StartseiteFAQMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 - Japan -

Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10  Weiter
AutorNachricht
Something Worse

avatar

Anzahl der Beiträge : 87
Der Charakter :


BeitragThema: Re: - Japan -   Di Sep 08, 2015 3:10 pm

Worse grinste breit."Hihi...okay." Something ging gelassen, oder zumindest sollte es gelassen wirken, zur Tür, öffnete sie und er drehte sich noch kurz um."Bis dann Viole-sama." Sobald er die Tür hinter sich geschloßen hatte, konnte er sich nicht mehr zurückhalten. Er hatte seine wahre Natur schon viel zu lange unter einer Maske von Höflichkeit versteckt. Mit irrem Gelächter, ließ er eine menge Energie in einem Strahl aus seinem Füßen fließen welcher ihn in die Luft katapultierte. Diese Aktion verursachte einen Windschwall der die Fenster des kleinen Hauses zum bersten brachte. Doch das bemerkte er schon gar nicht mehr, denn er auf dem Weg zur Shibusen um ein Opfer für seinen neuen Meister zu suchen.


TBC: Shibusen
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: - Japan -   Mi Sep 09, 2015 4:50 pm

Ich wollte gerade antworten als die Aktion mit den Fenstern kam. "Ach komm schon!!!", rief ich und holte einen Besen aus dem Schrank um die Scherben zusammenzukehren. Währendessen antwortete ich auf Violes fragen: "Na ja, die Mühe ist es aber wert, solange Menschen dumm genug sind. Außerdem sind sie doch schön."
Was natürlich stimmt nur mit harter Arbeit kommt man an den Ziel, Umwege gibt es nicht bei mir! "Meine Lichtmagie? Ja, ich erzeuge Licht und greife damit meine Gegner an, einer meiner Zauber erzeugt ein Licht das einen schier erblinden kann. Licht ist gefährlich, deswegen sehen alle auch nicht zur Sonne weil man dadurch erblinden könnte."
Aber dafür brachte die Sonne die Wärme und bringt die Pflanzen dazu zu wachsen... einerseits ist Licht was tolles anderseits was gefährliches... Feuer zum Beispiel ist im Prinzip auch Licht... okay es macht Licht aber es ist was ganz anderes als Licht.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: - Japan -   Sa Sep 12, 2015 2:25 pm

Viole betrachtete wie Worse verschwand und kurz darauf die fenster bersteten.  Er schaute auch dabei zu wie die Hexe damit begann die scherben weg zu fegen. " Ich hoffe für dich das er nicht auf die idee kommt sie herzubringen.. Immerhin weiss er ja sonst nicht wo ich bin" Gemütlich musterte er die Fenster und begann damit glassscheiben zu erschaffen die, die selbe Grösse der alten hatten. Für jedes kaputte Fenster eines.  " Verzeih doch einsetzen werde ich sie nicht" So stellte er die Glassscheiben einfach vor den Fenstern ab. und Lauschte den Worten der Hexe.

"Meine Lichtmagie? Ja, ich erzeuge Licht und greife damit meine Gegner an, einer meiner Zauber erzeugt ein Licht das einen schier erblinden kann. Licht ist gefährlich, deswegen sehen alle auch nicht zur Sonne weil man dadurch erblinden könnte.", antwortete die Hexe Viole

"Blenden ist gut solange der Gegner keine Kentniss davon hatt. Und es gibt sehr wohl jene die in die Sonne blicken  trotz der gefahr.Verlässt du dich rein auf deine Magie oder kannst du auch mit Waffen umgehen? Ich mein leicht zu Töten bist du nun gewiss nicht Hexe . Und wenn du an meiner Seite kämpfst wirst du sehen das sich durch mich deine Kampfkraft um einiges Steigert. Du könntest es dann wohl sogar mit einer Death Scythe aufnehmen. Oder jede Mögliche Gestalt annehmen. Aber slebst mit Magie ist eine Waffe von Vorteil,"

Er lächelte sie freundlich an und versuchte ihre Reaktion einzuschätzen. Sie war immerhin eine der wenigen Hexen die einen Körper von ihm annahmen. Eine der Hexen die auf jedenfall ihm nicht in den Rücken fallen konnten.

Viole lächelte sie freundlich an
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: - Japan -   So Sep 13, 2015 10:13 am

"Ich werde sie dann wohl einbauen", meinte ich und begann Werkzeuge zu holen um die kaputten Fenster durch die von Viole erschaffene zu ersetzen. "Natürlich besitze ich eine Waffe, ein Schwert! Das hatte ich von meinem Vater geerbt bekommen."
Es ist natürlich immer vom Vorteil eine Waffe bei sich zu haben, wenn die Lichtmagie nichts nützt. "Vielleicht gibt es welche die in die Sonne sehen, aber ich finde es immernoch nicht gesund", lachte ich und kletterte dann von der Leiter runter um die nächste einzuseten.
Ich stoppte und sah ihn entsetzt an. "Mit einer Death Scythe? Ach du liebes Licht, bist du verrückt? Es reicht mir schon das ich nicht angegriffen worden bin von einer Meisterin die längst eine Hexe getötet hatte..."
Da macht sich lieber die Angst breit, ich meine Unsterblicher Körper hin oder her, mit einer Death Scythe auf zunehmen ist grad kein Zuckerschlecken, zudem meine Kräfte für eine Waffe und für seinen Meister in diesem Rang vielleicht etwas zu viel wäre.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: - Japan -   So Sep 13, 2015 3:41 pm

" Ich bin mit sicherheit nicht verrückt. Das kannst du mir glauben. Wenn ich sage das du mit mir in deiner nähe es mit einer Death Scythe aufnehmen kannst dann solltest du mir ein wenig vertrauen. Es ist ja nicht so als ob du dann alleine wärst" Viole schüttelte den kopf und beobachtete die Hexe bei ihrer arbeit. " Worse wird ohnehin jemanden herbringen nachdem er so ungeduldig davon ist"
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: - Japan -   Mo Sep 14, 2015 7:38 pm

"Meinetwegen, aber ihr zerstört bitte nicht meinen Laden... er hatte meine Großmutter gehört!", mein Laden war mir sehr wichtig, zum ersten ich verkaufe hier meine Amulette und zum zweiten, er ist auch mein Wohnort, ein Stock höher wohne ich.
Seufzend setzte ich mich wieder hin während Kakao die Zeitung holte, er ist zwar kein Hund, freiwillig machte er es trotzdem.
"So was sollen wir machen während Worse jemanden herbringt? Ich langweile mich zu Tode wenn ich mal mein Laden geschlossen hatte", meinte ich genervt und las paar Zeilen in der Zeitung. Freie Tage sind nervig da weiß ich wirklich nicht was ich tun soll.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: - Japan -   Di Sep 15, 2015 12:12 am

Viole überlegte einen Moment und lächelte wie immer freundlich. Er Musterte die Hexe immer und immer wieder.
" So du hast also eine emotionale Bindung zu anderen Hexen?. Nicht die beste bedingung um sich von andern abzuheben , aber was solls"
Er beobachtete wie die Hexe in der zeitung lass die ihr gebracht wurde. " Nun wenn du gelangweilt bist, es gibt viele Möglichkeiten. Wir könnten schach oder Mühle spielen... oder du zeigst mir bei einem sparring deine Magie und deine schwertkunst. Immerhin gehörst du nun zu mir.Selbst wenn du für mich nur ein werkzeug bist , so möchte ich kaum das du nutzlos wirst bevor du genutzt hast. Nimm es bitte nicht persönlich."
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: - Japan -   Di Sep 15, 2015 7:07 pm

"Na gut dann üben wir...", meinte ich und legte die Zeitung weg und stand auf. "Was willst du als erstes wissen? Schwertkampf oder Magie?"
Beim Schwertkampf bin ich öfters ungeduldig und unvorsichtig, bei der Magie bin ich eher sicherer. Wobei ich ja eh keine starke Hexe bin wie andere Hexen. Stark möchte ich ja auch nicht sein, es reicht mir wenn mich niemand angreift... was möglicherweise dann bald ist. Seufzend beim Gedanken schüttelte ich den Kopf und streckte mich kurz.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: - Japan -   Di Sep 15, 2015 11:14 pm

Viole musterte die Hexe bedenklich.

" du nutzt deine Magie und dein schwert nicht zur selben Zeit? Das klingt unproduktiv"

Viole nutze seine magie und wandelte das gebiet um in seine magie, zu sienem raum. Langsam verschand das Haus der Hexe und eine kleine Wiese entstand.

" So stört uns nichts. Nundann wenn du nicht beides gemein nutzt. Wie wäre es mit dem schwertkampf? Ich sehe zwar nicht dannach aus aber ich bin in der Lage die meisten wafen dieser welt zu nutzen."

Neben sich erschuf Viole einen Hammer. Der Hammerkopf hatte etwa ein mas von 60 länge , 30 breite und 20 in der Höhe. Der stiel des hammers reichte von boden bis zu Violes Kopf. Er hielt den Hammer nicht in der Hand sonder der Hammer lag so mit dem Kopf am boden das der Stiel nach oben ragte.
In Viole's linker hand war nun ein kleines Schwert. Es hatte vielleicht die länge eines Arms und war koplett schwarz. Das schwert sah ziemlich leicht aus wärend der Hammer schwer wirkte.

"Ich bin gespannt woz eine Hexe in der Lage ist. Na los greiff mich so an als ob ich dir dein Leben nehmen wollte"
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: - Japan -   So Sep 20, 2015 5:02 pm

"Geht bei mir schlecht wenn ich sie gleichzeitig benutze", gab ich zu und kratzte mich am Kopf.
Eine Wiese entstand, was mich jedoch nicht so richtig beeindruckte. Ich sah mich eher um wie weit sie ging, man kann ja nie wissen wie weit sich das Training ausdehnt. Ich seufzte und sah ihn dann lächelnd an.
"Meinetwegen. Und ich denke schon das du mit Waffen umgehen kannst."
Das meinte ich wirklich und entnahm aus meiner Tasche ein Schwert. Ich hielt den Griff fester in die Hand und stürmte schon gleich zu Viole um ihn mit einem Schwerthieb anzugreifen.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: - Japan -   Do Sep 24, 2015 1:07 am

Viole lächelte freundlich als die hexe so ungestümt auf ihn zukahm. Wärend er ihren Schwerthieb mit seinem Rechtem arm blockte Griff er sie , nun da sie in reichweite war, selbst mit dem schwert in der linken hand an. Er konnte spüren wie ihr schwert drohnte seinen knochen zu durchbrechen. Der Vorteil bei diesem Training war eben das keiner von beiden sterben konnte und man so zum äussersten gehen konnte. Viole spürte den schmwerz des Schwertes, wärend die Hexe auf ihren wunsch hin bei einem treffer keinen schmerz spüren würdea
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: - Japan -   Sa Okt 31, 2015 7:28 pm

So gut ich auch konnte und versuchte, meine ganze Kraft brachte nichts wenn ich nicht genug Hass und Zerstörungswut hineinschmetterte. Also stellte ich mir einfach vor Viole wäre einer von der Shibusen. Dennoch blockte er meinen Angriff ab und ich hüpfte zwei drei Schritte von ihm weg um erneut einen Angriff zu starten.
Gewiss er war stärker als ich, aber einen Willen besaß ich und das kann ich zu meinem Vorteil nutzen.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: - Japan -   Di Nov 10, 2015 9:13 pm

Viole war überrascht wie flink die Hexe bei seinem angriff zurückwich.Sie zögerte nicht und griff Viole erneut an woraufhin ihr angriff ihn traff. Er stöhnte kurz auf vor schmerz und sah zu wie blut aus der Wunde kam. Es war nicht besonderst viel doch es war eine wunde. Zufrieden lächelte Viole die Hexe an und lies die Waffe fallen. Stattdessen erschuf er einen grossen hammer . Der hammer hatte einen grossen schweren eisenkopf und einen etwa 2 meter langen holzstiel. Es war klar das diese Waffe eine zweihändige waffe war. Sorgenerregend sollte vieleicht sein das der Kopf des hammer über den kopf der Hexe ruhte und er sofort nach dem stiel des Hammers griff um ihm schwung zu verleihen. Das ziel war klar : Die Hexe zerschmettern.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: - Japan -   Do Nov 12, 2015 5:52 pm

Ich staunte nicht schlecht als er mit seinem Hammer ankam. Dennoch ließ mich das mulmige Gefühl nicht los mich zerschmettern zu wollen. Aber von einem Hammer ließ ich mich nicht unterkriegen. Es war eine zweihändige Waffe und so könnte ich dennoch flink "herumschwirren" und den Hammer ausweichen, da Hammern bekanntlich schwer sind. Doch in diesem Moment fragte ich mich wie viel Kraft Viole besaß...
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: - Japan -   Mo Nov 16, 2015 5:26 pm

Viole beobachtete die bewegungen der Hex und lächelte zufirden. " Du bist wohl der Agiele Typ. Möchtest du den Waffenkampf auf die nächste ebene bringen oder mir eher deine Magie demonstrieren?  die entscheidung liegt bei dir."
Viole zauberte einen dolch in seine hand und warf diesen zu boden. Das ganze wiederholte er immer und immer wieder bis sich ein kleiner Dolchhaufen am boden bildete. Es war interessant zu sehen wie die Hexe auf den Hammer reagiert hatte. Anstatt zu erstarren wich sie ihm aus.  Auch mit der entscheidung die er ihr nun überlies konnte er sie im anschluss besser einschätzen.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: - Japan -   Di Nov 17, 2015 7:43 pm

"Zaubern wenn es dir recht ist", meinte ich, ließ mein Schwert aber dennoch nicht verschwinden. Ich betrachtete ihn fragend und fragte mich gerade ob er den ersten Zug machte oder worauf er wartet. Den Dolchhaufen ignoriere ich. Dennoch ließ eine Frage nicht locker. Warume in Dolchhaufen? Kann es nicht ein Haufen von Kettensägen sein? Ein Dolch allein richtet nicht viel aus... eine Kettensäge könnte sich bewegen... denke ich mal... ich kenne mich nicht mit Kettensägen aus!
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: - Japan -   Di Nov 17, 2015 10:46 pm

" Sicher ich hab kein proplem damit. Meine Magie sind unter anderm auch meine Waffen. Jeder einzelne Dolch ist meine Magie"
Viole lächelte freundlich und hielt eine Stecknadel der Hexe entgegen.
" Selbst das hier kann eine gefährliche waffe sein. Magie ist wichtig für eine Hexe"
Viole lies nun auch die Stecknadel fallen und lächelte die hexe freundlich an. Er war gespannt was sie mit ihrer Magie anstellen konnte. Immerhin traf man nicht jeden Tag eine Hexe die ihren Körper eintauschte.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: - Japan -   Do Nov 19, 2015 6:48 pm

Ich nickte und streckte mich kurz. Danach überlegte ich mir einen Zauber und meinte: "Hikari! Hikari no Senritsu!". Ein Sonnenlicht erschien und lässt Viole kurz erblinden. Ich grinste und sah kurz zu ihm wie er darauf reagiert. Danach nahm ich mein Schwert und griff ihn an.

[out: 2 Posts hält es an]
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: - Japan -   Do Nov 19, 2015 11:47 pm

Viole war überrascht über das sonnenlich und schloss die Augen nicht. er musste lediglich die funktion der augen ausschalten und blieb so stehen ohne mit der Wimper zu zucken. Er erschuf vor sich einen fels hinter dem er sich vertseckte und auch seinen sehnerf wieder aktivieren konnte. " Ein grauss für die augen sag ich dir"
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: - Japan -   Fr Nov 20, 2015 7:30 pm

Ich weiß, dachte ich mir und begann meinen nächsten Zauber zu vollführen. Kurz dachte ich scharf nach ehe ich dann rief: "Hikari! Hikari no senritsu! Perlen des Lichts!" Kleine Perlen erschuf ich auf meiner Hand und warf diese Viole zu. Ob er gleich bemerkt das diese Perlen einen in einen goldenen Käfig sperrt wenn man sie berührt? Neugierig warte ich auf die Reaktion von ihm. Es war bemerkenswert was er alles mit seinen Augen konnte und allgemein seine Macht, ließ mich komplett erschüttern. Dennoch blieb ich ruhig und geduldig. Auch wenn mir nicht Geduld in die Wiege gelegt worden ist.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: - Japan -   Di Nov 24, 2015 2:32 am

Viole lies seinen fels wieder langsam verschwinden und beobachtete die Hexe mit einem freundlichem Lächeln. Er sah dabei zu wie sie ihre Nächste magie wirkte und kleine Perlen auf ihn schmiss. Viole versuchte eine der perlen zu fangen , worauf diese zu einen Goldenen Köfig wurde und ihn einschloss. So begann er zu klatschen " Das ist ein netter Zauber. Du solltest dich mehr gegendie shibusen trauen wenn du mich fragst" noch wären er klatschte erschuff er einen neuen körper auserhalb des käfigs. und wärend der Neue körper zu klatschen begann, stoppte der körper im käfig und fiel zu boden. Viole hatte seine Seele in den Neunen körper transportiert.  "Na los bis herbegeisterst du mich. aber ich hoffe du hast noch mehr kleine Hexe"
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: - Japan -   Di Nov 24, 2015 6:25 pm

Ich sah Viole staunend an wie er einfach einen neuen Körper erschuf und dann seine Seele in den neuen Körper hinein verschwand. Zwar konnte ich die Seele nicht sehen, dennoch verspürte ich die Macht die in seiner Seele schlummerte wanderte. So einen wie Viole traf man nicht öfters beziehungsweise kein zweites Mal. Dann wurde ich leicht rot und räusperte mich kurz: "Ich... ich kann nicht gegen die Shibusen kämpfen! Ich bin nicht so stark wie Medusa, Arachne oder du Viole. Ich bin lediglich nur eine kleine Hexe."
Ich rappelte mich aber auf und dachte nach einem nächsten Zauber nach. Als ich schließlich einen hatte rief ich: "Hikari! Hikari no Senritsu! Beißendes Licht!" Ein Katzenkopf aus Licht erschien und biss sich an Viole fest. Die Messerscharfen Zähne würden höllisch schmerzen, da der Katzenkopf, der so groß ist wie der Kopf einer echten Katze, sich tief hineinbohrt. Nur fähige Personen mit großer Macht, können diesen Zauber lösen. Oder einen starken Willen.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: - Japan -   Mi Nov 25, 2015 2:28 am

Viole betrachtet di Hexe wie sie ihren Zauber wirkete. Er war fasziniert von den Kampenkopf der auf ihn zuflog. Der kopf beisste sich an ihm fest und verursachte sowohl einen schmerz als auch eine Blutende Wunde. Ein schmerzschrei und ein verzerrtes gesicht von Viole bezeugten dies . Kurz darauf jedoch hörte es jedoch auf zu bluten und auch sein gesicht formte wieder ein freundliches lächeln.  " Welch schöne Magie du doch hast junge Hexe. Und ich bin sicher du kannst gegen die shibusen kämpfen. Niemand verlangt das du es alleine machst.  Und selbst wenn hättest du doch einiges an Magie zu bieten. Und falls du an meiner seite bist kann dir ohnehin nichts geschehen. Unterschätze niemals die Magie , den Wahn oder die Leere. Es fehlt die an selbstbewusstsein." Viole kümmerte sich nicht weiter um den Katzenkopf, es fiel ihm nichteinmal mehr auf das er sich in ihn festgebissen hatte
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: - Japan -   So Nov 29, 2015 5:53 pm

"Ich verstehe was du meinst, aber dennoch... es gibt viele talentierte Schüler auf der Shibusen. Als einzelnde Hexe könnte ich nichts ausrichten." Bewunderswert wie er meine Zauber einfach so "ignorierte". Ich lächelte innerlich. Seine Fähigkeiten sind wirklich einzigartig. Wie lange er wohl trainiert hatte bis er sie richtig drauf hatte? Der Katzenkopf verschwand und ließ die Wunde jedoch bleiben. Ob seine Fähigkeit diese Wunde heilen kann?
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: - Japan -   So Nov 29, 2015 9:39 pm

" Du kannst dich nun wohl kaum als alleine bezeichen. Du kannst vielleicht nichts gegen mehrere ausrichten aber doch gegen einzelne." Viole sah zu wie die katze verschwand und die wunde zurückblieb. Es brauchte nur einen kleinen moment und die wunde war verschwunden.  " Ausserdem hast du nun den selben körper wie ich ihn besitze. Solange ich da bin gibt es kaum etwas zu bedenken. Weisst du , in der Theorie sind wir beide bereits tot und einzig allein meine Magie gab uns einen neuen Körper.Ich verrate dir etwas. Mann könnte sagen meine magie ist die schöpfungsmagie. Ich bin in der Lage selbst aus der Leere etwas zu schaffen ohne den geringsten funken Wahn in meinen Geist, was dann aber sehr.. naja Rational wird in meinem verstand. Die shibusen kann dich vielleicht verletzen aber solang auch nur ein funken des körpers überlebt , den du von mir hast, kann dine seele dorhin flüchten und ich kann den körper erneuern. Es ist ein künstlicher körper. Selbst wenn du blutest wirst du nie verbluten"  Viole lächelte die Hexe freundlich an
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: - Japan -   

Nach oben Nach unten
 
- Japan -
Nach oben 
Seite 9 von 10Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Typisch Japan? Vorurteile, Fakten, und so weiter
» Will ihn zurück .. koste es, was es wolle.
» Habt ihr Haustiere?
» altes japanisches Haus mit großem Garten
» Hangzhou - Schule für Zauberei Japan (Post-Potter) | FSK 16 (FSK 18 Bereich) | Szenentrennung

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Soul Eater RPG ::  :: Archiv :: Stuff-
Gehe zu: