StartseiteFAQMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 - Grönland -

Nach unten 
Gehe zu Seite : 1, 2, 3  Weiter
AutorNachricht
Kishin [NPC]

avatar

Anzahl der Beiträge : 764

BeitragThema: - Grönland -   Sa März 27, 2010 12:27 am

Die mit Abstand größte Insel dieses Planeten ... Ein Land begraben unter Millionen Tonnen Eis ... Nuuk, Paamiut, Aasiaat ... Das ist Grönland.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: - Grönland -   So Aug 19, 2012 6:24 pm

Als das Shiff den Hafen grönlands erreichte konnte ich mich einfach nicht zurück halten .Wie von einer terantel gestochen sprang ich vom Boot ungefair 3 meter weit und machte einen perfecten kopfsprung in den weichen Schnee.Endlich hach wie ich das vermisst habe" rief ich laut auf als ich mich in dem weichen schnee rollte und schnee (dämonen) machte......
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: - Grönland -   So Aug 19, 2012 7:15 pm

Die Waffe stieg wie jeder normale Mensch aus dem Schiff. Als ihre Stiefel denn Schnee berührten, schaute sie sich erst einmal um.
Im Gegensatz zu Death City war es hier kalt, kühl wäre untertrieben. Für Hoshi schon zu kalt. Sie zog ihren Mantel weiter herunter.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: - Grönland -   So Aug 19, 2012 7:42 pm

Als Mariko Hoshis reaktion auf ihre handlung sah stellte sich wieder hin ,klopfte den schnee von ihrer hot pants und lehnte sich in einer coolen pose an einen Baum und sprach in einer eiskalten stimme "kälte ist nicht so dein fall oder?".Dann wandt sie ihren blick zu einem gefrohrenen see und überlegte :,,Das eis scheint dick genug zu sein dass wir darauf trainieren können... .Dann wandte ihr frostiger blick wieder zu ihrer waffe und mit einer Monotonen stimme sagte sie ;..Wir werden auf dem see dort gegeneinander antreten!....
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: - Grönland -   So Aug 19, 2012 8:01 pm

Überhaupt nicht antwortete Hoshi. Sie war eigentlich nur in warmen Gegenden in Amerika gewesen, auch Ägypten war heiß, aber hier war es einfach kalt.
A-auf dem See?! fragte die Waffe ungläubig. Auf einem zugefrorenen See und dann auch noch gegen Mariko. Hoshi wusste schon wie das enden würde. Erst würden sie versuchen zu kämpfen, dann würde die Waffe ausrutschen und als letztes würde sie im Eiseinbrechen.
Aber dann nickte sie. Sie musste auf ihre Meisterin hören, Mariko hatte zu bestimmen.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: - Grönland -   So Aug 19, 2012 8:19 pm

Als sie das eis betraten war es weder brüchig noch rutschig.Mehr eine art schotter stein.Beileibe waren es mindestens schon minusgrade,doch Mariko war die kälte gewöhnt und fühlte sich so eben wohl.Der dämon stellte sich gegenüber seiner Waffe und stellte sich in Kampfposition auf.Hör zu auch wenn ich dir im Kampf überlegen binn und dein Meister bin darfst du keine reue oder barmherzigkeit zeigen! rief der Dämon mit einem kaltherzigem unterton seiner Waffe zu.Sie packte in ihre Tasche und band sich das Armband um.Mal sehen wie es mit diesem armband laufen würd" dachte sie als sie an das szenario von heute zurück denken musste.Egal was ich sage oder tu du darfst kein Mitleid zeigen hast du verstanden?! denn auch ich werde mich nicht zurück halten also kämpfe lieber! rief sie in einer erbitterlichen Ton der jedem das Herz zerbrechen würde....
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: - Grönland -   So Aug 19, 2012 8:32 pm

Hoshi stempelte es als soetwas wie Abweisung ab, und da sie dass gewohnt war, machte es ihr nicht ganz soviel. Die Waffe nickte und stellte sie ebenfalls Kampfbereit hin. Kurzerhand ließ sie wie im Kampf gegen Kyubey 3 Krallen aus ihrer linken Hand sprießen.
Auch wenn sie wusste das dieser Kampf, eigentlich friedlich ausgehen würde, solange Mariko nicht auf Autopilot umsteigen würde, konnte Hoshi dennoch auf ihre kalte Seite wechseln und davor hatte sie Angst.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: - Grönland -   So Aug 19, 2012 8:36 pm

Mariko machte die erste bewegung sie benutzte den Boden um sich in schlangen ähnlichen bewegungen an Hoshi heranzugleiten.Als sie nah genug an sie heran kam ließ sie ihren scharfen schweif erscheinen,um gegen ihre krallen zu blocken damit sie mit ihrem eisatem sie ersteinmal gefrieren konnte....


Zuletzt von Mariko Fujioba am So Aug 19, 2012 9:00 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: - Grönland -   So Aug 19, 2012 8:54 pm

Hoshi festigte ihren Stand, auch wenn es bei Mariko's Attacken nicht viel bringen würde. Aber ausweichen konnte sie nicht, egal wie sportlich sie war, diesem Eis traute sie nichts zu. Abwähren würde auch nichts bringen, zumal das nochnichteinmal funktionierte.
Dennoch versuchte sie, Mariko durch einen Angriff zur Seite zu schubsen oder schieben.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: - Grönland -   So Aug 19, 2012 9:06 pm

Mariko verfehlte Hoshi...knapp und haute mit ihrer gesamten Hand ins eis ein wodurch ein großes Loch entstand.Ein furchtbarer schrei war vom Dämon zu hören als er durch das Meter dicke Eis preschte "KYAAH!" schrie sie vor schmerz auf.Normalerweise würde der schlag ihr nichts ausmachen,doch durch dieses Armband verhunderte sich der Schmerz und ihre hand begann zu Bluten.Päh...das ist doch garnichts! sprach sie zu sich selbst als sie wieder zu Hoshi preschte und sie mit beiden Händen ergreifen und dann in die luft heben wollte.......
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: - Grönland -   So Aug 19, 2012 9:18 pm

Hoshi merkte das etwas nicht stimmte, aber den Kampf würde sie nicht unterbrechen können, schließlich hatte Mariko gesagt, sie solle kein Mitleid haben. Aber da sie Mariko shon verletzt hatte, wollte die Waffe sie nicht noch mehr verwunden.
Diesmal versuchte sie auszuweichen indem sie einfach ein paar Schritte nach recht ging, wenn auch nur ungern.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: - Grönland -   So Aug 19, 2012 9:30 pm

Mariko hatte das ausweichmanöver schon vorhergesehen und schaffte es Hoshi mit viel Schwung in die Lüfte zu heben und sie dann mitten in ihrem sturzflug sie fallen zu lassen.Jetzt muss ich nachdenken ich hatte mir ja keine Waffe eingepackt" grübelte der Dämon nach.....
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: - Grönland -   So Aug 19, 2012 9:40 pm

Hoshi versuchte so aufzukommen das das Eis nicht beshädigt wurde, so landete sie hab Hockend. Ihre Füße taten dank der Sturzlandung zwar leicht weh, aber es war nicht weiter schlimm.
Sie rappelte sich auf und stelte sie wieder hin.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: - Grönland -   So Aug 19, 2012 10:19 pm

Mariko landete ebenfalls sanft auf den 2 beinen.Ok Hoshi die landung war nicht schlecht.jetzt greif mich mal an! rief sie in einer eis stimme zu Hoshi...irgendwie beeinfluste dass wetter ihre persönlichkeit.....
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: - Grönland -   So Aug 19, 2012 10:27 pm

Kurz nickte Hoshi. Aber wirklich angreifen wollte sie nicht, auch wenn sie wusste das sie Mariko wahrscheinlich nicht verletzten würde, hatte sie Angst auszurutschen. Denoch bewegte sie sich nach vorne, blendete aus, das sie sich auf Eis befand und rannte dann los.
Am dachte sie, und hohlte aus.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: - Grönland -   Mo Aug 20, 2012 4:35 pm

Mariko s recherche über dieses Kishin -armband zeigte das: Mann seine normale Stärcke hat aber der Schmerz oder sein schmerzempfinden wird feiner oder anfälliger.Nun muss ich testen wies mit meiner abwehr so aussieht" dachte Mariko als sie sich auf Hoshis "am" vorbereitete noir aile-plaque flüsterte der Dämon als Hoshi ihre Krallen centimeter vor ihrem Körper befanden.Des dämons flügel wuchsen um die 3fache länge und umschlungen den Körper des silberhaarigen Mädchens ,damit es vor Schäden bewahrt wird....
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: - Grönland -   Mo Aug 20, 2012 8:17 pm

Hoshi's Klingen prallten an den Flügeln ab.
Sie stolperte einige Schritte zurück. Mist dachte sie. Weniger weil sie nicht getrofen hatte, sondern wegen des stolpernds. Mit dem Eis kam sie nicht klar.
Sie überlegte kurz nocheinmal anzugreifen, ließ es aber und wartete auf eine anweisung von Mariko.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: - Grönland -   Di Aug 21, 2012 12:43 pm

Als Mariko geschuetzt im Fluegelschild standt ueberlegte sie kurz So...also meine Abwehr und angriffa statistik ist unveraendert,heisst also im klar text...nur Schmerzen werden erhoet. .Die fuegel des Damons normalisierten sich wieder,und der Da'mon ging auf seine Waffe zu und sprach in einem zufriedenem ton..So ich denke ich bin fertig mit meiner analyse ! der Kampf ist hiermit beendet.....der wind bliess kalt ueber die Koepfe der beiden hinweg als sie noch einmal sagte Trozdem geht das training weiter!....
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: - Grönland -   Di Aug 21, 2012 2:30 pm

Obwohl sie sich über die Statistik von Mariko wunderte und nicht wusste worüber, nickte die Weißhaarige. Ihre Meisterin wusste schon worüber sie redete, und wenn sie es nicht freiwillig verriet, hatte es Hoshi nichts anzugehen.
Wieder ließ sie die kalte Luft frieren, im Kampf konnte sie es kurz vergessen, aber nun, obwohl das training weiter ging, konnte sie nur zittirn.
Was jetzt? fragte sie.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: - Grönland -   Di Aug 21, 2012 3:12 pm

Ich denke wir sollten unsere Seelenresonanc trainieren! sprach der Damon um auf die frage seiner Waffe zu antworten Immerhin glaube ich dass wir noch nicht gut zueinander stimmen. erw'hnte die Silberhaarige als sie an den ywischenfall in Agzpten nachdachte.....
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: - Grönland -   Di Aug 21, 2012 3:21 pm

Wieder nickte Hoshi.
Der Vorfall in Ägypten dürfte sich keinesfalls wiederhohlen...
Der Waffe fiel ein, das sie eigentlich nur die Seelenrezonans üben konnten, wenn Hoshi sich in eine Waffe verwandelte, oder? Sie war sich nicht ganz sicher, sie kannte sich in dem Bereich nicht wirklich aus.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: - Grönland -   Di Aug 21, 2012 3:33 pm

Der d'mon sah Hoshi s fragendes gesicht und dachte kury nach hm bei einer Seelenresonanc zwischen waffe und meister schickt der Meister der waffe seine seelen wellen und die waffe verstarckt diese wellen wie einen Lautsprecher und diese werden dann wieder zum Meister zurueck geschickt... doch da viel ihr noch ein Es gibt ja auch selenresonancen zwischen mehreren Meistern...warum dann nicht auch mal mit einer Waffe im normalen yustandt versuchen.. Mariko entschied sich fuer die zweite variante und erkl'rte Hoshi dass sie sich nicht verwandeln Musse sondern einfach ihre seele nach ihr ausstrecken sollte einfach oder...
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: - Grönland -   Mi Aug 22, 2012 6:50 pm

Hoshi nickte wieder. Auch wenn sie nicht wirklich wusste wie sie ihre Seelenweelen ausstrecken oder anpassen sollte.
Sie schloss die Augen, auch wenn sie nicht wusste wieso, aber es war instinktiv. Schließlich konnte man so die Umwelt ausblenden und sich auf eine Sache konzentrieren. Auf Marikos Seele.
Auch wenn sie nicht wusste was, sie spürte irgendetwas. Sie war sich nicht sicher ob sie es geschafft hatte.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: - Grönland -   Mi Aug 22, 2012 7:02 pm

Als Hoshi ihre Augen schloss um sich zu besser zu konzentrieren eine "seelenverbindung" mit dem Dämon zu schließen tat Mariko dasselbe.Seelenresonance dachte Mariko als sich um sie eine Dunkelrote Wolkenähnliche form bildete.Der Rote kreis nahm form an und ihm wuchsen die flügel und Hörner eines Dämons,er sah Mariko irgendwie ähnlich "Natürlich sieht er mir ähnlich ist doch meine Seele" dachte sie mit einem Grinsen als sie auch Hoshis seele erblickte.Beide seelen blickten sich in die Augen die Seele von Hoshi machte einen leicht abwesenden eindruck.Marikos hingegen hatte ein entschlossenes gesicht.Als sich beide Seelen berührten fühlte es sich komisch an,als ob kleine funken durch den ganzen Körper gejagt werden...ein schönes gefühl.Nun sah man ein Festes Band das beide Seelen miteinander verband Geschafft" lobte Mariko ihre Waffe als sie beim ersten mal so ein gutes Resultat sah.....
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: - Grönland -   Mi Aug 22, 2012 7:09 pm

Es war klar das Hoshi's Seele abwesend wirkte, schließlich war es ein Misch aus der normalen Hoshi und ihrer kalten Seite. Und derzeit war es noch deutlicher da diese erst gestern aktiv war.
Aber wirklich merken tat sie es nicht, nur das sie immernoch stiller war.
Als Hoshi das 'Geschaft' von Mariko hörte, musste sie grinsen.
Sie öffnete die Augen. Was nun?
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: - Grönland -   

Nach oben Nach unten
 
- Grönland -
Nach oben 
Seite 1 von 3Gehe zu Seite : 1, 2, 3  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Soul Eater RPG ::  :: Archiv :: Stuff-
Gehe zu: