StartseiteFAQMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 - Japan -

Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10  Weiter
AutorNachricht
Gast
Gast



BeitragThema: Re: - Japan -   Do Aug 07, 2014 7:10 pm

Sieht so als wäre sie im moment keine Bedrohung.
Du bist nicht so wie die andere Hexe ,nicht so ... ich weiß auch nicht....böse?
Wahrscheinlich erfahre ich mehr, wenn ich ruhig bleibe also wenn ich sie bedrohe.
Während er seine Hand wieder zurück verwandelt, wendet sich Shiro wieder dem Tee zu ohne aber Chocola Aikawa aus den Augen zu verlieren.
Die Sache ist sehr persönlich bitte entschuldige meine Reaktion.Du sagt du kennst sie, also weißt wo ich sie finden kann. sagt er mit freundlicher Stimme ,die immer noch eine gewisse Anspannung birgt.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: - Japan -   Do Aug 07, 2014 8:04 pm

Als ich von ihm hörte das ich anders sei lachte ich. "Tja... das liegt daran das ich auch ein Geschäft führe. Ich muss also für die Kunden nett spielen. Aber unter uns... ist es nervig."
Auch ich ließ ihn nicht aus dem Augen. Ich war bereit für irgendein Angriff von seiner Seite. Ein Teil meines Unterbewusstseins beobachtet ihn. Der andere Teil überlegt sämtliche Strategien und mögliche Fluchtwege.
Ich schüttelte mein Kopf als er mich fragte. "Ich bin vielleicht eine Hexe... aber... ich verrate doch die anderen nicht. So bin ich nun auch wieder nicht! Und eine Waffe werde ich garantiert nicht helfen! So blöd bin ich nicht!"
Sollte ich ihn angreifen oder soll ich abwarten bis er angreift... wäre aber zu schade für die Wohnung...
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: - Japan -   Do Aug 07, 2014 10:08 pm

Er lachte freundlosIch musste es versuchen. Du bist dir ganz sicher das du mir nichts sagen möchtest?
Er hatte sich die Tasse mit dem dampfenden Tee schon bis zum Mund geführt , also er wieder aufzieh ging und sie mit ihren Augen fixierte.
Ich will diese Informationum jeden Preis haben.Wäre doch schade , dass schöne Leben, mit dem großen Haus und den Geschäft, was du dir hier aufgebaut hast, für die Fehler einer anderen Person in Mitleidenschaft gezogen würde.
Er bleibt vor ihr stehen und beugte seinen Kopf leicht zu ihr nach unten. Ein Schatten legt sich über sein Gesicht während er auf ihre Antwort wartet
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: - Japan -   Do Aug 07, 2014 10:46 pm

Ich beugte ihn skeptisch und musste herzhaft lachen. "Willst DU... MICH etwa drohen? Das ich nicht lache. Glaubst du im allen ernst ich würde DIR verraten wer diese Hexe ist? Da wird ja selbst mein Kater Kakao verrückt... man bist du bescheuert!"
Ich ging einen kleinen Kreis um ihn herum. Dabei bemusterte ich ihn und die Kette, die auf dem Tisch lag. Lächelnd ging ich zur Kette und nahm sie wieder an mich. "Eine klitzekleine Frage hätte ich an dir... warum hast du nicht sofort gemerkt das ich eine Hexe bin? Immerhin... hättest du die Gerüchte über meinen Laden aufschnappen können!"
Meine rechte Hand umklammerte die Kette.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: - Japan -   Do Aug 07, 2014 11:45 pm

Ich gebe nichts auf Gerüchte, also höre ich den Leuten wenn sie nicht mit mir reden meistens nicht zu. Aus der Gerüchteküche kommt doch eh immer das selbe,der Typ von der Bar streckt die Drinks mit Wasser, die alte Frau ist eine Hexe ,mein Hamster will die Weltherschaft an sich reisen ,ist doch alles Mist!  Aber zurück zum Sache. Kleine das ist meine letzte Warnung hilf mir oder ich helfe mir selbst und das Ergebnis wird dir nicht gefallen. Das ist keine Drohung sondern ein Versprechen.

(Out: Aus Zusammenarbeit wird wohl nichts :D )
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: - Japan -   Fr Aug 08, 2014 7:27 am

Für dieses mal blieb ich stumm. Die Kette ließ ich in meine Tasche verschwinden und grinste. Ich schüttelte mein Kopf und ging paar Schritte nach vorne. Mein Blick blieb standhaft und wurde emotionslos.
Ich sah ihn an wäre er Luft.
Bis ich dann endlich sagte: "Erstens, die Gerüchte über meinen Laden, das die Amulette helfen sind war! Zweitens, nenn mich nicht kleine! Drittens, ich würde nie mit einer Waffe zusammenarbeiten, vor allem wenn diese eine Hexe sucht die ein Familienmitglied entführt hat!"
Bei jedem Satz wurde ich etwas bedrohlicher und ungeduldiger. Ja was ich in der Sache Geduld bin, ist es fast das gleiche wie Wasser und Feuer. Ich bin also sehr ungeduldig.
Ich sah ihn feindselig an und murmelte: "Und viertens! Glaubst du im allen ernstes du könntest mir etwas antun? Ich bin vielleicht keine allzu starke Hexe, aber dennoch gefährlich!"
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: - Japan -   Fr Aug 08, 2014 10:38 am

Ganz wie du willst. Sag nachher nicht ich hätte dich nicht gewarnt. Kaum hatte war er fertig mit reden, schüttete er den Inhalt der Tasse in Richtung Chocola Aikawa´s Gesicht. Währenddessen verwandelte er seine Hand wieder zur Waffe und bereitete sich vor sich die Informationen gewaltsam zu beschaffen.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: - Japan -   Fr Aug 08, 2014 11:07 am

Ich lächelte emotionslos und wich geschickt den Inhalt der Tasse aus. "Du willst also kämpfen? Von mir aus gern!", murmelte ich etwas gefährlich und rannte auf ihn zu.
Als dieser Auswich grinste ich und rief: "Hikari! Hikari no senritsu! Beißendes Licht!"
Aus meinen Händen erschien ein Katzenkopf aus puren Licht und biss sich an Shiro fest.
Ich lächelte. Wie er wohl aus der Situation rauskommt. Mein Zauber hält eh nicht lange. Spätestens wenn er den Kopf angreift löst es sich... ich verschwinde lieber!
Kaum hatte ich den Gedanken ausgedacht verschwand ich aus dem Haus und rannte in den Wald hinein.

[out: Manche Zauber von Chocola muss man angreifen also diejenigen die nicht in Post angegeben sind. Ausnahmen sind Perlen des Lichts und Licht Katze. Beide Fähigkeiten muss Chocola dann selbst auflösen (hatte ich vergessen noch reinzuschreiben ^-^''))
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: - Japan -   Fr Aug 08, 2014 12:45 pm

Was zum .....
Die Katze aus Licht flog auf ihn zu, ohne nachzudenken blockte er den Angriff mit seiner verwandelten Hand ab.
Verdammt!
Er richte seine Aufmerksamkeit auf die Katze, die sich in seine Platten verbissen hatte. er versucht mit einigen schütteln die Katze von seiner Hand zu lösen.
Man du nervst, doofe Katze.
Mit diesen Worten schlägt er seine Hand samt Katze in die nächste Wand. Als er seine Hand wieder zurückzieht ist die Katze verschwunden dafür ist aber ein kleines Loch in der Wand entstanden.
Ok und jetzt zu dir.
Erfolglos sucht er den Raum nach Chocola Aikawa ab, bis sein Blick auf die offene Tür fällt und er sie in den Wald flüchten sieht.
Na toll, jetzt darf ich auch noch fangen spielen.
Leicht genervt verfolgt er sie.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: - Japan -   Fr Aug 08, 2014 2:38 pm

Offensichtlich hatte ich Erfolg in Sache Ablenkungen. Ich konnte nämlich etwas mehr Abstand erschaffen. Ich rannte durch den Wald bis ich zur Stadt ankam. Schnell sah ich um mich herum und seufzte. "Klasse... ich glaube... ich verwandle mich lieber..." Gesagt getan. Ohne zu zögern verwandelte ich mich in eine schwarze Katze mit einem violetten Halsband. Das Halsband hatte einen kleinen Anhänger im Form einer Sonne wo auch mein richtiger Vorname Shokora draufsteht.
Ich tapste auf dem Gehweg herum und sah ständig nach hinten. Auf Kämpfen hatte ich eigentlich nicht so richtig Lust. Das eine und das andere ist... ich will ihn aus der Stadt locken. Zu viel Aufsehen weckt vielleicht die Interesse der Shibusen!
Und darauf hatte ich wahrlich keine Lust...

(out: Katz und Maus Spiel XD)
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: - Japan -   Fr Aug 08, 2014 4:46 pm

Er hatte sie fast erreicht. Nur noch um die Ecke und.....
Anstelle der Hexe fand Shrio eine Katze ,die sobald sie ihn sah das weite suchte.
Wo zum Henker ist sie ? Ich kann sie doch unmöglich verloren haben.
Mit der inzwischen zurück verwandelten Hand kratzte er sich hinter dem Kopf.
Na toll die erste heiße Spur und jetzt ist sie spurlos verschwunden. Vielleicht weiß ja jemand in der Stadt ,wo ich sich versteckt haben könnte.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: - Japan -   Fr Aug 08, 2014 5:25 pm

Ich tapste weiter und mein Katzeninstinkt sagt mir das er weit weg von mir war. Ich verwandelte mich in einer dunklen Gasse wieder zurück und kam wieder zum Vorschein. "Puh... das war knapp...", murmelte ich und sah mich um. Ich wollte mich noch vergewissern ob mich jemand verfolgt hat oder nicht. Shiro... ist ziemlich interessant... hoffentlich hatte er die Wahrheit gesagt und ist kein Student der Shibusen... das wäre gerade ungünstig... ich glaube zu meinem Haus kehre ich nicht mehr zurück... ich muss unbedingt Kakao finden damit er meine Amulette einsammelt und zu mir bringen kann...
Ich lächelte und begann dann auf die Suche nach meinem Kater Kakao. Dabei beobachtete ich ständig die Gegend um zu schauen ob mich Shiro verfolgt oder nicht.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: - Japan -   Fr Aug 08, 2014 9:45 pm

Nachdem er in Stadt sich umgehört hatte, ging er im Kopf die Informationen , die er erhalten hatte, noch einmal durch.
Nichts von alle dem ist wirklich hilfreich. Alles dreht sich um ihren Laden und ihre Amulette der Rest sind nur Ausgeburten menschlicher Fantasie. Mh also gehe ich zu ihren Laden zurück und warte bis sie wieder zurückkommt. Man gibt doch so ein schönes Heim nicht einfach so auf. Ähm wo bin ich eigentlich gerade?
Versunken in seinen Gedanken war er einfach weiter maschiert und hatte nun keine Ahnung wo er sich befand. Besser gesagt er wusste genau wo er sich befand, in einer Sackgasse.
Fu....!!!!!!!!!!!!!
Nach dem er seiner Wut Luft gemacht hatte, drehte er sich um auf gut Glück den Weg zum Hexenhaus zu finden.

(out:Katz und Maus? Ich denke das wird eher blinde Kuh xD)

Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: - Japan -   Fr Aug 08, 2014 9:52 pm

Nach einer kleinen Weile fand ich meinen Kater und hatte ihn gefragt ob er in die Villa geht und die Sachen holt. Brav wartete ich auf ihn. Ich saß auf einer Bank in einem Park. "Oh man... das Haus kann ich auf jeden Fall für eine Weile nicht mehr betreten... das steht schon mal fest... wenn ich Shiro los bin mache ich zwei Wochen lang Straßenverkauf... danach gehe ich wieder zu meiner heißgeliebten Villa... Immerhin hatte ich meine Kindheit darin verbracht und auch die letzten zwei Hundert Jahren..."
Das ich in der Zeit die Schule für Meister und Waffen aus dem Weg gegangen bin ist eigentlich ein Wunder... Wahrscheinlich hatten sie mich nicht für eine große Gefahr gehalten... oder sie wissen gar nichts über mich.
"Was für ein Schlamassel..."

(out: Stimmt... trifft besser zu als Katz und Maus XD obwohl... beides könnte eigentlich auch diese Situation treffen :D)
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: - Japan -   Fr Aug 08, 2014 10:05 pm

Während er planlos durch die Straßen schlenderte, lief ihm Chocola Aikawa Katze über den Weg. Shiro für den alle Katzen gleich aus sehen, hielt ihn für die selbe Katze die ,als er Chocola Aikawa verfolgt hatte, reiß aus genohmen hatte.
Schon wieder diese Katze. Ich folge ihr einfach mal. Alle mal besser als planlos umherzuirren. Gesagt getan. Das der Kater einen kleinen klimperden Sack mit sich trug , ignoriete Shiro einfach beflissendlich.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: - Japan -   Fr Aug 08, 2014 10:08 pm

Ich konnte von weitem Kakao sehen... das Shiro ihn verfolgte übersah ich und rannte zum Kater. "Kakao! Da bist du ja..."
Erst jetzt bemerkte ich das Shiro Kakao verfolgt hatte. Ich nahm Kakao an mich und auch den Beutel. Dann hüpfte ich zwei drei Schritte nach hinten und sah ihn feinselig an.
"Wie konntest du erkennen das dieser Kater mir gehört?", knurrte ich und gab Kakao die Anweisung zu verschwinden.

(out: Kakao sieht aus wie Chocolas Katzenform nur ohne Halsband XD)
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: - Japan -   Fr Aug 08, 2014 10:22 pm

Die Hände in den Hosentaschen war er dem Kater durch die halbe Stadt gefolgt. Er wollte seine Verfolgung schon fast abrechen als er Chocola Aikawa sah , die auf den Kater zu lief.
Ein Hoch auf mein Bauchgefühl.
Ein befriedigendes Lächeln machte sich auf seinen Gesicht breit.
Offentsichtlich hatte sie ihn noch nicht bemerkt also , näherte er sich ihr weiter.
Dies mal entkommst du mir nicht.
Als sie ihn endlich entdeckte, überrachte sie Shiro mit ihrer Frage.
Ich hatte keine Ahnung ,das die Katze dir gehört. Bin ihr einfach gefolgt. Also wo haben wir aufgehört?
Noch während er redete machte sich der Kater aus dem Staub. Doch das störte ihn wenig , sein eigentliches interesse galt der jungen Dame. Kaum war er fertig mit seiner Antwort , stürzte er sich auf sie, sich bereits teilweise Vvrwandelnt.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: - Japan -   Fr Aug 08, 2014 10:28 pm

Ich schüttelte abermals mein Kopf und sprang in die Höhe. "Meinetwegen kämpfen wir... obwohl ich eigentlich keine Lust dazu habe! Hikari! Hikari no senritsu! Chocola Style: Lichtrevolution!"
Auf meiner Hand erschien eine kleine Kugel aus Licht die ich nach Shiro's Lunge warf. Natürlich dort wo das Herz NICHT ist. Das wäre ja wirklich fies... obwohl... ne...

(out: 1 Post hält dieser Zauber an... du kriegst in diesem 1 Post keine Luft... -wollte es nochmal schreiben da man glaub nicht die ganzen Zaubereien merken kann-)
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: - Japan -   Fr Aug 08, 2014 10:48 pm

Mit in seinen Angriff würde er von den Lichtkugel getroffen. Mit einem Mal wich ihm die Luft aus den Lungen.
Was zum Henker.
Er konnte seinen Angriff nicht richtig beenden, aber zu mindest konnte er Chocola Aikawa mit der rückseite seine verwandelten Hand eine Ohrfeige verpassen. Sie war zwar nicht so kräftig wie ein normaler Schlag. Aber die Eisenplatten und das bissschen Schwung taten ihre Arbeit. Nach den Treffer ging er er ihn die Knie um wieder zu Luft zu kommen, was ihn aber nicht so wirklich gelang.

(Out sorry das ich dich kurz gesteuert habe, wollte nicht das Shiro gleich erschlagen wird.....)

Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: - Japan -   Sa Aug 09, 2014 6:56 am

Ich kriegte von Shiro eine Ohrfeige. Sie war zwar schwach aber die Eisenplatte und das bisschen Schwung was er hatte brachten mich aus dem Konzept. Ich fiel hin. "Wah..."
Wie eine Katze landete ich nicht mit meinem ganzen Körper auf den Boden. Nur meine Hände und Füße stützen mich ab. "Puh...", murmelte ich. Leider vergas ich in dem kleinen Sturz Shiro noch einmal anzugreifen...

(out: schon ok :))
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: - Japan -   Sa Aug 09, 2014 9:51 am

Als er langsam wieder zu Atem kam, richtete er sich wieder auf.
Netter Trick noch mal wird, der nicht funktionieren.

Ich muss jeden ihrer Lichtdinger ausweichen, wer weiß was sich in den nächsten verbirgt.
Als er sich wieder in Kampfposition gebracht hatte, beobachtete er Chocola Aikawa und wartete auf ihren nächsten Zug.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: - Japan -   Sa Aug 09, 2014 10:19 am

Ich stand wieder auf den Beinen und sah Shiro feindselig an. Offensichtlich konnte er wieder atmen. Ich darf nicht all meine Zaubereien verraten... was soll ich als nächstes machen?, dachte ich und grinste hinterhältig. "Mal schauen ob du eine Sonnenbrille mitgebracht hast!" Als ich sein verdutztes Gesicht sah murmelte ich: "Hikari! Hikari no senritsu! Sonnenlicht!"
Ich holte damit das Licht der Sonne. Um ihn herum wurde es sehr hell... als würde man in die Sonne schauen. Ich lächelte.

(out: Hält 2 Posts an... kühlt sich auch in den zwei Posts ab)
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: - Japan -   Sa Aug 09, 2014 12:37 pm

EIne Sonnenbrille?
Kaum hatte er es aus gesprochen , wurde seine Frage auch schon beantwortet. Der Zauber von Chocola Aikawa , blendete ihn, so das ihm nichts anderes übrig blieb als den Rückzug anzutreten.
Iron Bodymurmelte Shiro , dem Lichtden Rücken zukehrend.
Er schlug sich kurzerhand einen Weg in die Kanalisation um dem Licht zu entkommen.Mit einen Lärm der einen Presslufthammer konkurenz macht, bearbeitete er die Straße.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: - Japan -   Sa Aug 09, 2014 12:54 pm

Fasziniert sah ich ihn dabei zu wie er durch die Straße bohrt. Mir macht der Lärm nicht so viel aus. Ich wollte ihn auch nicht angreifen... wäre vielleicht etwas zu schade. Das eine und das andere ich muss wieder etwas Energie tanken.
Ich kann meine Zaubereien nicht hintereinander benutzen...
was eigentlich schade ist.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: - Japan -   Sa Aug 09, 2014 5:03 pm

In der Kanalisation angekommen, setze sich Shiro hin und beendete seine Technik.
Jetzt kann ich nichts machen als warten bis das verdammte Licht endlich weg ist.
Gesagt getan.
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: - Japan -   

Nach oben Nach unten
 
- Japan -
Nach oben 
Seite 3 von 10Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Typisch Japan? Vorurteile, Fakten, und so weiter
» Will ihn zurück .. koste es, was es wolle.
» Habt ihr Haustiere?
» altes japanisches Haus mit großem Garten
» Hangzhou - Schule für Zauberei Japan (Post-Potter) | FSK 16 (FSK 18 Bereich) | Szenentrennung

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Soul Eater RPG ::  :: Archiv :: Stuff-
Gehe zu: