dass Der Shingami erzählte mal etwas von einer Hexe die sich in Asien rum treibt und Leuten Amulette verkauft, mit welchen sie später die Seelen ihrer Opfer klaut.
Lachend blieb ihr Blick weiterhin auf der schwarz Haarigen Eigentlich ist Asien ja nicht mein Aufgabenbereich, aber wenn ich schon mal hier bin..~♥
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: - Japan -   Sa Aug 22, 2015 1:11 am

( so erster post nach ner halben ewigkeit)


Eher willkürlich betrat Viole den laden der Hexe , was er natürlich nicht wusste. Eigentlich wollte er nur den Wald durchqueren und dachte nicht einmal daran auf so ein Gebäude hier vorzufinden. Das er den Laden betrat war eine reine Laune der Natur. Viole verteckte seine Seele nicht und somit auch nicht die tatsache das er ein Hexenmeister war. Er hatte einfach keine angst vor anderen und hielt das somiet für unnötig. Immerhin war er ein Gott. Viole grüsste nicht die beiden Personen die sich dort befanden, ja er beachtete sie ersteinmal auch nicht einmal. Er betrachtete die Ketten an den Wänden. Violes haare reichten bis zu den Kniekehlen und schimmerten im finsterstem schwarz das ein Mensch je auf dieser Erde zu gesicht bekommen konnte. Er trug einen langen Mantel an dem auf der vorderseite drei Kishin ähnliche Augen zu erkennen waren. Viole ging zu eine der ketten und betrachtete diese Neugierig. Wer Genau hinsah konnte erkennen das seine Fingernägel schwarz lackiert waren. Nachdem er die Kette lange genug betrachtet hatte wante er sich den anderen beiden Personen zu und lächelte freundlich in ihre richtung.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: - Japan -   Sa Aug 22, 2015 8:27 am

Ich betrachtete ihre Züge genau. Eigentlich war ich nicht wirklich auf einem Kampf hinaus, bemerkte auch nicht die Person die sich einfach in mein Laden reinschleicht... nun ja es ist auch ein Laden aber hatte ich denn keinen Schild hingelegt in dem: Geschlossen, draufstand? Manchmal sind Personen echt seltsam... aber wahrscheinlich ist er auch kein Mensch, was mich aber herzlich nicht interessiert, ob er ein Kishin Ei, Hexenmeister oder sonst was war. Mein Blick fokussierte eher auf Melodie.
"Ha, danke. Ein Kishin Ei hätte ich auch nicht sein wollen, die sind mir so sonderbar~." Ich kann Kishin Eier nicht besonders leiden.
"Verdammter Shinigami", murmelte ich und Kakao hüpfte auf meine Schulter. "Na gut, ich bin eine Hexe und? Was willst du jetzt tun, mich etwa töten?!"
Mit einem Zauber im Kopf, war ich jedenfalls bereit zur Flucht, gegen eine Death Scythe Meisterin konnte ich nichts viel ausrichten.
Nach oben Nach unten
Henry Cradle

avatar

Anzahl der Beiträge : 140
Der Charakter :


BeitragThema: Re: - Japan -   So Aug 23, 2015 8:31 pm

Gespannt auf die Reaktionen Chocolas, ließ Max ihren Blick nicht ab von dieser. Sie schien zwar Kishin-Eier nicht zu mögen, gab aber dann zu eine Hexe zu sein und fragte die Death Scythe Meisterin dann was sie machen würde. Ja, das wohl eine gute Frage gewesen, denn an sich konnte Max nicht allzu viel ausrichten. Außer verfolgen und drauf warten das Alistair ihr nach kam. Oder dem Shinigami einfach Bericht erstatten. Aber etwas machte ihr noch mehr Sorgen, denn ein neuer betrat den Laden und ignorierte zu erst die beiden Frauen. Doch, was wollte er? Kurz schluckte sie und richtete ihren Blick wieder auf die schwarz Haarige. Eine Frage stand ja immer noch offen im Raum und die wollte Max mal schnell beantworten Hier gar nichts. Nur dem Shinigami-sama Bescheid geben, dass du dich hier aufhältst. Sie nahm einen Schluck von ihrem Tee, überkreuzte die Beine und schaute dann wieder zum neuen Gast. Mit einem immer noch mulmigen Gefühl, musterte die rot Haarige diesen kurz und blieb vor erst still. Wo hat sie sich da nur rein geritten?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: - Japan -   So Aug 23, 2015 9:44 pm

"Na gut, ich bin eine Hexe und? Was willst du jetzt tun, mich etwa töten?!"
Das war der Satz der Violes Aufmersamkeit auf sich ziehte, ebenso wie die Tatsache das die andere Person dem shinigami bericht erstatten würde. So gesellte sich Viole zu den beiden , wenn auch ungefragt. " Eine Hexe und eine anhängerin Shinigami's. allein und firedlich im Wald. Ich frage mich wer von beiden wohl die eigene Sippe verrät" Er sagte das mit einem freundlichem lächeln , das er fast die ganze Zeit auf dem Gesicht trug. Viole wante sich der Hexe zu und warf ihr eine kleine Goldene Kette zu die so aussah wie eine der Ketten an der Wand. Es war optisch fast eine eins zu eins Kopie. Der unterschied war das, die kette die er ihr zuwarf, aus purem Gold war und ihr kein Zauber inne Wohnte als seine Blaue Flamme die neimand sehen konnte. Doch sie war da und absorbierte sehr langsam den Wahn aus der umgebung. Nichtr selten wurden Menschen Wahnsinnig , wenn sie zu lange ein Objekt von Viole mit sich trugen. Zumindest wenn es Menschen Wahren und den Gegenstand fast monatlich nicht aus der Hand Gaben. Die Flamme absorbierte nicht schnell genug um jemanden effektiv zu infizieren.

"Shinigami.. wo hab ich den namen nur schon gehört ?"
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: - Japan -   Mo Aug 24, 2015 8:42 am

"Pfff~ denkst du wirklich das dies viel bringen würde? Ich kenne Japan in und auswendig, ich könnte verschwinden während du dem Shinigami ein Bericht reichst", meinte ich und schüttelte abwegig die Hand.
"Ein leichtes Spiel... und ohne Waffe könntest du eh wenig ausrichten, vielleicht in Schlagkraft aber was nützt das, ohne ein Klinge?"
Kakao kratzte an meine Schulter und ich seufzte. Ich nahm den Kater an mich und lief einige Schritte zurück ehe ich von einer Kette abgeworfen wurde.
Kurz sah ich zum Fremden, der mir immer noch nicht bekannt vorkam und es mich eigentlich wenig interessierte. Ich nahm die Kette hoch und betrachtete sie kurz. Das war die goldene Kette die an der Wand hing...
"Eeeeh... was soll ich damit machen?", fragte ich mich eher selber anstatt den Fremden. Ich blickte ihn an. Sein auftreten könnte ein Hexer sein also ein Hexenmeister aber... ach vergiss es, ich muss es ja nicht wissen.
Wobei klar, ich könnte die Kette benutzen um ihre Seele zu holen, aber da sie schon weiß wer ich bin und was ich mache, bringt es nicht viel Sinn.
Nach oben Nach unten
Henry Cradle

avatar

Anzahl der Beiträge : 140
Der Charakter :


BeitragThema: Re: - Japan -   Mo Aug 24, 2015 8:32 pm

Shibusen vielleicht? gab die Meisterin auf die Frage des Hexenmeisters von sich.
Entgegen der Hexe gab sie allerdings keine Antwort.
An sich hatte sie das was sie wollte, weshalb es nichts mehr hier zu tun gab.
Sie stand auf, stellte die Tasse weg, bedanke sich bei der Hexe für den Tee und verließ schließlich den Laden, als wäre nichts gewesen~

Tbc: Uhm, jor neh. Halt weg o3o
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: - Japan -   Mo Aug 24, 2015 8:50 pm

Viole betrachtete wie die Meisterin verschwand. Er hätte sie hier und jetzt töten sollen doch wen juckt schon ob es eine Meisterin mehr oder weniger gab? Er war ein gott und musste sich ja schlieslich auch nicht selbst die finger schmutzig machen. Viole wante sich der Hexe zu. " Oh keine angst du solst nichts damit machen. Aber da ich auch keine zeit brauche um jemanden bescheid zu sagen und du zugegeben hast eine Hexe zu sien, mir wirst du nicht entkommen " obwohl seine worte Teilweise wie eine drohung klangen , lächelte Viole die Hexe freundlich an. Er wartete einen augenblick und nahm selbst die Gestalt der Hexe an und sah so wie ein eineigener zwilling oder wie ein spiegelbild, ihr zu verwechseln ähnlich. Selbst die Stimme war nun die Selbe wie die der Hexe. " Was treibst du hier so ganz allein im Wald mit all den Ketten?" Viole grinste und Klatschte in die Hände nur damit bei jedem Klatschen eine neue Kette enststand und zu boden fiel. Sicher den Ketten wohnte nicht die kraft inne welche dier Kettenhexe Beherschte aber äusserlich waren sie perfekte Kopien. "Es ist das einzige was hier wirklich heraussticht ,kleine Hexe "
, sagte Viole freundlich in ihrer stimme und lächelte sie an.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: - Japan -   Di Aug 25, 2015 8:08 am

Mit offenem Mund starrte ich sie an, verschwand sie jetzt im allen ernstes? Sollte ich ihr hinterherlaufen? Ach nein das wäre extrem öde. Aber auf der Shibusen hätte ich gar keinen Bock. Ich hätte mit ihr kämpfen sollen. Kurz atmete ich aus und klatschte mir selber gegen die Stirn. Ich bin erledigt.
Ich wandte mich dann zu dem Fremden hinzu der mir eine Drohung zuflüstert, kommt mir jedenfalls vor aber er lächelte, weswegen ich leicht verwirrt war. Und als er sich dann in mich verwandelte sah ich ihn wie verdattert an.
"Eeeeeeh... was ich hier mache? Ich bin eine Lichthexe die mit ihren Ketten Seelen oder Hexen von Menschen stehlen will... mein Name ist Chocola Aikawa und wie ist deiner?"
Ich hob die Ketten auf und sah sie genauer an. Die besaßen nicht die Kraft die ich ihnen normalerweise gebe. Sie könnten glatt die Ketten sein die ich an Hexenmeister oder Hexen verkaufe... denen gebe ich nie die verzauberten, wäre auch unlogisch wenn ich meine eigene Sippe verrate.
"Und eigentlich interessiert es mich ja nicht aber... warum verwandelst du dich in mich."


Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: - Japan -   Di Aug 25, 2015 7:00 pm

Belustigt beobachtete Viole die Hexe. Da er noch imme rnbormal lächeltre und sich auch sonst keine regung in seinem Gesicht zeichnete, war die tastasche das es ihn amüsierte kaum zu erkennen. Besonderst dsa sie sich selbst gegen die Stirn klatschte empfand er als amüssant.

"Eeeeeeh... was ich hier mache? Ich bin eine Lichthexe die mit ihren Ketten Seelen oder Hexen von Menschen stehlen will... mein Name ist Chocola Aikawa und wie ist deiner?" , Antwortete sie Viole und fragte ihn zugleich nach seinem Namen.

"Oho Mein Name ist es den du wissen wilst? Man nennt mich liebevoll Viole, Gott mienes Zeichens, erkoren die Welt im Wahn zu reinigen und den Wesen dieser Erde schmerz und leid zu nehmen, Solange sie mir Huldigen denn ich bin der Gott des seins"
, Verkündete Viole und machte dabei eine Tiefe verbeugung. Viole bebachtete die Hexe dabei wie sie die ketten die er erschaffen hatte musterte.
Auf die frage hin warum er sich in sie Verwandelte musste er grinsen.

"Die frage warum ich das mache , nunja, " sprach er und verwandelte scih in Black Star " Weil ich es kann, wäre die leichteste Antwort. " Erneut verwandelte er sich , nur diesesmal in die Meisterin die gerade gegangen war und sprach in ihrer stimme weiter. " Es gibt keinen grund ausser vielleicht um die Reaktion der wesen. " und schlieslich verwandelte er sich in sein männliches selbst. " Und slebst im kampf kann es nützlich sein. Stell dir vor ich würde in deiner Gestalt die Shibusen attackieren und den ein oder aneren Schüler verwunden oder gar Töten. Nicht mir würde man die schuld dafür geben sondern dir." Viole lächelte sie freundlich an und wartete gespant auf die Reaktion der Hexe.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: - Japan -   Mi Aug 26, 2015 8:08 am

Ohne eine Emotion zu zeigen hörte ich das Gerede von diesem Viole zu. Kurz verwandelte er sich in verschiedene Leute, unter anderem in Black Star und in Melodie.
"Aha...", kam die Antwort von mir und verschränkte meine Arme. "Ein Gott, so, so... wenn du sonst nichts zu tun hast, ist ja deine Sache nicht meine."
In meine Gestalt die Shibusen attackieren? Nun ja... ich kann mich immernoch in eine Katze verwandeln, dachte ich mir und schüttelte mein Kopf.
"... in meine Gestalt? Ernsthaft?! Das würde meine Kunden verscheuchen und außerdem, warum willst du die Welt vom Wahn befreien?! Macht das nicht schon diese Shibusen? Die nach ihren Kishin Eier jagen und auch unsere Sippe?"
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: - Japan -   

Nach oben Nach unten
 
- Japan -
Nach oben 
Seite 7 von 10Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Typisch Japan? Vorurteile, Fakten, und so weiter
» Will ihn zurück .. koste es, was es wolle.
» Habt ihr Haustiere?
» altes japanisches Haus mit großem Garten
» Hangzhou - Schule für Zauberei Japan (Post-Potter) | FSK 16 (FSK 18 Bereich) | Szenentrennung

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Soul Eater RPG ::  :: Archiv :: Stuff-
Gehe zu: