StartseiteFAQMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen
 

 Sakura Harumi [Meisterin]

Nach unten 
AutorNachricht
Gast
Gast
avatar


Sakura Harumi [Meisterin] Empty
BeitragThema: Sakura Harumi [Meisterin]   Sakura Harumi [Meisterin] Icon_minitimeFr Jun 21, 2013 8:07 pm

Allgemeines:

Bild:
Sakura Harumi [Meisterin] Gq9mpw87

Vorname: Sakura

Name: Harumi

Geschlecht: Weiblich

Alter: 19 Jahre

Größe: 166cm

Geburtsort: Deutschland, in der Nähe von Hamburg

Rasse: Esper-Meisterin

Besonderes: Ihre Augen haben eine orange, rote Farbe.


Charakter

Charakter Eigenschaft: Freundlich und Naiv. Diese Eigenschaften beschreiben Sakura wohl am ehesten. Sie scheut sich nicht davor, für ihre Freunde einiges auf sich zu nehmen, ebenso wenig sieht sie es gern, wenn jemand traurig ist oder gar leidet. Egal ob Fremder oder guter Bekannter, sie hilft. Die junge Frau sieht in den meisten Menschen nur gutes, auch wenn sie von anderen für gemein und böse gehalten werden. Sie hat nah am Wasser gebaut und hat kein Problem damit, ihre Gefühle offen zu zeigen. Eigentlich ist sie sehr schüchtern, aber dies hat sich mit den Jahren schon sehr verbessert. Die junge Frau hat kein Problem mehr damit, fremde Menschen anzusprechen, um Hilfe zu bitten oder sich einfach mit ihnen zu unterhalten. Meistens ist sie gut gelaunt und lässt sich diese Laune nicht so schnell nehmen. Sakura ist sehr schreckhaft und hat zudem eine schlechte Orientierung, sie verläuft sich schnell und das auch nicht grade selten. Zudem kann die junge Frau sehr anhänglich wirken. Wenn sie jemanden gern hat, verbringt sie auch am liebsten so viel Zeit mit ihm, wie nur möglich. Das einzige, was ihr wirklich zu schaffen macht, ist ihr Vater. Sie hat ihre Eltern zwar schon fast vergessen und hat auch keinen Kontakt mehr mit ihnen, aber dennoch wünscht sie es sich sehr.

Vorlieben:
- Musik
- Kochen
- Schlafen
- Regen
- Sho Minamimoto
- Tiere

Abneigungen:
- Angeber
- ihren Vater
- Betrüger
- Leute, die immer schlechte Laune haben
- Raucher
- Menschen, die ihr nichts zutrauen

Fähigkeiten

Stärken:
- Geschwindigkeit
- Ausdauer
- Sozial
- Traceur (Parkourläufer)
- gute Körperbeherrschung

Schwächen:
- Stärke
- sehr Emotional
- stur
- leicht abzulenken
- schlechte Orientierung

Kampfstil: Sakura versucht meist um einen Kampf herum zu kommen, da sie alles lieber auf eine friedliche Weise lösen möchte. Wenn sie von Anfang an weiß das ihr Gegner zu stark für sie ist versucht sie sich irgendwie vor einem Kampf zu drücken, wenn sie dann aber doch kämpfen kann greift sie nicht einfach Kopflos an. Sie überlegt sich erst mit ihrem Partner eine Taktik und führt diese auch Plangenau durch. Da sie recht flink ist, ist es kein Problem wenn das ausdenken einer Taktik länger dauert, denn Sakura kann recht gut ausweichen. Zudem nutzt sie ihre Akrobatischen Tricks hier sehr häufig um z.B. schnell hinter dem Gegner zu landen oder um mit ihrer Waffe eine spezielle Attacke durch zu führen.
Trotz ihrer großen Ausdauer versucht sie den Gegner so schnell wie möglich zu besiegen um nicht ihre ganze Kraft aufzubrauchen, da sie ja nicht sonderlich stark ist.

Esperkräfte:

Fog Prison: Der Nebel formt sich um den Gegner zu einem Käfig, welcher so stabil ist, wie eines aus Eisen. Der einzige Fluchtweg wäre durch die Erde, da dort keine Gitterstäbe sind. (Hält 2 Posts, kann maximal 2 Mal in einem Kampf eingesetzt werden)

To Fog: Nebel erscheint, dabei kann er in der Dichte sehr stark variieren. (Hält 10 Posts, kann maximal 1 Mal in einem Kampf eingesetzt werden, danach kann sie fast keine auf Nebel basierende Fähigkeiten mehr einsetzten)

Fog Statures: Der Gegner wird getäuscht, indem Sakura im Nebel Gestalten auftauchen lässt. Sie kann zum Beispiel eine von ihm geliebte Person erschaffen, welche den Gegner dann „angreift“. Diese Gestalten können den Gegner nicht verletzten und verschwinden, sobald sie von diesem berührt wurden. Sakura kann bis zu zehn Gestalten auf einmal erschaffen. (Hält 5 Posts, kann maximal 3 Mal in einem Kampf eingesetzt werden)

Darkness of Ignorance: Sakura nutzt den Nebel und formt aus ihm ein Schwert. Mit diesem Schwert kann sie dann kämpfen, wie mit einem normalen Schwert. Sollte die Umgebung bereits in Nebel gehüllt sein, sieht man die Klinge nicht mehr, nur noch den Griff. Dies funktioniert auch mit anderen Waffen und nicht nur mit Waffen, Sakura kann auch andere Gegenstände – beispielsweise Wurfmesser oder aber ein einfaches Messer - erscheinen lassen. Anders als bei "Fog Statures", können diese Gegenstände den Gegner verletzen. Sakura kann maximal 3 Gegenstände gleichzeitig erschaffen. (Hält 4 Posts, kann beliebig oft in einem Kampf eingesetzt werden, zudem benötigt Sakura hierfür keinen Nebel)

Liste der zu erschaffenen Dinge:
- Schwert
- Dolch
- Schild
- Wurfmesser
- Speer

Haze Void: Aus dem Nebel wird eine Kugel geformt. Diese kann in der Größe sehr unterschiedlich sein. Im Inneren der Kugel ist nichts anderes als Luft, weshalb man sie gut dazu nutzen kann, um sich darin zu schützen. Jedoch ist man auch hier nicht unverwundbar, denn es gibt eine Schwachstelle. Den Boden. (Hält 4 Posts, kann maximal 2 Mal in einem Kampf eingesetzt werden)

Haze Transformation: Sakura ist in der Lage, sich selbst in Nebel zu verwandeln, um so magischen und physischen Attacken zu entgehen. Anschließend setzt sie sich an irgendeinem Punkt in zehn Meter Umkreis wieder zusammen. (Hält 1 Post, kann maximal 2 Mal in einem Kampf eingesetzt werden, zudem benötigt Sakura hierfür keinen Nebel)

Exceed:
Die Wirkung der vorhandenen Attacken verdoppelt sich, ebenfalls sind sie jeweils 1 Mal mehr einsetzbar. Jedoch hat ihr Exceed keine auswirkung auf To Fog. Ihr Exceed hält vorerst 3 Posts und ist 1 Mal im Kampf einsetzbar. Durch Training kann sie die Wirkung natürlich noch verbessern.

Fog Wings: Aus Nebel bilden sich 2 zarte Flügel auf ihrem Rücken, welche natürlich auch einsetzbar sind. Die Farbe des Nebels vermischt sich hierbei mit ihrer Exceed-Farbe und ein leichtes Schimmern ist zu erkennen. Hierfür benötigt sie zudem keinen Nebel.

Exceed-Farbe: Ein leichtes Rosa, die Farbe von Kirschblüten

Besondere Fähigkeiten:
Sakura bekam von ihrem ehemaligen Partner Daisuke Jiu Jitsu Unterricht, was sie aber recht früh aufgab, da es ihr irgendwie nicht lag. Nachdem sie das Jiu Jitsu aufgegeben hatte, fing sie mit dem Parkour laufen an.

Traceur: Ein Traceur überwindet alles, was ihm an Hindernissen in den Weg kommt. Er wählt den schnellsten Weg um von einem Ort zum nächsten zu kommen. Natürlich braucht man dafür die entsprechende Fitness, um beispielsweise schnell eine Wand hochzuklettern. Aber auch die Psyche spielt eine große Rolle. Wenn Sakura unkonzentriert ist, besteht ein größeres Verletzungsrisiko. Zudem braucht sie eine gute Balance um zum Beispiel auf ein Geländer zu springen.


Biographie

Ziel: Sie möchte mit ihren Freunden glücklich sein.

Story: Mit 9 Jahren ist Sakura mit ihrer Mutter von Zuhause abgehauen weil ihr Vater ein starker Alkoholiker war, nichts von seiner Tochter wissen wollte und ihre Mutter sogar schon ein paar Mal betrogen oder geschlagen hatte. Ihre Mutter schickte sie dann in ein Internat damit sie sich einen neuen Job und eine eigene Wohnung suchen konnte aber Sakura kam in dem Internat gar nicht zurecht, weil sie wegen ihrem Vater oft geärgert wurde. Sie hatte schon mehrere Male versucht von dort ab zu hauen, hat es sich dann aber doch nicht getraut. Eines Tages kam dann Yui neu in ihre Klasse mit der sich Sakura nach einiger Zeit anfreundete und sie wurden schließlich beste Freundinnen doch eines Tages als sie mit dem Fahrrad zum See fahren wollten wurde Yui von einem Auto angefahren und ins Krankenhaus gebracht. Yuis Eltern beschuldigten Sakura und verbaten ihr den Umgang mit Yui.

Ohne Freunde und ganz alleine lebte Sakura nun in dem Internat. Als sie an einem Tag mal wieder von ihren Mitschülern geärgert wurde beschloss sie einfach abzuhauen. Ihre Mutter würde sich eh nicht mehr bei ihr melden, geschweige denn sie abholen. Sakura beschloss ohne Gepäck abzuhauen, da dies sie wahrscheinlich eh nur stören würde. Nach einem längeren Fußmarsch kam sie dann auch schon im Wald an, durch den musste sie durch und dann würde sie in einer anderen kleinen Stadt ankommen, welche ihr Ziel war. Nach einiger Zeit wunderte sie sich jedoch warum sie diese noch nicht erreicht hatte. Sakura kletterte also auf einen Baum um eine bessere Übersicht zu haben. Als sie fast oben angekommen war rutschte sie mit dem Fuß jedoch ab und landete unsanft auf dem Waldboden. Ein kleinerer, jedoch dicker Ast kam mit herunter und landete direkt auf ihrem Fußgelenk, welches auch sofort anfing höllisch weh zu tun. Sakura schrie leicht auf und schob den Ast erst einmal weg. Dann hörte sie Schritte und sie sah auch schon einen Jungen auf sie zukommen. Dieser streckte ihr dann auch schon die Hand hin und fragte sie ob alles ok sei. Völlig verwirrt schaute Sakura ihn nur an denn noch nie hatte jemand sie so etwas gefragt. Als der Junge sich dann noch neben sie setzte und sagte, dass sie bestimmt Hilfe bräuchte lächelte sie leicht. Sie freute sich, dass sich endlich mal jemand für sie interessiert und ihr helfen möchte. Dann lächelte der Junge sie an und streckte seine Hand nach ihr aus. Er schien ihr wirklich helfen zu wollen. Zögernd griff Sakura nach der Hand und der Junge nahm sie schließlich auf den Rücken. Während die zwei Richtung Stadt gingen stellte sich der Junge als Daisuke vor. Sakura stellte sich auch vor und sagte ihm das sie versucht hatte weg zu laufen. Als die zwei dann endlich beim Internat ankamen sah Sakura ihre Mutter und den Direktor. Sie wunderte sich das die zwei sich wirklich Sorgen um sie gemacht haben. Ohne ein Wort zu sagen kam ihre Mutter zu ihr und nahm sie in den Arm. Sakura konnte sich nicht einmal bei Daisuke bedanken. Als ihre Mutter dann mit Sakura um die Ecke gebogen war setzte sie sie auch schon ins Auto, machte die Tür zu und redete mit dem Direktor, welcher nach einiger Zeit dann auch kam. Was die zwei redeten konnte Sakura jedoch nicht hören sie sah nur, dass der Direktor einen etwas traurigen Gesichtsausdruck machte. Erst als ihre Mutter dann ins Auto stieg erklärte sie ihrer Tochter was überhaupt los war. Sie erzählte, dass sie einen neuen Job habe und auch eine kleine Wohnung, in der die zwei ab jetzt leben werden.

Sie war 12 Jahre alt, als sie aus dem Internat kam. Ihre Mutter brachte ihr dann das kochen und andere Dinge bei die sie später brauchte. An Daisuke, welcher sie gerettet hatte dachte sie anfangs noch. Nach einiger Zeit vergaß sie ihn jedoch. Mit 14 Jahren stellte sich dann durch einen Zufall raus das sie eine Waffenmeisterin ist und ihre Mutter meldete sie bei der Shibusen an. Sakura übte Ausdauer und Taktik um sich auf das Kampftraining in der Shibusen vorzubereiten bis sie 15 Jahre alt war und dann kam endlich der große Tag: Ihr erster Tag an der Shibusen.

Nach einigen Tagen in Death City fand sie schließlich auch sofort eine Partnerin. Ihr Name war Sora Marie und die zwei verstanden sich sehr gut. Als Sakura während eines Kampfes entführt wurde machte Sora sich große Sorgen. Als sie dann wieder zurück nach Death City kam war die Stadt halb zerstört. Söldner und Soldaten griffen Passanten an und überall herrschte Panik. Als Sakura mit ihrer Waffe schließlich in einen Kampf verwickelt wurde, wurde Sora schwer verletzt. Sie wollte Sakura mal wieder schützen, verwandelte sich zurück, stellte sich vor sie und bekam das Schwert eines Söldners in den Bauch. Sakura brachte sie natürlich sofort zur Shibusen, damit sie dort verarzten werden konnte. Nach einigen Tagen sagte man Sakura dann das ihre Partnerin großes Glück gehabt hat. Um Sora nicht noch einmal so sehr zu verletzen wollte Sakura nicht mehr mit ihr Kämpfen. Sie wollte sogar ganz mit dem Kämpfen aufhören und die Shibusen und Death City verlassen. Gutmütig wie Sakura nun war konnte sie ihre Freunde und die Shibusen nicht so einfach verlassen. Sie blieb dort um ihre Angst zu überwinden, jemanden wieder so sehr zu verletzen und sie war sich sicher, dass sie dies auch erreichen wird.

Der Angriff auf die Shibusen war noch lange nicht zu Ende und Sakura fand eine neue Waffe. Ein junger Mann, namens Daisuke. Die beiden verstanden sich super und waren ein spitze Team. Sie trafen eine junge Frau in der Kanalisation, namens Aria, welche sie über einige Zeit bei sich aufnahmen. Die drei beschlossen, zusammen im Wald trainieren zu gehen. Aria wollte schon einmal vorgehen, Daisuke ins Einkaufszentrum und Sakura wollte noch etwas zu trinken kaufen gehen. Auf einem Spielplatz traf sie ihren ehemaligen Entführer. Sie mochte ihn schon immer sehr, auch wenn er von anderen für „böse“ gehalten wurde. Die beiden unternehmen etwas und es dauerte nicht lange, da waren die beiden ein Paar. Von ihrem Partner hatte sie nie wieder etwas gehört. Sie wusste noch nicht einmal, ob er noch lebte.


Sonstiges für den Admin

Bildquelle: Mashiro Shiina - Sakurasou no Pet na Kanojo

Multicharakter: Gilbert Nightray

Anmerkungen: Sakura wird erst noch von ihren Esper-Kräften erfahren, was dann im Inplay passiert~


Zuletzt von Sakura Harumi am So Jun 30, 2013 5:16 pm bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Moegami

Moegami

Anzahl der Beiträge : 46
Der Charakter : Sakura Harumi [Meisterin] Img_3114


Sakura Harumi [Meisterin] Empty
BeitragThema: Re: Sakura Harumi [Meisterin]   Sakura Harumi [Meisterin] Icon_minitimeDi Jun 25, 2013 9:08 pm

Charakter und Story erweitern dann bin ich zufrieden^^
Versuch das ganze etwas auszubauen und kreativ zu sein
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast
avatar


Sakura Harumi [Meisterin] Empty
BeitragThema: Re: Sakura Harumi [Meisterin]   Sakura Harumi [Meisterin] Icon_minitimeDo Jun 27, 2013 12:51 pm

So habe alles noch ein bisschen bearbeitet. Ist es so okay oder noch etwas mehr? ^^
Nach oben Nach unten
Maka Albarn
Admina
Maka Albarn

Anzahl der Beiträge : 1268
Der Charakter : Sakura Harumi [Meisterin] Img_3114


Sakura Harumi [Meisterin] Empty
BeitragThema: Re: Sakura Harumi [Meisterin]   Sakura Harumi [Meisterin] Icon_minitimeSo Jun 30, 2013 12:21 pm

ich bin jetzt zufrieden ^^
Kampfstil ist etwas wenig, aber ich denke das entwickelt sich noch, wenn ihr beide dann zusammen postet

Sakura Harumi [Meisterin] Stempel_angenommen_by_alpha


EDIT: ow grad gemerkt dass dein Bildlink nicht funktioniert und du den punkt "besondere fähigkeiten" weggelassen hast. letzteres kann ja absicht sein, aber ersteres solltest du nochmal überprüfen ^^

_________________


Sakura Harumi [Meisterin] Oie_tr11
Multicharas: Scarlett Watson
Pausierte Charas: Maka Albarn, Alice Hanamura
Charafriedhof: Yuuko, Kabegami, Yomi, Medusa Gorgon
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast
avatar


Sakura Harumi [Meisterin] Empty
BeitragThema: Re: Sakura Harumi [Meisterin]   Sakura Harumi [Meisterin] Icon_minitimeSo Jun 30, 2013 5:17 pm

So ich habe jetzt nochmal den Bildlink erneuert und ich hoffe mal das es jetzt geht :)
Nach oben Nach unten
Black Star
Admin
Black Star

Anzahl der Beiträge : 1747
Der Charakter : Sakura Harumi [Meisterin] Img_3114


Sakura Harumi [Meisterin] Empty
BeitragThema: Re: Sakura Harumi [Meisterin]   Sakura Harumi [Meisterin] Icon_minitimeDi Jul 02, 2013 4:35 pm

Sakura Harumi [Meisterin] Stempel_angenommen_by_alpha

_________________


Sakura Harumi [Meisterin] Tj84so10
Multicharas: Black Star, Nayami, Moegami, ???
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




Sakura Harumi [Meisterin] Empty
BeitragThema: Re: Sakura Harumi [Meisterin]   Sakura Harumi [Meisterin] Icon_minitime

Nach oben Nach unten
 
Sakura Harumi [Meisterin]
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Soul Eater RPG ::  :: Archiv :: BWs-
Gehe zu: